[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
tgfan
Beiträge: 1295 | Zuletzt Online: 01.12.2020
Wohnort
Gütti, Stehrampe bis Bierstand
Registriert am:
27.01.2009
Geschlecht
keine Angabe
    • tgfan hat einen neuen Beitrag "24.11/27.11.: Ajoie-HCT / HCT-SCL" geschrieben. 26.11.2020

      Das wäre ein sehr schöner Start ins Wochenende Möchte den Jungen endlich mal spielen sehen. Auch wenn nur im TV.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "17.11.2020: EHC Visp - HC Thurgau" geschrieben. 18.11.2020

      Das war gestern doch ein ganz anderes Spiel wie gegen Winti und vor allem Olten. Da war gestern Tempo und Härte drin und unsere Jungs konnten mehr als dagegen halten. Auch wenn es Visp aktuell nicht so läuft: In der Lonza-Stadt zu gewinnen war in der Vergangenheit eine Seltenheit. Der Sieg gegen eine gute Mannschaft (das sind sie zweifelsohne) ist auch mit Blick auf die Verletzenliste hoch einzustufen.

      Noch ein paar Worte zum Thurgauer Dörfli:
      Auch gestern war der Schüga-Corner wieder sehr gut besucht beim Public Viewing. Das Catering-Team gibt sich sichtlich Mühe und die angebotenen Speisen (gestern Raclette, Gerstensuppe und Gulaschsuppe) sind wirklich lecker. Dazu ist es auch schön die vielen bekannten Gesichter ab und zu unter den möglichen Umständen zu sehen. Gestern kam kurzzeitig sogar Stadionstimmung auf mit Fangesängen. Klasse!

      Lange Rede, kurzer Sinn: Nutzt das Angebot, es lohnt sich.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "EHCO - HCT am Freitag, 13.11.2020" geschrieben. 16.11.2020

      Zitat von Lionpride im Beitrag #40
      Der Livestream war fürs erste mal in Ordnung. Was ich noch ändern würde:
      - Das Bild war zu dunkel
      - Strafzeiten gehören im Eishockey eingeblendet.
      - Tore müssen in einer Wiederholung gezeigt werden.
      - Torschützen und Assistgeber sollten nach Toren auch textlich eingeblendet werden.
      - Dito bei Strafen
      - cool wäre ein Studio in der Pause in dem Highlights besprochen und analysiert werden.
      Was gut war:
      - Die Kommentatoren haben es gut gemacht. Gerade auch Imhof hat eine gute Falle am Mic gemacht
      Alles in allem gibts noch Potenzial aber das ist absolut in Ordnung.




      Die von Dir angesprochenen Punkte sind zwar korrekt, aber das wäre dann die Luxus-Variante. Ich war gestern überrascht, wie gut es für ein erstes Mal funktionierte und ich hatte beispielsweise auch nicht mit Kommentatoren gerechnet. Auch Mysports hat nicht jedes Mal ein Studio und die lancierten Fanstreams von Mysports haben auch nur das Spiel aus einer Perspektive (ohne Kommentatoren).
      Das Feedback ist aber sicherlich gut und einige Punkte lassen sich vielleicht wirklich einfach umsetzen.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "EHCO - HCT am Freitag, 13.11.2020" geschrieben. 13.11.2020

      Ich habe gestern noch eine etwas detaillierte Info aus erster Hand bezüglich Lievstreams bekommen:

      - Die TV-Rechte hat grundsätzlich Mysports und die Clubs erhalten jähtlich einen 6-stelligen Bertrag
      - Wenn mysports keine Übertragung macht, haben die Clubs die Erlaubnis Eigenproduktionen (inkl. eigener Werbeschaltung) durchzuführen
      - Grundsätzlich ist es den Clubs nur erlaubt die Streams selber für Public Viewing zu nutzen, dem Gast für Public Viewing weiterzugeben und für Saisonabonnenten. Eine öffentliche Übertragung ist nicht erlaubt, wesshalb auch der EHCO-Newsletter heute in einer Grauzone ist (solte es so sein)
      - Mysports will die Aufrufe der Streams jederzeit sehen können. Die Swiss League war für sie immer ein Minusgeschäft, wesshalb sie verständlicherweise ein erstes Mal die Chance sehen, eine ausgegliche Rechnung zu erhalten.
      - Seitens HCT kommen noch Infos für die künftigen Heimspiele

      Fazit: Kommt doch ins Thurgauer Dörfli, dort funktioniert es heute mit der grössten Wahrscheinlichkeit.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "3.11.2020: HC Thurgau - HC Sierre" geschrieben. 04.11.2020

      Sehr schön und überraschend souverän. Da war nicht viel von müden Beinen und dünnem Kader zu sehen. Und Spannring hat wirklich einen Lauf.

      Jetzt gut erholen und weiterhin den ersten Platz geniessen. Die 4 Punkte Abstand auf Platz zwei reichen bestimmt bis zum nächsten Spieltag.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "GCK Lions 30.10. / 01.11." geschrieben. 02.11.2020

      Mit Zug und zwei Mal GCK hat man nun 4 von 9 möglichen Punkten geholt. Das hört sich auf den ersten Blick nach wenig an. Positiv ist aber, dass man sich zwei mal den Zusatzpunkt geholt hatte. Und wir stehen immer noch ganz oben, auch wenn es mit der unterschiedlichen Anzahl Spielen nicht ganz repräsentativ ist.
      Trotz der Rückkehr von Hobi und dem Zuzug von Hagel ist unsere Personaldecke weiterhin sehr dünn. Die Verletzungshexe schlägt wirklich hart zu aktuell. Gestern sind wir wieder nur mit 6 Verteidigern angetreten. Das macht es halt schon auch nicht ganz einfach. Erfreulich ist dann auch, dass man gestern am Ende der regulären Spielzeit die Junglöwen enorm einschnüren konnte. Die hatten 4 Icings in Folge und waren stehend K.O. Konditionell den läuferisch starken Zürchern überlegen zu sein, verdeutlicht einmal mehr, dass man bereits vor der Saison sehr gut gearbeitet hat. Wenn alle zurück sind und die Södner regelmässig skoren, haben wir ein enormes Potenzial.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 30.10.2020

      Ich hab da noch eine interessante Empfehlung. Ein Kollege hat seine HCT-Trikot-Sammlung online gestellt.

      Reinschauen lohnt sich.
      https://www.thurgautrikots.ch/

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 20/21" geschrieben. 30.10.2020

      Zitat von ruggero10 im Beitrag #314
      Zitat von tgfan im Beitrag #313
      Zitat von ruggero10 im Beitrag #312
      Hagel heute im Training😀


      Erste Eindrücke?


      Schwierig. Denke er nagte noch an den 10 Tagen Quarantäne und fühlte sich noch etwas alleine unter dieser verschworenen Truppe. Aber er ist ein sehr eleganter
      Schlittschuhläufer, hat den Stock gut in den Händen und weiss ihn entsprechend einzusetzen. Hat auch ein gutes Auge wie sich die Situation entwickeln wird und steht
      demzufolge oft richtig für einen Abpraller oder als Anspielstation für einen Pass. Jedenfalls war er sehr motiviert.



      Auch von mir danke, ruggero, für die Eindrücke aus erster Hand.
      Dann hoffen wir mal auf ein gelungenes Debut heute. Auch wenn man nach 10 Tagen Quarantäne, in neuem Umfeld, grösserem Eisfeld und dem krassen Kontrast in der KEK Küsnacht noch nicht all zu viel erwarten darf.

      Auf weitere 3 Punkte heute!

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Kader 20/21" geschrieben. 29.10.2020

      Zitat von ruggero10 im Beitrag #312
      Hagel heute im Training😀


      Erste Eindrücke?

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 27.10.2020

      2 Punkte reichen wieder zum Leader. Ab jetzt können wir auch Ausländer einsetzten.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "21.10. + 23.10.2020: Kloten-HCT und HCT-Sierre" geschrieben. 24.10.2020

      Eine komische Zeit.. Vorerst spielen wir also bis zum 2. November weiter. Das sind rund 1.5 Wochen. Ich bezweifle, dass die behördlichen Massnhamen bis dann bereits Wirkung zeigen. Entsprechend wird die Entscheidungsgrundlage für die Fortsetzung der Saison nicht gross anders sein als heute.

      Oberste Priorität sollte die Weiterführung der Saison haben. Wünschenswert wären aber auch für alle Clubs schweizweit identische Bedingungen, um einen sportlich fairen Wettbewerb zu haben und vor allem wirtschaftlich überleben zu können. Ich hoffe, ich sehe noch einge Spiele unserer hungrigen Truppe, der ich mit der zusätzlichen NHL-Verstärkung sehr vieles zutraue in der aktuellen Saison.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "13.10.2020: HC Thurgau - EHC Visp" geschrieben. 14.10.2020

      Auch mit nur einem Söldner: Die Nummer eins im B sind wir!

      Meine Top-3 Sprüche von heute Abend:

      1. Ball flach halten. Wir haben bis jetzt nur gegen Gegner hinter uns in der Tabelle gespielt.

      2. Ich freue mich auf den Spitzenkampf nächste Woche. Am Freitag kommt Sierre.

      3. Gut haben wir bereits ein kleines Polster auf Platz 2. Es kommen auch schlechtere Zeiten.

      Nehmts mit Humor, geniesst den Mittwoch und freuen wir uns über Tabelle. Sehr geiler Saisonstart!

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 12.10.2020

      Die Tabelle sieht toll aus. Könnte ich mich daran gewöhnen.

      Und seit langem konnten wir den ersten Platz auch mal über einen Spieltag hinaus verteidigen. Gestern scheinbar mit etwas Glück zum Schluss, aber auch Siege gegen GCK (inkl. NHL-Verstärkung), Zug und Winti sind keine Selbstläufer. Das hat uns die Vergangenheit zur Genüge gezeigt.

      Positiv ist, dass wir aktuell die Punkte holen, aber immer noch einiges an Potenzial haben. Insbesondere warten wir alle sehnsüchtig auf einen zweiten Import. Mir gefällt zudem der offensivere Spielstil. Es scheint, dass Mair sein Konzept anpassen kann. Obwohl die grosse Torflut noch fehlt, sieht das doch um Welten geradliniger (und attraktiver für den Zuschauer) aus. Auch im Powerplay läuft die Scheibe gar nicht so schlecht und es wird vermehrt den Abschluss gesucht. Murphy ist punktemässig noch nicht da, wo ein Ausländer erwartet wird. Aber ich bin überzeugt, dass ihm der zweite Ausländer gut tun wird. Wie hier schon erwähnt, steht er dort, wo es weh tut. Hatten wir lange nicht mehr. Er wird seine Punkte noch machen.

      Bin gespannt auf Visp, dass mit grossen Vorschusslorbeeren anreist. Aber wir müssen uns bestimmt nicht verstecken.

      Hopp Thurgau!

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 09.10.2020

      Finde ich auch! Der neue Auftritt in den sozialen Medien ist ebenfalls an das Homepage-Design angelehnt und wirkt sehr ansprechend.
      Habe diesbezüglich auf der Homepage noch den Bereich «Social Wall» gefunden (https://www.hcthurgau.ch/news-ubersicht/social-wall/ oder einfach: jeweils ganz rechts oben auf der Homepage. Das ist auch für viele ohne eigenen Zugang nützlich. Beispielsweise: Video der neuen Trikots (gestern) oder Animation der Matchvorschau und das Ergebnis inkl. Statistik.

      Weiter finde ich auch die diversen (u.a. auch älteren) Fotos und Videos klasse. Das schafft Fannähe und Identifikation.

      Und hier geht’s zur aktuellen Ausgabe des HCT-Live (auch via Homepage-Startseite): https://www.hcthurgau.ch/fileadmin/user_..._1_2020_web.pdf

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "2./4. Oktober 2020: GCK (Saisonstart) und Kloten (Cup)" geschrieben. 05.10.2020

      Das wurde nun aber schnell emotional

      Ich glaube, es geht wirklich nicht darum, dass man Klotener bzw. Gästefans gerne den Zutritt verbietet. Im Gegenteil, wir wollen eigentlich alle wieder stimmungsvolle Spiele wie in den vergangenen «normalen» Jahren. Nur schränken uns die aktuellen Covid-Bestimmungen leider ein, darunter auch die von den Clubs bestimmten Regeln zu Gästesektor und Gästefans.

      Aussagen Rahmenschutzkonzept der Clubs:
      - Es dürfen keine Platzkontingente an Anhängerinnen und Anhänger der Gästemannschaft verkauft oder abgegeben werden.
      - Alle Clubs haben den Gastsektor für Gästegruppen bis auf weiteres zu schliessen. Der Gastsektor kann dem Heimpublikum zur Verfügung gestellt werden. Diese Massnahme betrifft auch die Clubs der Regio League, welche an einem CUP Spiel teilnehmen.

      Meine Interpretation (ohne über Sinn und Unsinn der zu befolgenden Massnahmen einzugehen):
      Grundsätzlich sind keine Gästefans erlaubt. Da dies im Online-Verkauf schwer überprüfbar ist, muss der Sicherheitsdienst für die Umsetzung vor Ort sorgen. Der Bund kontrolliert die Umsetzung und die Medien sowie einige Politiker warten doch nur darauf Fans wieder ganz zu verbieten. Ein weiterer Punkt ist, dass die Sektorentrennung nicht mehr gewährleistet ist und wir wissen alle, dass es bei den meisten Teams der Liga potenzielle Unruheherde gibt. Unter diesen Punkten machen die gestern getroffenen Massnahmen durchaus Sinn.

      Verbesserungspotenzial:
      Da wir heute darüber diskutieren ist die Kommunikation sicherlich nicht optimal verlaufen. Aus meiner Sicht benötigt es eine klare und am besten einheitliche Aussage der Clubs, wie mit Gästefans umgegangen wird bzw. unter welchen Voraussetzungen ein Spielbesuch akzeptiert wird. Es darf keinen Interpretationsspielraum geben.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "2./4. Oktober 2020: GCK (Saisonstart) und Kloten (Cup)" geschrieben. 05.10.2020

      Es fehlte gestern wenig, um Kloten den ersten Dämpfer der Saison zuzufügen. Im Startdrittel war man die bessere Mannschaft, verpasste aber Kapital daraus zu schlagen. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel, hatten aber nur wenige gute Chancen. Bitter wird Aeberhard, der sonst eine solide Partie machte, aus sehr spitzem Winkel erwischt. Ab Mittwoch (auswärts in Tschaux) gilt der Fokus nun voll und ganz der Meisterschaft.

      Und noch was zu den wenigen Klotener Brüelis (nicht alle):
      Die Clubs haben zusammen ein Rahmenschutzkonzept verabschiedet, in dem keine Gästefans erlaubt sind. Wenn ihr dann noch so blöd seid und in voller Fanmontur aufläuft, hat das entweder mit Ignoranz oder fehlendem IQ zu tun. Beides ist im Leben nicht besonders förderlich.
      Ein paar Intelligente sind immerhin neutral erschienen.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "2./4. Oktober 2020: GCK (Saisonstart) und Kloten (Cup)" geschrieben. 03.10.2020

      Ja, das war wirklich ein Steigerungslauf. Im 1. Drittel hätte man auch höher zurück liegen können. Das Mitteldrittel war ausgeglichen und das Schlussdrittel gehörte klar dem HCT.

      Rüegger war zu Beginn noch etwas nervös, dann aber sehr sicher und abgeklärt. Neben den genannten Mosimann und Fritsche war auch Hollenstein gestern ein Aktivposten. Murphy fehlt noch jemand, der ihn in Szene setzen kann. Denke, mit dem zweiten Import kommen auch bei ihm die guten Szenen.

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 28.09.2020

      Aufgrund diverser Sonderfaktoren ist eine Einschätzung noch schwieriger als sonst schon. Welche Ausländer spielen bei welchen Teams bzw. wie lange? Wie wirkt sich der Heimvorteil unter den neuen Umständen aus? Gibt es Spielplanverzerrungen durch Corona-Spielverschiebungen?

      Auch aus unserer Vorbereitung bin ich nicht wirklich schlau geworden. Zwar spielen wir etwas offensiver, aber viele Tore (insbesondere gegen kleinere Teams) sind uns dann doch nicht gelungen. Es wird wieder viel von den Ausländern abhängig sein, wo die Reise hin geht. Grundsätzlich bin ich aber einfach froh, geht es endlich wieder um etwas ab Freitag. Ab da wird sich das wahre Gesicht des Teams zeigen. Obwohl die mühsamen GCK Lions (inkl. zwei NHL-Verstärkungen) ein undankbares Startspiel-Los sind und nicht alles von diesem Spiel abhängt.

      Mein Tipp:

      1. Kloten
      2. Visp
      3. Olten
      4. Ajoie
      5. Thurgau
      6. Langenthal
      7. Chaux des Fonds
      8. Sierre
      9. GCK
      10. Winterthur
      11. Zug
      12. Rockets

    • tgfan hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 28.09.2020

      Damit die Stimmung auch während der Corona-Spielzeit etwas aufkommt, wäre es gut, wenn in der Mitte (wie üblich) die sing-motivierten Fans sich einen Platz schnappen würden.

      - - - -

      Cup 1/16-Final HC Thurgau vs. EHC Kloten - Vorverkauf eröffnet!

      Am Sonntag, 4. Oktober 2020 trifft der HC Thurgau in den Swiss Ice Hockey Cup 1/16-Finals auf den EHC Kloten. Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet!

      Nur zwei Tage nach dem Start in die Meisterschaft bestreiten die Leuen ihr 1/16-Finalspiel im Swiss Ice Hockey Cup. Die Mannschaft von Headcoach Stephan Mair empfängt in der Gütti den Swiss League-Konkurrenten und Ligakrösus EHC Kloten (Spielbeginn 17:30 Uhr). Der HCT ist bestrebt die erste Cup-Hürde erstmals in der Vereinsgeschichte zu überspringen und in die nächste Runde einzuziehen. Mit dem EHC Kloten steht allerdings ein harter Brocken gegenüber. Die Flughafenstädter steigen als Favorit auf den Aufstieg in die National League in die Saison. Doch der Cup hat bekanntlich eigene Gesetze!

      Sichere dir dein Ticket jetzt online unter:
      hcthurgau.ch/ticketshop

      oder via Mail an:
      claudia.wartmann[at]hcthurgau.ch

      Bitte beachtet, dass die Saisonkarten für die Spiele innerhalb des Swiss Ice Hockey Cups keine Gültigkeit haben!

Empfänger
tgfan
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz