[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
tgfan
Beiträge: 964 | Zuletzt Online: 14.12.2017
Wohnort
Gütti, Stehrampe bis Bierstand
Registriert am:
27.01.2009
Geschlecht
keine Angabe
    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 11.12.2017

      Michael Loosli = MiLo

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 10.12.2017

      Die Gespräche beginnen jetzt. Unterschrieben ist noch kein neuer Vertrag.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "28. Nov, 01/03. Dez: GCK (H) / Rappi (A) / Winti (H)" geschrieben. 09.12.2017

      Bitter. Zwei Mal super gespielt und am Schluss steht man mit 0 Punkten da. Heute auch wieder super zurückgekämpft und dann fällt das 4:3 auf der falschen Seite. Aber nun ist Visp fällig. 3 Punkte müssen her!

      PS: Die 15 Thurgauer heute in Ajoie haben nicht mehr so viel Stimme. Der Rest muss nun gegen Visp etwas lauter sein.

    • tgfan hat das Thema "Catering 2017/18" erstellt. 20.11.2017

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 20.11.2017

      Toller Derbysieg gegen Winti. Andy Küng mit Choreo verabschiedet. Und mit Descheneau einen (fast) unverzichtbaren Aktivposten zurück im Team. Einziger Wehrmutstropfen: nur rund 1'000 Zuschauer. Really? Hat der HCT mit einem mässigen Spiel gegen die Academy das verdient? Ich hoffe, die Thurgauer goutieren in Zukunft die Leistungen der Jungs wieder etwas mehr. Gegen Rappi sollten mindestens 1'300 ausgerufen werden können..

      Gestern in Biasca mit viel Krampf die 3 Punkte geholt. Ich sage: 3 Punkte und den Rest interessiert schon heute niemanden mehr. Bravo!

      Noch ein Zitat aus der Thurgauer Zeitung:
      "Viel konnte sich der HCT aber nicht einbilden auf seinen gestrigen Auftritt. Er glich mehr einem 1.-Liga-Derby denn einer Partie auf Swiss-League-Niveau. Das galt wenig überraschend auch für die Ambiance in der schmucken Arena von Biasca. 313 Zuschauer waren zugegen. Hätten die zahlreich mitgereisten Anhänger aus dem Thurgau und auf der Gegenseite ein paar Kindergärtler aus dem Tessin nicht für ein bisschen Stimmung gesorgt, wäre der Grossteil wohl noch vor der Heimreise eingenickt."

      Bravo Fans

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 16.11.2017

      VERABSCHIEDUNG ANDY KÜNG
      MORGEN: HCT-WINTERTHUR

      Morgen findet das erste Heimspiel der Saison gegen den EHC Winterthur statt. Vor dem Spiel wird Andy Küng (353 Spiele für den HCT; nur Ralph Ott hatte mehr) offiziell von den Fans verabschiedet. Aufgrund der laufenden Playoff-Serie der letzten Saison, hatte man in Absprache mit Andy bewusst auf eine organisierte Verabschiedung verzichtet. Das erste Derby-Heimspiel bietet nun eine würdige Kulisse. Nebst einer Choreo kommt es zu einer Ehrung von Andy zusammen mit seiner Familie auf dem Eis.

      Auf geht's zum Derby-Sieg!

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "31. Oktober / 4. November: Olten - HCT und Langenthal - HCT" geschrieben. 01.11.2017

      Wieder ein sehr gutes Spiel der Jungs gestern. Schade haben die Unparteiischen ab Ende 2. Drittel mit sehr fragwürdigen Strafen die Partie etwas zu Gunsten der Oltner beeinflusst. Umso erstaunlicher, dass man sich immer wieder rangekämpft hat. Und Olten mit 4 Powerplay-Toren aus 5 Gelegenheiten gnadenlos effizient. Im Boxplay haben wir sicherlich noch Luft nach oben. Alles in allem darf man so verlieren. Am Samstag holen wir uns wieder Punkte. Dann sicherlich auch mit etwas mehr stimmlicher Unterstützung. Vom "harten Kern" waren gestern wenige anwesend. So war in der ganzen Halle fast Friedhofsstimmung. Aber eben, wenn man selbst nur wenige Stimmungsfans vor Ort hat, sollte man nicht mit Steinen werfen. J

      Am Samstag haben wir definitiv wieder Heimspiel in Langenthal! (Car ist fast ausgebucht)

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "NLB 2017/2018" geschrieben. 18.10.2017

      Ich hoffe schwer, dass der Verband vom Ausland gelernt hat und den Fehler einer geschlossenen Liga nicht auch begeht. Auch wenn vieles bereits jetzt darauf abzielt: Stimmenverteilung an der Ligaversammlung, Modus des Aufstieg, Installation der Farmteams, Verhinderung von Aufstiegen bis 2019(?) und neu sollen in der Ligaquali auch noch 3 Ausländer erlaubt sein. Die B-Vereine werden geschwächt, wo es nur geht. Dabei vergessen viele, dass die meisten B-Vereine mit schwarzen Zahlen wirtschaften. Die A-Clubs hingegen sind mit wenigen Ausnahmen (Beispiel SCB durch die Gastro-Einnahmen / Davos durch den Spenglercup) höchst defizitär. Wie schon erwähnt, hat ein Abstieg vielen Vereinen zur Gesundung geholfen.

      Mein Modusvorschlag:
      NLA und NLB auf je 10 Teams reduzieren und direkten Auf-/Abstieg einführen.

    • tgfan hat das Thema "20. und 24. Oktober 2017: HCT - HCC und GCK - HCT" erstellt. 18.10.2017

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "17. Oktober: Rappi - HCT" geschrieben. 18.10.2017

      Das Team macht richtig Freude und die Jungs hätten auch auswärts mehr Zuschauer verdient. Die Leute vor Ort wurden aber für den Support mit einem geilen Match belohnt. Und übers ganze Spiel war dieser Punkt nicht gestohlen. Und das beim so souveränen Leader. Bravo!
      Die Rappi-Fans auch gestern mit guter Stimmung. Aber bei den untersten Sitzplatzreihen auf den Seiten sind weiterhin die primitivsten Fans der Liga zu finden. Unglaublich, was da den Spielern (auch den eigenen!) ausgeteilt wird.

      Es geht nun am Freitag gegen den HCC. Ich hoffe, die letzten guten Leistungen werden mit rund 1500 Besuchern belohnt. Sollte man den HCC auch noch besiegen, dann lohnt sich ein Blick auf die Tabelle (wie schon erwähnt) noch mehr.

      Bis am Freitag

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "10.-15. Okt. 2017: HCT - Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 13.10.2017

      Nun ja, 2 Punkte.. Aaaber nach einem überlegenen Startdrittel das Spiel völlig aus der Hand gegeben. Mair müsste man zudem mal erklären, dass man ein Timeout auch vor der letzten Spielminute nehmen kann. Potenzial ist definitiv noch vorhanden.

      Betreffend den Rockets: Ambri hat den Rest vom Wochenende spielfrei. Aufpassen und einfach 3 Punkte Zuhause behalten!

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "10.-15. Okt. 2017: HCT - Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 10.10.2017

      Alles unter 8 Punkten ist inakzeptabel. Punkt.

      Wenn man jedes Jahr Ziele heraus gibt, muss man auch mal liefern.

Empfänger
tgfan
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen