[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Laserpass
Beiträge: 711 | Zuletzt Online: 05.12.2019
Wohnort
ausserkantonal
Registriert am:
08.12.2010
Geschlecht
keine Angabe
    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "NLB News" geschrieben. 05.12.2019

      Zitat von Möhl im Beitrag #1134


      Offizielle Zuschauerzahl gestern bei zug-Biasca: 74 (!!) Zuschauer. Diese Klubs machen die Liga kaputt und müssen so schnell wie möglich verschwinden. Der Zuschauerschwund in allen Stadien zeigt, dass diese Liga mit diesen Geschwüren unattraktiv geworden ist, und wenn man dann noch solche lächerliche Aktionen durchzieht, kann man die Liga nicht mehr ernst nehmen.




      Wäre ein ziemlicher Witz diese Aufstockung auf 13 Teilnehmer zugunsten der Farmteams. Aber wird ziemlich sicher durchkommen. Die A-Teams haben ja vielmehr Stimmen und im B noch die 3 Farmteams, die auch auf ihrer Linie stimmen werden. Bezüglich gesunkener Zuschauerzahlen spielen aber vielleicht auch die fast überall in den letzten Jahren massiv erhöhten Ticketpreise eine Rolle.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Vertragsverlängerungen mit Stefan Mair und Beni Winkler" geschrieben. 22.11.2019

      Zitat von Atlantis im Beitrag #5
      Ich kann mich nur mässig an der Spielweise des HCT erfreuen. Ist wie mit Ehlers dazumal bei Lausanne, irgendwann hatte man von der Spielweise die Nase voll und hat Veränderungen angestrebt.




      Die Amtszeit von Lausanne hat Ehlers in Langnau mittlerweile geknackt. Dort passt er auch besser hin und Langnau ist auch etwas eher mit Thurgau zu vergleichen als es Lausanne ist. Mein Eindruck ist, dass Maier für das Thurgauer Kader der optimale Trainer ist und es schon eine sehr lange (monatelange) sportliche Krise bräuchte, damit ihm die unspektakuläre Spielweise zum Verhängnis werden könnte.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 22.11.2019

      Zitat von Green_Heart im Beitrag #306
      Vor allem bei Wydo der war ja nochmal einiges besser als Ryan!
      Wydo wäre eigentlich im besten Alter um eine gute Rolle in der DEL zu spielen, die ja irgendwo zwischen NLA und NLB von uns liegt.



      Wydo ist in Detroit im Arbeitsleben, was gleichbedeutend sein dürfte mit dem Hockey-Karriereende.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Siegesserie/Rekordsaison" geschrieben. 07.02.2019

      Danke für die Statistik. Ist natürlich mega, vor allem mit dem satten Abstand zum zweitbesten Wert. Gut, Hockey ist seit den 90ern in der Schweiz sicher defensivorientierter geworden - hab jetzt aber keine Statistik dazu.

      Bin jetzt oberhalb noch auf die Kommentare von Green Witness am 8.2.2018 gestossen. Also jener mit dem Ticket, wo dann der Kommentar mit der Schranke und dem Sprechfunk folgt. Grosses Kino, was für ein Bild, sehr amüsant.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 06.02.2019

      Voll verdient und ein Beweis dafür, dass ein Wechsel zum HCT für junge Talente viel Sinn machen kann. Das hilft auch dem HCT, wenn die Spieler die Chance auf das A sehen und sich derart weiterentwickeln können und wollen.

      Meine subjektive Prognose; Die erste Saison im A (sofern Rappi oben bleibt), muss er um seinen Platz im Team und - Talent und bisherige tolle Performances hin oder her - auch um den Anschluss ans A-Niveau kämpfen und dürfte deshalb mindestens einige wenige Spiele auch mit B-Lizenz bei Thurgau auflaufen. Vielleicht ja wieder mit dem Bruder in einer Linie. Die übernächste Spielzeit dann als Saison der Wahrheit. Doch das geht jedem so, auch ein Malgin setzte sich nicht im Schongang beim ZSC fest. Ich traue MiLo definitiv zu, dass er es packt und auch im A mit seiner Spielweise die Fans begeistern kann.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 04.02.2019

      Zitat von Möhl im Beitrag #7
      Kloten wird es ziemlich sicher nicht. La Chaux müsste aus den letzten 4 Spielen wohl 10 Punkte machen. Daher wird es Olten oder Ajoie. Ich hoffe auf Ajoie, zwar unglaublich schwierig, aber dennoch besser machbar als die Tormaschinerie Olten. Und mit denen haben wir noch eine 15-jährige Rechnung offen.


      Ja, auf einen dieser beiden läuft es am wahrscheinlichsten hinaus. Wobei, der SC Langenthal kann schon noch dafür sorgen, dass es auch Kloten oder Chaux de Fonds wird. Generell, eine enge Liga. Jetzt wo sich auch Winti mal für einige Wochen gefangen hat, ist dies von der sportlichen Dichte her ohne die Rockets eine sehr gute Liga. Nächstens Jahr wird das ja vielleicht wieder anders, weil Thurgau den Start nicht verschläft...

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 03.02.2019

      Zitat von Remo im Beitrag #55
      An der GV muss jeder Verein (mittlerweile ja alles AG's) seinen Aktionären die Zahlen offen legen und die Jahresrechnung muss von der Versammlung genehmigt werden. Dazu werden die Zahlen ja auch von der Revisionsstelle geprüft.

      Der Verband wird ja auch Einblick erhalten, um über die Lizenzvergabe zu entscheiden. Ob eine Budget-Kontrolle seitens des Verbandes regelmässig durchgeführt wird entzieht, sich meiner Kenntnis.

      Aber sicher wird mehr Transparenz verlangt als früher.


      Also, dann ist es ja recht transparent, wenn dann jemand diese Zahlen auch weiterträgt aus der GV. Vergleicht man im Internet die öffentliche Quellenlage der beiden momentan eindeutig besten Clubs SCB und EVZ dann gibt es schon Unterschiede. Der SCB gibt sich zugeknöpft, vom EVZ findet man zumindest ER & Bilanz sowie Revisionsbericht auf den Rappen.

      Nun es ging ja um Ajoie, nicht mehr ganz aktuell, aber diese Quelle spricht von 3.5 Mio Budget ohne dieses genauer aufzuschlüsseln: https://www.planetehockey.com/news-hca-b...usse,66291.html

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 03.02.2019

      Zitat von Remo im Beitrag #52

      Was Deine Frage betrifft, kann ich Dir leider keine Antwort geben. Hab ich ja nicht mal gewusst...Wie immer bist Du einiges besser informiert als ich😉



      Also ich hab diesbezüglich nicht die geringste Ahnung. Hab halt an Aktionäre und deren Versammlung oder Information gedacht. Vielleicht gibt es aber auch einen Club in der Schweiz, der die Budgets oder wichtige Posten daraus allen offen legt.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 03.02.2019

      Tach Remo und hach Remo, wie ich deine Begeisterungsfähigkeit und deinen Hang zu netten Worten schätze.

      Vielleicht könntest ja gerade du einen selbstlosen Mäzen akquirieren. Aber wir wissen ja alle, dass Mäzene und Gross-Sponsoren verständlicherweise schwer zu finden sind, viele mögliche Tummelfelder zur Auswahl haben und wohl generell eher rarer geworden sind seit der Jahrtausendwende.

      Was sagst du denn als Treuhandfachmann zur Einsehbarkeit der Budgets? Wer und wann hat da überhaupt und wie tief Einblick? Immer nur in der Rückschau oder auch vor der Saison?

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 02.02.2019

      Zitat von Laserpass im Beitrag #47
      [Dass man da jetzt einfach alle halten konnte und auch noch mit Scheidegger einen Spieler mit sehr positivem Entwicklungspotenzial dazu geholt.


      ...hat, ist schon sehr bemerkenswert und als grosser Schritt vorwärts zu werten aus meiner Sicht.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 02.02.2019

      Jetzt zeichnet sich zumindest langsam etwas klarer ab, wer sich Heimrecht sichert.

      Auch wenn man noch eine Rechnung offen hat und die Playoffs oft ein anderes Paar Schuhe sind als die Quali, finde ich Olten sportlich nicht so optimal. Eine im Gegensatz zu Kloten NLB-playoff-erfahrene Mannschaft, die 3 Linien hat bei denen nahezu jeder sehr regelmässig scort. Die Anzahl geschossener Tore müsste genauso wie die extrem tiefe Gegentorzahl des SCB ein gutes Omen und Argument für Erfolg in den Playoffs sein. Aber ja, Playoffs sind anders.

      Ajoie mit etwas geringer Breite, Chaux-de-Fonds und Kloten haben alle gute Teams. Wobei Ajoie wohl über den besten Goalie und am wenigsten Druck dieser 3 Teams verfügt. Ziehe ich die Attraktivität und zu erwartenden Zuschaueraufmarsch zu Rate, hoffe ich eigentlich ganz klar auf Kloten als Gegner, auch wenn vielleicht rein im Kadervergleich Ajoie und Chaux-de-Fonds die "einfacheren" Lose sind.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 02.02.2019

      Zitat von Green Witness
      Immerhin 1 Woche. Das breite Kader erfreut. Lange Jahre lief man auf dem Zahnfleisch. Die Zusammenarbeit mit dem SCR J finde ich sensationell diesbezüglich.
      Der SCR hat ein Payback verdient. Er wird ihn in den Abstiegsplayouts vom HCT sicherlich bekommen. Eventuell.



      Wie denn nun? Sicherlich oder eventuell?
      Finde auch, dass dies für den HCT eine sehr bereichernde Zusammenarbeit ist bisher. Ob der HCT Rappi ein grosses Payback geben kann für die Endphase der Saison mag ich jedoch zu bezweifeln. Thurgau hat schlichtweg dieses Jahr kaum Spieler die auf die Schnelle im NLA/NLB-Grenzbereich eine Verstärkung sein können, mit etwas Goodwill sehe ich da lediglich je 1 Goalie, Verteidiger und Stürmer. Letztes Jahr hatte man noch Spiller, Descheneau und Andersons im Angebot, wo der erste bezüglich Schuss und die anderen bezüglich Gesamtpaket und hockey sense sich relativ schnell auch auf höherem Niveau positiv einbringen hätte können.

      Zitat von Green Witness
      Da nützen Traumserien wie auch diese Saison mit 7 Heimsiegen und dergleichen auswärts im Endeffekt nichts bezüglich Playoff und Heimrecht.

      Nächste Saison darf man den Start nicht mehr verschlafen!!!!!



      Absolut word. Vor allem wenn man die Spieler aus Übersee holt ohne jegliche Europa-Erfahrung (es gäbe ja auch noch Spieler, die bereits in Europa tätig sind) ist ja klar, dass sie eine Akklimatisationsphase brauchen. Und diese kostete jetzt schon mindestens 2 Jahre in Folge mindestens einen Tabellenplatz, weil man Anfang Saison in Kombination mit den vielen sonstigen Wechseln bei weitem nicht auf das angestrebte Niveau gekommen ist. Wydo ist nicht mit Descheneau zu vergleichen, der war einiges kompletter, noch sehr jung und sogar noch ein Stück weit im Aufbau nach verletzungsgeprägten Jahren. Also klar, dass man diesen realistischerweise nicht halten konnte. Aber bei Wydo ist die Attraktivität für andere Clubs sicher nicht in diesem Umfang gegeben, also den sollte man jetzt im Sinne der Kontinuität wirklich zwingend halten. Und eben auch hinsichtlich der Kontinuität sollte Ryan wahrscheinlich gleich mit ins Boot geholt werden.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 02.02.2019

      Zitat von Lum im Beitrag #46
      Zitat von monster im Beitrag #45
      Jedoch warum gelingt es ein Ajoie ein Spitzenteam zu sein mit ca. dem gleichen Budget wie der HCT (Zahlenvergleich von der mysports Liveübertragung Ajoie-HCT)?


      Mit Ajoie's Finanzen kenne ich mich nicht wirklich aus. Aber investieren die normalerweise (oder früher) nicht den Grossteil des Budgets in ihre Spitzenspieler, und füllen dann den Rest des Kaders mit B-Lizenzen auf? (15 in der Meistersaison wenn ich mich recht erinnere)


      Das ist wirklich eine sehr gute Frage, die ich mir auch schon seit ein paar Jahren stelle. In die von Lum geschilderte Richtung geht das wohl, wobei ich denke, dass bei Ajoie auch eher noch jemand da ist, der allfällige Defizite stopfen kann. Sie hatten doch mal eine vermögende Person im Hintergrund, eine Art Mäzen, der ein paar Hundertausender beitrug.

      Die andere Frage, die mich gleichermassen seit längerem beschäftigt, wie transparent sind überhaupt die Budgets in der NLB einsehbar? Es wäre für mich jedenfalls nicht verwunderlich, wenn nicht-regionale Journalisten froh sind, überhaupt eine Zahl zu finden und diese dann ohne grosses Hinterfragen und Auseinanderdividieren (z. B. Juniorenorganisation im Budget oder nicht?) und vollumfänglch nur auf das Spielermaterial bezogen weitertragen.

      Und noch zum Kader: Ja, stark die vielen frühzeitigen Verlängerungen. Vor der Saison war ich etwas überrascht, dass die Verteidigung als so stark taxiert wurde Denn auch da gab es einige wichtige Abgänge und Collenberg sah ich jetzt wirklich nicht als soliden Defensivmann, auch wenn er eine Liga runterging. Aber ich wurde eines besseren belehrt und die Verteidigung performt im ligaweiten Vergleich nun wirklich top. Dass man da jetzt einfach alle halten konnte und auch noch mit Scheidegger einen Spieler mit sehr positivem Entwicklungspotenzial dazu geholt. Letztes Jahr verlor man sein Prunkstück Offensive fast komplett, jetzt hält man sein Prunkstück einfach zusammen und ergänzt es sogar noch sinnvoll.

Empfänger
Laserpass
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz