[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Laserpass
Beiträge: 725 | Zuletzt Online: 18.02.2020
Wohnort
ausserkantonal
Registriert am:
08.12.2010
Geschlecht
keine Angabe
    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Siegesserie/Rekordsaison" geschrieben. 17.02.2020

      Vielen Dank für die Statistiken. Stimmt schon positiv für die Playoffs. Am besten für einen Vergleich mit anderen Jahren geeignet ist meiner Meinung nach die Platzierung und da hat man mit Platz 5 sicher erfüllt, auch wenn sogar Rang 4 möglich gewesen wäre. Man muss bei allen anderen Zahlen einfach sehen, dass dieses Jahr ein (ordentlich spielender) Aufsteiger reinkam und ja weiterhin 2 "Gugus"-Teams dabei sind plus Winti, das einfach nicht in die Gänge kommt respektive sogar einen Abwärtstrend (viele Kanterniederlagen) aufwies. Übrigens: Von den Top 7 haben nur der HCT (4 Pt.) und Langenthal (3 Pt., letzte Runde) gegen Winti überhaupt Punkte abgegeben.

      Bezüglich tiefer Trefferquote, man hat ja jetzt Spiller hinzubekommen, der ist mit seinem Riecher und der tollen Schusstechnik immer für eines oder gleich mehrere Tore gut, wie er ja auch trotz davor ganz schwieriger Saison bereits bewiesen hat. Nicht zu eruieren ist wohl bei wie vielen Gegentoren die Ausländer auf dem Feld standen, aber das wird wohl rekordverdächtig tief und in den Top 3 gewesen sein im Vergleich zu allen bisherigen Saisons. Aber es gibt da halt eben noch die andere Statistik, wo sie dann wohl eher in den Flop 3 aller Zeiten rangieren würden. Wichtig ist, dass Kellen wieder voll fit ist. Denke die Beiden könnten zumindest gegen Visp eine gute Rolle spielen.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2020" geschrieben. 17.02.2020

      Steter Tropfen und freche Rushes höhlen sicher den Stein, Visp ist ja eine Mannschaft die sonst defensiv ziemlich stabil und kompakt ist. Finde es ein wenig fahrlässig von Visp keinen 3. Ausländer zu holen.

      Bei Thurgau ist für die PO's von der Tendenz und den Stats her wohl anzunehmen, dass Schwendener im Tor beginnt und Aeberhard bei guten Leistungen von Schwendi eher Back-up mit wenigen Einsätzen bleiben wird, oder deute ich das falsch?

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Showdone Woche Heimrecht Playoofs" geschrieben. 17.02.2020

      Es dürfte schwer sein Fans zu finden, die momentan pro-Zeiter wären. Über Wintis Defensiv-Leistungen muss man ja nicht gross diskutieren, aber es war auch in seinen eineinviertel Saisons bei Visp schon so, dass sein Team recht viele Tore kassiert hat. Wäre also eine ziemliche Kehrtwende zur Mair'schen Spielphilosophie. In Winti hat er halt auch in seiner Sportchef-Funktion vor dieser Saison einige gröbere Fehleinschätzungen gefällt, wobei ich nicht weiss, inwiefern der enge Budgetrahmen ihn dazu gezwungen hat.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 20/21" geschrieben. 17.02.2020

      Tolle Sache und wird sicher spannend seine weitere Entwicklung mitzuverfolgen.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Showdone Woche Heimrecht Playoofs" geschrieben. 11.02.2020

      Oder es war doch Zug Academy vs. Winti. Dann war der Landbote halt so verwirrt, dass er tatsächlich glaubte Winti könne praktisch irgendwie noch die Academy überflügeln. Nun ja, ohne Winti ist sogar eine Gruppe möglich nur mit SRL und 1. Liga als Gegner.

      Back to topic: Heute leider ohne Wildhaber und Moser, zudem wie erwartet ohne MiLo und Rehak.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Showdone Woche Heimrecht Playoofs" geschrieben. 11.02.2020

      Der Landbote hat noch gemeint, Winti müsse sich gegen Biasca verteidigen wegen dem Cup-Platz.... Der Modus verwirrt also nicht nur mich. Die Pikes wären sicher ein toller Gegner, haben ja auch einige Ex-HCT-ler in ihren Reihen.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Showdone Woche Heimrecht Playoofs" geschrieben. 11.02.2020

      Zitat von Laserpass im Beitrag #12
      Startprämie 20'000, dann 25'000, 40'000, 60'000, 120'000. Ajoie hat durch den Cup also satte 205'000 CHF Prämien mehr eingenommen als der HCT.


      Da fehlten oben in der Aufzählung noch die 20'000 für den 1/16-Final-Sieg. Richtig ist 20'000 Startprämie, dann für folgende Siege 20'000, 25'000, 40'000, 60'000, 60'000.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Showdone Woche Heimrecht Playoofs" geschrieben. 11.02.2020

      Noch folgendes: So willkürlich oder eben unwillkürlich diese Regionen-Einteilung auch sein mag, ich glaube man kann festhalten, dass Thurgau als 4. Platzierter maximal auf GCK oder Winti treffen würde und sonst auf einen SRL-Club (Dübi, Bülach, unwahrscheinlicher Seewen oder Chur) oder 1. Ligisten. Bleibt man hierbei siegreich hat man dann eine gute Chance auf ein Cup-Heimspiel bei wahrem Hockey-Wetter. Die Prämien sind übrigens nicht ganz ohne. Startprämie 20'000, dann 25'000, 40'000, 60'000, 120'000. Ajoie hat durch den Cup also satte 205'000 CHF Prämien mehr eingenommen als der HCT.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Showdone Woche Heimrecht Playoofs" geschrieben. 11.02.2020

      Zitat von tgfan im Beitrag #10


      Andererseits bin ich der Meinung, dass der 4. Platz sehr wohl einen Einfluss auf den Cup hat, und zwar auf die Gruppeneinteilung: Die 12 National League Teams, plus die 4 besten Swiss League Teams sind in ihrer Region jeweils gesetzt und treffen auf die Swiss League Teams 5-10, sowie die qualifizierten Teams aus den unteren Ligen. So war es zumindest in den vergangenen Jahren. Daraus resultiert in der ersten Runde ein mögliches Auswärtsspiel gegen die Pikes oder Wil (wenn in unserer Gruppe zugeteilt) oder im schlechtesten Fall ein Swiss League Team.


      Ich habe mir das nochmal angeschaut und glaube nun auch, dass du Recht hast. Sorry für die Fehlinfo meinerseits. Der Modusbeschrieb (Auszug) auf der entsprechenden Webseite des Verbands geht nicht näher auf die Setzliste ein, ein vollständiges Cup-Reglement scheint gar nicht erst online publiziert zu sein. Die Regioneneinteilung ist mit Setzliste eine geografisch noch unpräzisere Sache, als sie es ohnehin schon wäre, die B-Teams kann man so ja nicht mehr gleich frei verteilen. Andererseits liess sich 22 (12A+10B) natürlich nicht durch 4 dividieren und es ist so minim fairer. Gut, das sind alles sowieso nur Kleinigkeiten, solange es dabei bleibt, dass die A-Teams immer noch 4 Ausländer einsetzen dürfen.

      Anyway, die letztes Jahr ausgeloste 1. Runde beweist es jedenfalls, dass du richtig liegst. Wenn man sich das anschaut oder es auseinandernimmt, wird man auch nochmals daran erinnert, dass Kloten tatsächlich nur 5. wurde (was für eine miese Saison für deren Verhältnisse) und nur deshalb auf ein A-Team, in diesem Fall Rappi, treffen konnte. Visp hatte zudem im B-Duell Heimrecht, da schlechter klassiert und daher nicht gesetzt.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Showdone Woche Heimrecht Playoofs" geschrieben. 10.02.2020

      Zitat von Green_Heart im Beitrag #7

      Weiss das einer, wenn wir Heimrecht hätten, haben wir dafür kein Heimspiel in der ersten Cup Runde vom nächsten Jahr oder?


      Nein, das steht in keinem Zusammenhang. Heimrecht hat mit Ausnahme des Finals immer der Unterklassige oder bei Gleichklassigkeit der zuerst gezogene Club. Nachdem die SRL und die beiden 1. Ligagruppen ihre je 3 Teilnehmer sportlich bestimmt haben, werden für die erste Hauptrunde regionale Gruppen (ich nehme an 4 Stück) gebildet, in denen die Teams einander gruppenintern zugelost werden. Vielleicht wird bei dieser Gruppenbildung noch geschaut, dass das Farmteam nicht gleich auf den Stammclub treffen kann. Letztes Jahr hatten letztlich 7 von 10 B-Teams in der ersten Cuprunde Heimrecht (wobei es nur ein Duell unter B-Teams gab).

      Bezüglich Visp und Langenthal: Visp ist mir lieber als Gegner. Langenthal hat eigentlich eine recht starke 2. Sturm-Linie (nominell Sterchi oder Tschannen plus Küng & Kummer, aber momentan splitten sie die Ausländer auf Linie 1 & 2 und haben auch noch Verletzte). Zudem ist in Topform der Goalie 1-2 Klassen besser als jener in Visp.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Showdone Woche Heimrecht Playoofs" geschrieben. 10.02.2020

      Im Tessin einfach den Gegner nicht unterschätzen und konzentriert und diszipliniert die Leistung bringen, dann klappt das schon mal mit Schritt 1. Ambri und Lugano treffen sich gleichentags noch zum Derby und sind beide arg in den Kampf am Trennstrich verwickelt. Aus nächster Nähe werden also wohl keine zusätzlichen Verstärkungsspieler für die Raketen auflaufen. Ein Vertrauen bildendes Zückerchen für die Playoffs und auch den Kloten-Match wäre für den HCT natürlich auch eine gute offensive Chancenverwertung in Biasca.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 10.02.2020

      Zitat von comesi im Beitrag #62
      Was meinst du mit totgeschwiegen? Ich habe Werbung für das Spiel auf Homepage sowie Social Media gesehen. Zudem wurde schon sehr früh geschrieben, dass alle Lose verkauft wurden. Zum Glück habe ich schon früh zugeschlagen, gewonnen aber leider wieder nichts...
      Alles gut gemacht, wo ist dein Problem?


      Das war aber im 2019, dass dies letztmals prominent erwähnt wurde, eben auch weil die Lose so schnell weg waren. Jetzt hätte man noch eine Schlussbilanz ziehen können, falls man dies möchte. Aber ja, will man anscheinend nicht.

      Trifft sich aber gut, dass sich hier im Forum wieder mal die Clubführung eingeschaltet hat und man gleich direkt antworten kann: Auf meinen Geräten fehlen in letzter Zeit öfters mal die neuesten Meldungen in der News-Sektion der Website (also beim Klick auf Aktuell), es werden da - zumindest bei mir - ältere Beiträge (momentan bis und mit 17.1.20) geladen, auch wenn ich Cache und Cookies lösche.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "NLB News" geschrieben. 01.02.2020

      Schlusssatz, Cupfinal-Vorschau-Artikel auf watson.ch:

      "Devos und Hazen wollen mit einem Sieg ihre Zeit im Jura krönen, denn die Zeichen stehen auf Abschied."

      .......

      Eliteprospects meldet Ambri als möglichen Abnehmer, auch basierend auf einem watson.ch Artikel.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 17.01.2020

      Das Finanzielle sollte sicher immer im Auge behalten werden. Angesichts möglicher Mehreinnahmen (Playoff-Heimspiele) ist es aber doch erstaunlich, dass das überschaubare Risiko (Aufpreis zu Kellens Versicherung) hier nicht eingegangen wurde.

      Den spontanen Spannring-Transfer kurz vor Weihnachten und die jetzt gescheiterte Verpflichtung des ex-U-Nati-Spielers, deute ich so, dass man budgetmässig nicht schlecht unterwegs ist.

      Es kann schon sein, dass bei Rappi oder einem anderen A-Ligist momentan kein Ausländer zu vernünftigen Konditionen ausgeliehen werden kann. Auf dem ausländischen Transfermarkt hingegen wäre ein 1-Monatsvertrag (ob nun mit oder ohne Option auf Verlängerung) sicher möglich, aber man muss halt intensiv suchen.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "NLB News" geschrieben. 05.12.2019

      Zitat von Möhl im Beitrag #1134


      Offizielle Zuschauerzahl gestern bei zug-Biasca: 74 (!!) Zuschauer. Diese Klubs machen die Liga kaputt und müssen so schnell wie möglich verschwinden. Der Zuschauerschwund in allen Stadien zeigt, dass diese Liga mit diesen Geschwüren unattraktiv geworden ist, und wenn man dann noch solche lächerliche Aktionen durchzieht, kann man die Liga nicht mehr ernst nehmen.




      Wäre ein ziemlicher Witz diese Aufstockung auf 13 Teilnehmer zugunsten der Farmteams. Aber wird ziemlich sicher durchkommen. Die A-Teams haben ja vielmehr Stimmen und im B noch die 3 Farmteams, die auch auf ihrer Linie stimmen werden. Bezüglich gesunkener Zuschauerzahlen spielen aber vielleicht auch die fast überall in den letzten Jahren massiv erhöhten Ticketpreise eine Rolle.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Vertragsverlängerungen mit Stefan Mair und Beni Winkler" geschrieben. 22.11.2019

      Zitat von Atlantis im Beitrag #5
      Ich kann mich nur mässig an der Spielweise des HCT erfreuen. Ist wie mit Ehlers dazumal bei Lausanne, irgendwann hatte man von der Spielweise die Nase voll und hat Veränderungen angestrebt.




      Die Amtszeit von Lausanne hat Ehlers in Langnau mittlerweile geknackt. Dort passt er auch besser hin und Langnau ist auch etwas eher mit Thurgau zu vergleichen als es Lausanne ist. Mein Eindruck ist, dass Maier für das Thurgauer Kader der optimale Trainer ist und es schon eine sehr lange (monatelange) sportliche Krise bräuchte, damit ihm die unspektakuläre Spielweise zum Verhängnis werden könnte.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 22.11.2019

      Zitat von Green_Heart im Beitrag #306
      Vor allem bei Wydo der war ja nochmal einiges besser als Ryan!
      Wydo wäre eigentlich im besten Alter um eine gute Rolle in der DEL zu spielen, die ja irgendwo zwischen NLA und NLB von uns liegt.



      Wydo ist in Detroit im Arbeitsleben, was gleichbedeutend sein dürfte mit dem Hockey-Karriereende.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Siegesserie/Rekordsaison" geschrieben. 07.02.2019

      Danke für die Statistik. Ist natürlich mega, vor allem mit dem satten Abstand zum zweitbesten Wert. Gut, Hockey ist seit den 90ern in der Schweiz sicher defensivorientierter geworden - hab jetzt aber keine Statistik dazu.

      Bin jetzt oberhalb noch auf die Kommentare von Green Witness am 8.2.2018 gestossen. Also jener mit dem Ticket, wo dann der Kommentar mit der Schranke und dem Sprechfunk folgt. Grosses Kino, was für ein Bild, sehr amüsant.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 06.02.2019

      Voll verdient und ein Beweis dafür, dass ein Wechsel zum HCT für junge Talente viel Sinn machen kann. Das hilft auch dem HCT, wenn die Spieler die Chance auf das A sehen und sich derart weiterentwickeln können und wollen.

      Meine subjektive Prognose; Die erste Saison im A (sofern Rappi oben bleibt), muss er um seinen Platz im Team und - Talent und bisherige tolle Performances hin oder her - auch um den Anschluss ans A-Niveau kämpfen und dürfte deshalb mindestens einige wenige Spiele auch mit B-Lizenz bei Thurgau auflaufen. Vielleicht ja wieder mit dem Bruder in einer Linie. Die übernächste Spielzeit dann als Saison der Wahrheit. Doch das geht jedem so, auch ein Malgin setzte sich nicht im Schongang beim ZSC fest. Ich traue MiLo definitiv zu, dass er es packt und auch im A mit seiner Spielweise die Fans begeistern kann.

    • Laserpass hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 04.02.2019

      Zitat von Möhl im Beitrag #7
      Kloten wird es ziemlich sicher nicht. La Chaux müsste aus den letzten 4 Spielen wohl 10 Punkte machen. Daher wird es Olten oder Ajoie. Ich hoffe auf Ajoie, zwar unglaublich schwierig, aber dennoch besser machbar als die Tormaschinerie Olten. Und mit denen haben wir noch eine 15-jährige Rechnung offen.


      Ja, auf einen dieser beiden läuft es am wahrscheinlichsten hinaus. Wobei, der SC Langenthal kann schon noch dafür sorgen, dass es auch Kloten oder Chaux de Fonds wird. Generell, eine enge Liga. Jetzt wo sich auch Winti mal für einige Wochen gefangen hat, ist dies von der sportlichen Dichte her ohne die Rockets eine sehr gute Liga. Nächstens Jahr wird das ja vielleicht wieder anders, weil Thurgau den Start nicht verschläft...

Empfänger
Laserpass
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz