[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
tgfan
Beiträge: 953 | Zuletzt Online: 21.10.2017
Wohnort
Gütti, Stehrampe bis Bierstand
Registriert am:
27.01.2009
Geschlecht
keine Angabe
    • tgfan hat einen neuen Beitrag "NLB 2017/2018" geschrieben. 18.10.2017

      Ich hoffe schwer, dass der Verband vom Ausland gelernt hat und den Fehler einer geschlossenen Liga nicht auch begeht. Auch wenn vieles bereits jetzt darauf abzielt: Stimmenverteilung an der Ligaversammlung, Modus des Aufstieg, Installation der Farmteams, Verhinderung von Aufstiegen bis 2019(?) und neu sollen in der Ligaquali auch noch 3 Ausländer erlaubt sein. Die B-Vereine werden geschwächt, wo es nur geht. Dabei vergessen viele, dass die meisten B-Vereine mit schwarzen Zahlen wirtschaften. Die A-Clubs hingegen sind mit wenigen Ausnahmen (Beispiel SCB durch die Gastro-Einnahmen / Davos durch den Spenglercup) höchst defizitär. Wie schon erwähnt, hat ein Abstieg vielen Vereinen zur Gesundung geholfen.

      Mein Modusvorschlag:
      NLA und NLB auf je 10 Teams reduzieren und direkten Auf-/Abstieg einführen.

    • tgfan hat das Thema "20. und 24. Oktober 2017: HCT - HCC und GCK - HCT" erstellt. 18.10.2017

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "17. Oktober: Rappi - HCT" geschrieben. 18.10.2017

      Das Team macht richtig Freude und die Jungs hätten auch auswärts mehr Zuschauer verdient. Die Leute vor Ort wurden aber für den Support mit einem geilen Match belohnt. Und übers ganze Spiel war dieser Punkt nicht gestohlen. Und das beim so souveränen Leader. Bravo!
      Die Rappi-Fans auch gestern mit guter Stimmung. Aber bei den untersten Sitzplatzreihen auf den Seiten sind weiterhin die primitivsten Fans der Liga zu finden. Unglaublich, was da den Spielern (auch den eigenen!) ausgeteilt wird.

      Es geht nun am Freitag gegen den HCC. Ich hoffe, die letzten guten Leistungen werden mit rund 1500 Besuchern belohnt. Sollte man den HCC auch noch besiegen, dann lohnt sich ein Blick auf die Tabelle (wie schon erwähnt) noch mehr.

      Bis am Freitag

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "10.-15. Okt. 2017: HCT - Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 13.10.2017

      Nun ja, 2 Punkte.. Aaaber nach einem überlegenen Startdrittel das Spiel völlig aus der Hand gegeben. Mair müsste man zudem mal erklären, dass man ein Timeout auch vor der letzten Spielminute nehmen kann. Potenzial ist definitiv noch vorhanden.

      Betreffend den Rockets: Ambri hat den Rest vom Wochenende spielfrei. Aufpassen und einfach 3 Punkte Zuhause behalten!

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "10.-15. Okt. 2017: HCT - Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 10.10.2017

      Alles unter 8 Punkten ist inakzeptabel. Punkt.

      Wenn man jedes Jahr Ziele heraus gibt, muss man auch mal liefern.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Sponsoren" geschrieben. 09.10.2017

      Ja, diese Entwicklung habe ich hier auch schon erwähnt. Entsprechend der neuen Mitglieder musste man den Business Club-Bereich im Tilsiterstübli auf diese Saison auch vergrössern. Und an den ersten Spielen war dieser Bereich dann auch sehr gut gefüllt. Nun kommt aber ein anderes Problem: Der Essensbereich für die restlichen Besucher wird allmählich knapp. Ich war gestern noch an der "Metzgete", was ich übrigens als sehr gelungene Aktion einstufe, und es gab nur noch wenige freie Plätze. Einige nahmen ihr Essen sogar rüber in den Schützengarten-Corner (ehemals Stall-Bar).

      Es stellt sich die Frage, inwiefern man hier das künftige Potenzial ausschöpfen kann. Bezüglich Catering kann man sich ja nun voll auf das Dörfli konzentrieren, da der SCW die letztjährigen HCT-Stände in und ums Stadion betreibt. Übrigens sehr gut (besser wie der HCT), wie ich meine.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 05.10.2017

      Mit den Ausländern von Tschaux verglichen, fallen sie ab. Mit den Söldnern von Olten auf. Und die sind um einiges teurer.
      Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte. Ich hoffe und glaube, dass sich jeder bewusst ist, dass es noch Potenzial gegen oben gibt.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "3. und 8. Oktober 2017: HCT - Olten und HCT - SCL" geschrieben. 04.10.2017

      Ich sprach vor dem Visp-Spiel von 5 Punkten aus den schwierigen Spielen gegen Visp, Ajoie, Olten und Langenthal. Ich würde nun gerne auf 8 Punkte erhöhen.
      Nein ernsthaft, die letzten beiden Spiele haben die Startschwierigkeiten doch recht relativiert. Und gleichzeitig hebe ich auch schon wieder den Mahnfinger, denn an die letzten Leistungen muss man natürlich auch in den kommenden Spielen anschliessen. Ein gesicherter Mittelfeldplatz wünsche ich mir wieder einmal. Dazu braucht es Leistungen wie zuletzt. Und dazu zählen auch die Ausländer, die auch schon in Winti und gegen Visp stark gespielt haben. Gegen Visp war Jaedon noch der grosse Kämpfer, der alles versucht hat (Cam hat getroffen) und gestern war es Cam, der gross aufspielte (beide haben getroffen). Die beiden harmonieren schon ziemlich gut, wie ich finde. Weiter so.

      Ach ja, da haben sich gestern doch einige die Augen gerieben, als Mike Küng mit dem TopScorer-Leibchen (4 Assists) auflief. Aber das zeigt doch ganz schön die Ausgeglichenheit in dieser Truppe.

      Noch eine Bitte an die HCT-Spieler für Sonntag: Bitte zeigt auch den Gelegenheitszuschauern, und die werden am Sonntag wieder kommen, was für geiles Hockey ihr spielen könnt. Wir brauchen die auch in den kommenden Spielen.

      Hopp Thurgau!

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "27. Sept. 2017: HC Thurgau - EHC Visp" geschrieben. 01.10.2017

      Bravo! In der Ajoie ist ja bekanntlich selten was zu holen. Die Art und Weise ist umso erfreulicher. Jeder für jeden und das Spiel 60 Minuten (oder 65) durchziehen. Vielleicht liegt so auch eine Überraschung gegen Olten und Langenthal drin. Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen.

      Weiter so!

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "27. Sept. 2017: HC Thurgau - EHC Visp" geschrieben. 27.09.2017

      Es wäre von Vorteil heute den ersten 3er einzufahren, denn die kommenden Spiele gegen Ajoie, Olten und Langenthal werden bestimmt nicht einfacher. Es droht also bereits wieder ein punktearmer Saisonstart, wie jedes Jahr. Ich hoffe, das Blatt wendet sich in den kommenden Spielen. Aus den kommenden 4 Spielen wäre ich mit 5 Punkten zufrieden.

      Wenn wir unser Spiel endlich 60 Minuten durchziehen können, dann reicht es auch zum Sieg. Gerade das Heimstarke Visp sollte man in der Gütti bezwingen können. Holen wir die Punkte zuhause, liegen die Walliser auch in der Tabelle absolut in unserer Reichweite.

      Tipp: 3:2 vor 750 Zuschauer

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 25.09.2017

      Puuuh, so ganz habe ich mich immer noch nicht erholt. Aber ein ungefährdeter Sieg wäre ja zu schön gewesen. Typisch Thurgau..

      Auch wenn Statistiken nach 2 Saisonspielen noch nicht sehr aussagekräftig sind, aber betrachtet man die Plus-Minus-Bilanz, dann sind ganz klar die erfahrenen Spieler in der Pflicht.

      Bester Wert: +1 (Loosli, Küng, Bahar)
      Schlechtester Wert: -2 (Andersons, Arnold, Braes, Descheneau, Parati, Schnyder, Wildhaber)

      Ich erwarte am Mittwoch eine klare Reaktion, 60 Minuten konzentriertes Eishockey und 3 Punkte.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Cup: HCT vs. Kloten" geschrieben. 20.09.2017

      Ich fand vor allem Jaedon gestern extrem engagiert. Schade ist keiner rein gefallen. Als er beispielsweise im ersten Drittel von der Seite reingezogen ist, hat er alles richtig gemacht. Auch bei den 5 gegen 3 Situationen ist der Puck einfach nicht für uns gesprungen. Aber die Spiele, an denen ich die beiden Imports messe, kommen jetzt mit Winti und Visp. In den letzten Playoffs ist auch ein Vaskivuo gegen starke Langenthaler kaum aufgefallen. Das sonst starke Duo Damon/Irmen hat gegen Langnau ebenfalls kaum gepunktet.

      Aber das mit neuen Ausländern könnt ihr mal schnell vergessen. Woher sollen denn die finanziellen Mittel herkommen? Woher soll denn die Erfolgsgarantie bei teureren Imports kommen? Die beiden Star-Ausländer in Olten haben bisher ebenfalls nicht brilliert.
      Ich hoffe, das Thema erledigt sich von selbst und die beiden schiessen Winti und Visp im Alleingang ab.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "1. Spieltag: HCT vs. Rappi" geschrieben. 16.09.2017

      Sehr solider Auftritt von Rappi. Klare Torchancen unseres HCT kann man an einer Hand abzählen.

      Zum Spielverlauf: Horror-Start und man kassiert gleich beim ersten Angriff den Gegentreffer. Gähler (von Descheneau?) sträflich alleine gelassen. Die ersten 10 Minuten klar unterlegen. Dann fing man sich etwas und Loosli trifft leider nur den Innenpfosten. Dann drückt man etwas in Drittel 2. Aber gerade als man etwas mitspielen wollte, kommt das 2:0. Steiner verliert den Stock in Unterzahl, kämpft vorbildlich, aber es klingelt halt doch. Auch wenn die Schiris nicht matchentscheidend waren, Heimschiris waren sie nicht. Und dann spielen die Rappen das natürlich souverän runter.

      Eine Bewertung der Ausländer finde ich bei einem Gegner wie Rappi verfrüht. Die Spiele, die es zu gewinnen gilt, kommen mit Winti und Visp. Da kann man die Ausländer dann auch beurteilen. Zudem finde ich persönlich, dass man Steiner in die zweite Linie stecken sollte mit Brunner und Pici. In der Linie mit Brändli und Loosli kommt er zu wenig zum Zug (siehe dazu das Powerplay, wo er seine Mitspieler hat). Das ist nichts gegen die jungen Loosli und Brändli. Die machen einen super Job. Aber es gilt die Stärken zu bündeln. Das zeigen andere NLB-Teams Jahr für Jahr. Eine Linie Loosli/Brändli/Neher hätte durchaus auch Durschlagskraft.

      Aber zum Schluss nochmals zum Spiel zurück: Platz 6 muss diese Saison einfach erreicht werden. Gegen Rappi und auch Olten, die ich als stärkste Teams der Liga ansehe, wird es genauso schwer in den Playoffs wie die vergangenen Jahre.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 14.09.2017

      Was für ein geiler HCT-Tag. Könnte einen Tag vor Saisonstart definitiv schlechter sein.

      Steiner ist einer von uns. Perfekt. Danke an alle die dies möglich machten.

      Uuund zum Magazin "HCT LIVE". Wow. Sehr professionell und ersetzt die TZ-Beilage mindestens. Es gibt ja dann noch mindestens zwei Ausgaben. Genial für den Fan, wie dich und mich. Aber auch von unschätzbarem Wert bei der Sponsoring-Arbeit.
      Wer es heute noch nicht im Briefkasten hatte: Nehmt euch morgen eins. Es lohnt sich.

      Oder wie seht ihr das? Ich gehe morgen mit einem sehr positiven Gefühl ans erste Bully.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 14.09.2017

      Bezüglich Steiner: Der Ball liegt scheinbar aktuell nicht bei Thurgau und auch nicht bei Steiner. Hoffen wir, die Meldung kommt bald.

Empfänger
tgfan
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen