[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
tgfan
Beiträge: 1076 | Zuletzt Online: 17.07.2019
Wohnort
Gütti, Stehrampe bis Bierstand
Registriert am:
27.01.2009
Geschlecht
keine Angabe
    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Fanartikel" geschrieben. Gestern

      Hallo Lukas
      Herzlich willkommen und danke für deinen Input. Ich persönlich sehe es ähnlich wie Du: Klassisches Jackendesign und schlichtes aber gut erkennbares Logo.
      Ich würde bei diesem Vorschlag einzig ein anderes Jackenmodell wählen, aber das ist geschmacksache.

      PS: Kleine Frage am Rande: Bist Du auch effektiv für die Fanartikel zuständig?

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Fanartikel" geschrieben. 11.07.2019

      Badetuch und Bettwäsche haben wir noch nicht im Sortiment.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Saison 19/20" geschrieben. 06.07.2019

      Zitat von monster im Beitrag #15
      Definitiver Spielplan ist draussen


      Attraktiver Beginn. Am Freitag zuhause gegen Kloten und dann am Samstag auswärts Sierre. Haltet euch den Samstag frei. Das wird eine super erste Auswärtsfahrt in der Saison 19/20. Infos folgen.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Saison 19/20" geschrieben. 01.07.2019

      Zum Thema Finanzen kann ich Euch noch folgendes mitteilen. Die GV der Thurgauer Eishockey AG ist am 25. Juli 2019. Als Aktionär kann ich bereits jetzt sagen, dass die letzte Saison finanziell sehr sehr gut war. Dass ich die konkreten Zahlen nicht vor der GV in ein öffentliches Forum stelle, sollte bei allen auf Verständnis stossen. Ich gehe aber davon aus, dass es zu gegebener Zeit eine offizielle Medienmitteilung geben wird.

      Weiter laufen auf der Geschäftsstelle die Vorbereitungen auf die neue Saison auf Hochtouren. Patrick Bloch ist nun noch einen Monat da, bevor er zum Verband wechselt. Bis Martin Büsser alle Abläufe kennt, wird er wohl die erste Saison benötigen. Aber das ist wohl bei den meisten Jobs so. Er macht auf mich einen motivierten und sympathischen Eindruck. Bin gespannt, wie sich die diversen Veränderungen neben dem Eis auswirken. Veränderung bringen ja auch Chancen. Hoffen wir, dass die ganze Organisation nochmals einen Schritt nach vorne gehen kann.

      Geniesst noch den letzten eisfreien Monat.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Saison 19/20" geschrieben. 26.06.2019

      War heute in der Sportsbar. Eis hats nur im Drink

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Paul Kaiser" geschrieben. 14.05.2019

      Puuh, das habe ich nicht erwartet. Ich habe Paul in den letzten Jahren kennen und schätzen gelernt. Er hat bei den Sponsoren genau die gleich grosse Leidenschaft gezeigt, wie wir Fans auf der Tribüne.
      Ich kenne keine Gründe und werde mir entsprechend kein Urteil bilden. Persönlich finde ich es aber sehr sehr schade.

      Und damit haben wir nun noch eine Baustelle mehr. Während die Kaderplanung weit fortgeschritten ist, bleibt neben dem Eis kaum ein Stein auf dem anderen. Wichtige Personen für die Position des Geschäftsführers bzw. neu auch im Marketing/Sponsoring müssen schnellst möglich besetzt werden. Fähige Kandidaten haben in der Regel mindestens 3 Monate Kündigungsfrist :/

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 09.05.2019

      Habe hier noch ein Preisvergleich der (Stehplatz-)Saisonkarten inkl. Playoffs aus dem Kloten-Forum kopiert:

      EHC Kloten: 390 CHF
      HC Thurgau: 400
      HC Sierre: 440
      EHC Visp: 475
      EHC Olten: 560
      EHC Winterthur: 600 (Sitzplatz)

      Die Infos zur neuen Saisonkarte sollen nun bald kommen. Scheinbar gab es im Ticketing (von welcher Seite auch immer) noch Umstellungen. Deshalb konnte die Online-Buchung bis jetzt nicht aufgeschaltet werden.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 05.05.2019

      In eigener Sache (East-Amigos):

      NEUE MITGLIEDERSTRUKTUREN
      GÖNNER UND YOUNG-AMIGOS GESCHAFFEN

      An der heutigen Generalversammlung wurde bestummen, dass neben den Aktivmitgliedern nun auch explizit "Gönner" und die "Young-Amigos" ins Leben gerufen werden.

      AUSGANGSLAGE

      Sportlich konnte sich der HC Thurgau in den letzten Jahren Stück für Stück verbessern. Ein ähnliches Bild zeigt sich in der aktiven Thurgauer Fanszene, auch wenn in den letzten 2-3 Jahren eine stagnierende Entwicklung erkennbar ist. Die Thurgauer Farben sind in den NLB-Stadien bekannt und geschätzt. Die Szene gehört zu den besten der Liga. Die Situation für die East-Amigos 2001 präsentiert sich hingegen etwas komplizierter. Der Fanclub vertritt weiterhin dieselben Werte wie bei der Gründung vor mittlerweile fast 18 Jahren und ist seither der aktivste Fanclub des Vereins. Wir organisieren Carfahrten, wischen die Tribüne, basteln Choreos und stellen sowohl jegliches Fanmaterial wie auch die Capos. Neben viel Zeit und Arbeit stecken die Mitglieder auch viel Geld in die vorhin genannten Aktivitäten. Aktuell zählt der Fanclub rund 25 aktive Mitglieder, auch weil in der Vergangenheit sehr restriktiv neue Mitglieder aufgenommen wurden.

      PROBLEMSTELLUNG

      Die East-Amigos 2001 leiden aber auch unter dem Erfolg der einheitlichen Kurve. Jeder ist willkommen, egal ob Fanclub oder nicht. Eigentlich fantastisch, doch so gestaltet sich die Rekrutierung von überdurchschnittlich aktiven Mitgliedern zunehmend schwieriger. Im Gegenzug treten ältere Mitglieder verdientermassen kürzer und bei anderen verschieben sich die Prioritäten. So haben sich in den letzten Jahren zentrale Aufgaben in der Fanszene auf wenige Schultern verteilt. Es fehlt an Nachwuchs.

      LÖSUNGSANSATZ

      Aufgrund von persönlichen Anfragen besteht von einigen Personen das Interesse, Teil der East-Amigos 2001 zu werden, gerade auch von Kindern bzw. von Familien. Es muss das Ziel des Fanclubs sein, speziell die jüngere Generation bereits zum jetzigen Zeitpunkt in irgendeiner Form an sich zu binden.

      Einführung von offiziellen Mitgliedschaftstypen:
      - Aktivmitglieder (bisher): CHF 25.00 (p.a.)
      - Gönner (bisher, nicht aktiv beworben): CHF 20.00 (p.a.)
      - Young-Amigos (U18; neu): CHF 15.00 (p.a.)

      Es gilt weiterhin, dass eine aktive Teilnahme am Vereinsleben des Fanclubs und den aktiven Besuch der HCT-Spiele Voraussetzungen für den Status "Aktivmitglied" sind. Für den Status als Aktivmitglied bedarf es, wie bis anhin, der Zustimmung der Generalversammlung.

      Für die Mitgliedschaftstypen "Gönner" und "Young-Amigos" bedarf es keiner Zustimmung der Generalversammlung. Der Vorstand prüft konkrete Anfragen und behält sich das Recht vor, Mitglieder aus dem Fanclub auszuschliessen. Alle Mitglieder erhalten dieselben offiziellen Fanclub-Informationen ohne Einschränkungen. Die Young-Amigos erhalten eigene Fanclub-Kleidung.

      Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.

      Der Vorstand der East-Amigos 2001

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 04.05.2019

      Schön, dass hier im Forum fleissig diskutiert wird. Im Grundsatz haben wir ähnliche Ansichten, wie ich das sehe. Spekulationen sind schön und gut, aber ich möchte mal die Fakten zusammenfassen:

      - Die Torhüterposition ist vollständig und stark besetzt
      - Die zweitbeste Verteidigung der Liga konnte zum Grossteil zusammengehalten und gezielt verstärkt werden
      - Im Sturm konnte mit Altorfer ein sehr guter Transfer getätigt werden. Neben den Ausländern benötigt es aber noch gestandene Neuverpflichtungen.
      - Wir werden auch in der Saison 19/20 auf überdurchschnittliche Ausländer angewiesen sein (Ziel: ein Flügel / ein Center)
      - Wydo und El Assoui haben noch nirgens unterschrieben. Der HCT wird sein möglichstes anbieten, aber nicht mehr.
      - Entscheidend für die abschliessende Kaderplanung wird auch sein, was man aus Rapperswil erwarten kann.

      Das wäre aus meiner Sicht der aktuellen Stand möglichst sachlich zusammengefasst. Ich freue mich auf baldige zusätzliche Fakten seitens HCT.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 03.05.2019

      Zitat von Lionpride im Beitrag #192
      Stichwort Topsöldner: kennt jemand den aktuellen Stand zur Causa Wydo? Ist das Thema definitiv abgehackt?


      Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir bei mehreren Angeboten aus der DEL mithalten können.

      PS: Man munkelt, dass uns zwei neue Ausländer in der kommenden Woche vorgestellt werden. Ich bin gespannt.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 12.04.2019

      Zitat von monster im Beitrag #124
      Gerüchten zufolge seien die Gespräche mit Wydo ergebnislos geblieben. Hoffe der Verein informiert demnächst darüber.


      Es scheinen ja mehrere DEL-Teams interessiert zu sein. Da wird für den HCT kaum was zu machen sein.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 03.04.2019

      Es wird eine offizielle Verabschiedung geben.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 29.03.2019

      Erstmals herzlich willkommen im Forum Lionpride. Schön, wenn auch «neue» Gesichter sich an den interessanten Diskussionen hier beteiligen.

      Zum Kader:

      Vieles wurde bereits gesagt. Ein Grossteil der erfolgreichen Ausgabe 18/19 können wir auch in der kommenden Saison in der Gütti bestaunen. Besonders erfreulich die Kontinuität in der Defensive. Offensiv muss aber definitiv noch was gehen. 2 Schweizer Top-Shots wären wünschenswert.

      Einzelbeurteilungen der offenen Spieler:

      Sami: Hatte eine durchzogene Saison, aber starke Playoffs. Sollte das die Art und Weise sein, wie er Maits Kritik umsetzt: Chaupeau. Ich würde ihn, auch als «bad guy» behalten.

      Rattaggi: Scheint mit Mair nicht klar zu kommen und konnte sich mit den Leistungen leider auch nicht aufdrängen. Daher wird er einen schweren Stand haben.

      Bahar: Thurgauer Urgestein und «Chrampfer». War lange verletzt, spielte dann aber sehr sehr solide Playoffs. Ein grosser Pluspunkt: Er kann bis auf den Torhüter überall eingesetzt werden. Behalten!

      Brändli: Ist mit Milo über Arosa zu uns gestossen und hat sich ähnlich gut entwickelt. Ihm traue ich nächste Saison einen ähnlichen Leistungsschritt wie Milo zu. Daher ganz klar behalten.

      Arnold: Hatte eine schlechte letzte Saison und in der aktuellen Spielzeit zusätzlich Verletzungspech. In den letzten Spielen hat er mir mit seinem Einsatz und Tempo aber gar nicht schlecht gefallen. Mit ihm würde ich einen Verlängerung zu angemessenen Konditionen anstreben. Aber ich weiss nicht, ob Arnold mit Lohnreduktion bleibt?

      Wydo: Ihn würde ich wirklich gerne weiter im HCT-Dress sehen. Nur schon, dass wir anfangs Saison nicht wieder einen Monat verlieren. Scheint finanziell nicht machbar zu sein. Bitter..

      Ryan: Punktemässig stark. Ansonsten wirkt er oft träge, was wohl seinem Spielstil geschuldet ist (oder der Fitness?). Ihn würde ich nur im Doppelpack mit Wydo behalten. Wieder Stichwort Kontinuität.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 14.03.2019

      Mair hatte rund 3 Tage Zeit die Mannschaft nach dem ersten Spiel auf den Gegner einzustellen. Das Resultat: Der offensiv starke Qualisieger erzielt gegen das siebtplatzierte Thurgau 0 (in Worten: null !) Tore. Schon krass. Natürlich müssen alle Jungs noch am gleichen Strick ziehen, sich in jeden Schuss legen, etwas Glück brauchts auch noch und momentan kann man auf einen bärenstarken "Aebi" im Tor zählen, doch am Ende greiffen alle Teile ineinander. Und dann reichts halt auch, wenn man vorne nur ein Tor erzielt. Ich ziehe den Hut!

      PS: Für morgen hat es noch freie Plätze im Car. Gebt Euch einen Ruck, die Jungs haben es verdient.

      www.hctfans.ch

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 10.03.2019

      Die HCT-Fanszene lebt und hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Die Welt dreht sich und man hatte es in Zeiten des sportlichen Misserfolgs gewiss nicht immer einfach. Ich als Teil der aktiven Fanszene finde es grossartig, was wir zusammen in den letzten Jahren erreicht haben und mag den jüngsten Erfolg allen Fans, die viele Stunden ehrenamtliche Arbeit in den HCT investieren, von Herzen gönnen.

      Und noch viel stärker finde ich, wie man in der aktuellen Situation auf die Kritik reagiert hat. Sachlich und mit den Angeboten der Beteiligten sich persönlich zu melden. In etwa das Gegenteil, wie die Kritik selbst.

      Und jetzt geniesst das Spiel heute und holt das Break!

      ZÄMÄ WIITER!

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 20.02.2019

      PLAYOFF-CARFAHRTEN

      Jetzt noch anmelden und neben hoffentlich erfolgreichem Hockey unseres Vereins einfach eine gute Zeit mit den HCT-Fans verbringen!

      —> www.hctfans.ch

Empfänger
tgfan
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen