[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Green_Heart
Beiträge: 276 | Zuletzt Online: 19.06.2024
Geburtsdatum
11. Juni 1999
Wohnort
TG
Registriert am:
22.04.2019
Geschlecht
männlich
    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Kader 24/25" geschrieben. Gestern

      Der HC Thurgau freut sich eine weitere offensive Verstärkung auf die Saison 2024/25 hin zu vermelden. Mit Lionel Marchand (22) stösst ein Stürmer zu den Leuen, welcher sein Potential in der Swiss League bereits bewiesen hat.



      Der Stürmer Lionel Marchand hat beim HCT einen 1-Jahres-Vertrag unterschrieben und stösst von Swiss League Konkurrent EHC Visp zu den Ostschweizern. Marchand stammt ursprünglich aus der Organisation der ZSC Lions. Er hat zudem von der U16 bis zur U20 in allen Junioren-Nationalmannschaften gespielt und In der Saison 2021-22 konnte er bei den GCK Lions seine produktivste Saison mit 27 Punkten absolvieren und sich so für einen Vertrag beim HC Ambrì-Piotta empfehlen. Nach einer Spielzeit bei den Tessinern wurde er jedoch an die Walliser in Visp ausgeliehen, wo er weitere Spielpraxis in der Swiss League sammelte.

      Mit Marchand kommt ein grossgewachsener Spieler (190cm) ins Kollektiv von Anders Olsson, von dem sich der HC Thurgau erhofft, dass er Wasserverdrängung mitbringt und wieder an seine starke Saison bei den GCK Lions anschliesst.

      Wir freuen uns Lionel Marchand bereits Ende dieser Woche mit der Mannschaft auf dem Eis in Romanshorn zu sehen.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 24/25" geschrieben. 02.06.2024

      Fribourg hat den Trainer getauscht. Mal schauen was das für uns bedeutet. Emond ist bekannt dafür jungen Spielern eine Chance zu geben. Würde im Umkehrschluss heissen die Frobour Leihgaben sind weniger bei uns als gedacht. Hoffe das der Fall nicht eintreffen wird.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Kader 24/25" geschrieben. 13.05.2024

      Naja die grossen Scorer hatten wir ja nie, aber für mich sind Hobi, Stehli und Stoffel schon Spieler die da sind um Tore zu schiessen.
      Spieler wie Döpfner und Etter waren letztes Jahr in Bezug auf Effizienz noch zu tief, da kann auch noch was gehen.
      Lindemann und Münger muss man sich überraschen lassen, ebenso bei den beiden Imports.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Kader 24/25" geschrieben. 17.04.2024

      Stoffel finde ich einen starken Transfer. Noch 2 Stürmer, 2 Imports und 1-2 Verteidiger und wir haben ein gutes Team für nächste Saison.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Kader 24/25" geschrieben. 29.03.2024

      Naja das ist eine Frage die ich mir praktisch vor jeder Saison stelle, wie immer muss man sich überraschen lassen.
      Wir haben halt das Budget nicht um Spieler wie Andersons oder Kummer zu finanzieren.
      Für mich wäre Ueli Huber eine Option, der hat keinen neuen Vetrag bei Ajoie erhalten und einen Vertrag in der NLA wird er nicht kriegen.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Kader 24/25" geschrieben. 26.03.2024

      Vielleicht kommt ja auch Adam Rundqvist zurück, der hat auch noch keinen neuen Vertrag bei Ajoje.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Kader 24/25" geschrieben. 26.03.2024

      Wäre zwar schön wenn einer davon bei uns landen würde, denke aber bei sind zwecks Lohn höher als das was man bei uns zahlen will.
      Wahrscheinlich gehts zu Tschaux oder Visp.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Kader 24/25" geschrieben. 20.03.2024

      Bin eigentlich ganz zufrieden mit der Wahl vom Trainer. Meiner Meinung nach hat er gute Arbeit geleistet bei Martigny. Hat aus wenig viel rausgeholt. Vielleicht nimmt er als Antrittsbonus ja Fuhrer mit wer weiss!
      Lindemann hat halt immer wenig Eiszeit bekommen, da muss man sich überraschen lassen.
      Schade ist Lehmann weg, denke dem wurde die 1. Linie mit den Ausländern bei Winti versprochen.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 23/24" geschrieben. 06.03.2024

      Martigny vor Rückzug aus der Swiss League

      Der Rückzug des HCV Martigny, der von der Zeitung «Ecco dello Sport» aufgedeckt und von «Le Nouvelliste» weiterverbreitet wurde, scheint unmittelbar bevorzustehen. Der Walliser Klub, der erst letzte Saison in die Swiss League aufgestiegen ist, habe beschlossen, einen administrativen Abstieg in die drittklassige MHL zu beantragen.

      Unzureichende Marketingeinnahmen, eine zu geringe Unterstützung der Bevölkerung und das Fehlen eines Engagements der Gemeinde für das Projekt der neuen Eishalle sollen zu diesem Schritt geführt haben.

      Zudem wurde Trainer Anders Olsson vor kurzem freigestellt, um sich dem EHC Biel anzuschliessen. Schliesslich sollen nur drei Spieler einen Vertrag für die nächste Saison erhalten haben. Eine offizielle Mitteilung wird am Freitag erwartet. (SDA)

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 23/24" geschrieben. 06.03.2024

      Schweden bleibt Trumpf: Beim HC Thurgau sticht Anders Olsson wohl Jason O'Leary aus

      Die Trainersuche des HC Thurgau hat bald ein Ende. Neuer Headcoach dürfte Martignys Anders Olsson werden – oder Langenthals Meistermacher Jason O’Leary. Nach zwei Jahren mit Markus Åkerblom deuten die Zeichen jedoch auf den nächsten Schweden an der Bande des HCT hin.

      Mit der Vertragsverlängerung von Pascal Lamprecht beim EHC Frauenfeld und dem Desinteresse des HC Thurgau an Mario Kogler sowie an Raphaël Joly ist die Kandidatenliste für den Posten des Headcoachs beim HCT über die vergangenen Wochen stark zusammengeschrumpft. Gar wird gemunkelt, dass sich die Thurgauer bei der Suche des Nachfolgers für den nicht mehr erwünschten Schweden Markus Åkerblom auf zwei Kandidaten fokussieren: den Kanadier Jason O’Leary und den Schweden Anders Olsson.

      Der 45-jährige O’Leary ist in der Schweiz als Meistermacher des SC Langenthal (2017) bekannt sowie als Headcoach der EVZ Academy (2018/19) und als Headcoach der SCL Tigers (2021/22), wo er allerdings im Januar 2022 durch Yves Sarault wieder ersetzt wurde. Seit Dezember 2022 steht der Kanadier bei Angers in Frankreichs höchster Liga als Cheftrainer an der Bande. Am kommenden Wochenende steigt Angers als Tabellenzweiter ins Playoff.
      Olsson war einst Trainer von Thurgaus U20-Trainer – damit ist der Assistenzposten wohl auch geregelt

      Der grosse Favorit auf Thurgaus Trainerposten ist indes der 48-jährige Anders Olsson, der mit Aufsteiger Martigny das Swiss-League-Playoff in diesem Jahr nur knapp verpasst hat. Aktuell amtet er interimistisch als Assistenzcoach des EHC Biel in der National League. Eine Stelle, die er schon von 2017 bis 2021 fix innehatte. Olsson hilft in Biel Martin Steinegger, der am 25. Februar die Geschicke an der Bande von Petri Matikainen übernommen hat.

      Da beide Trainerkandidaten des HCT über grosse Erfahrung verfügen, würde es sich bei Thurgaus neuer Ausrichtung anbieten, den aktuellen U20-Trainer Mauro Lorenz aus der eigenen Organisation nachzuziehen, um den freigewordenen Assistenzposten von Beni Winkler neu zu besetzen. Olsson war 2015/16 Headcoach des damaligen Verteidigers Lorenz bei der U20 des HC Davos.
      Der HC Thurgau äussert sich nicht zu Namen

      Thurgaus Sportchef Patrick Brändli wollte sich zu möglichen Namen für die Nachfolge Åkerbloms nicht äussern, sagte aber, «dass wir auf die Zielgerade kommen bei unserer Trainersuche». Und man habe den Wunschkandidaten an der Angel. Unterschrieben sei aber noch nichts. Auch in Sachen Spielerverpflichtungen gibt es seitens des HC Thurgau keine Neuigkeiten.

      Mit dem Aufstieg des EHC Chur in die Swiss League hat Thurgau nun einen zusätzlichen, finanziell potenten Kontrahenten auf dem Transfermarkt. Die Arbeit von HCT-Sportchef Brändli dürfte damit nicht einfacher werden. So wird zum Beispiel Thurgaus Goalie- und Videocoach Nando Adank mit einem Wechsel zu Chur in Verbindung gebracht.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 23/24" geschrieben. 01.03.2024

      Wäre ein ganze schlechte Nachricht wenn wir unsere guten Spieler schon an Winti abgeben müssen.
      Hächler würde ich gerne bei uns sehen. Lekic eher nicht.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Kader 24/25" geschrieben. 29.01.2024

      Finde es für ihn schön das er eine Chance in der NLA bekommt. Hat er sich verdient nach den ganzen Jahren beim HCT.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Kader 24/25" geschrieben. 26.01.2024

      Mich stört halt der finanzielle Aufwand in das Frauenteam und teils in die Junioren. Erste Priorität muss es doch sein das die 1. Mannschaft gutes Zugpferd für Zuschauer und Sponsoren ist und auch wettbewerbsfähig.
      Wenn man dann viel Geld generiert und es einem dann wirklich gut geht, kann man das zusätzliche Geld immer noch in ein Frauenteam oder mehr in die Junioren investieren. Aber irgendwie alles abdecken wollen und am Schluss in finanzielle Schwierigkeiten geraten bringt ja auch nichts.
      Meine die Junioren braucht es immer, aber die dann für andere auszubilden, weil die guten Junioren dann zu Zug usw. geht kann ja auch nicht sein.
      Wieviele Junioren haben wir im Moment in der 1. Mannschaft die eine echte Verstärkung ist oder sich dazu entwickelt hat? Spieler wie Salamin sind kein bisschen besser geworden in den 2 Saison wo sie mitspielen dürfen. Wenn die 1. Mannschaft immer um die Playoffs kämpfen muss, ist das auch kein gutes Argument um beim HCT zu bleiben als Junior.
      Problem ist ein neues Stadion bringt auch nicht viel wenn man den Schnitt nicht auf 2000-2500 erhöhen kann. Sieht man ja gerade bei Visp, neues Stadion ist auch ned toll wenn es halb leer ist.

      Mich würde auch mal interessieren wie das Geld aufgeteilt ist, denn glaube nicht das wir weniger Lohn zahlen können als Martigny oder Winterthur.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 23/24" geschrieben. 02.01.2024

      Meine gegen Visp darf man mal verlieren, aber wir hatten nur 15 Schüsse???
      Naja schiebt sich alles immer mehr zusammen am Strich! Wird ne heisse Sache um die Playoffs.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 23/24" geschrieben. 30.12.2023

      War ein geiles Spiel! Man hat Basel angesehen das die seit 12 Spielen nicht mehr verloren haben. Sie motzen und reklamieren ein bisschen viel und wollen für alles eine Strafe aber selber an der Grenze spielen. Bestes Beispiel ist wohl Tyler Higgins, ist der der neue Colin Fontana der nichts anderes macht als Stockschläge verteilen, provozieren und Gegner umzuereissen? Hoffe man kann den Schwung mitnehmen ins neue Jahre damit man die Quali zumindest auf Platz 5 oder 6 abschliessen kann.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 23/24" geschrieben. 31.10.2023

      Gutes Spiel in den ersten 40 Minuten. Fehlen nur die Tore.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 23/24" geschrieben. 27.10.2023

      Schön wenn Meier dann bei Kloten spielt und die noch einen 13. Stürmer haben.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 23/24" geschrieben. 10.10.2023

      Starkes Spiel. So stellt man sich das vor. Effizient, mit Kampfgeist und einem starken Torhüter. GC ab Spielmitte nur noch am Frust schieben, was sich da Leute wie Bachofner oder Truog erlauben ist ja mal sowas von lächerlich. Die haben die Nase zu weit oben, gut sind sie heute hingefallen.

    • Green_Heart hat einen neuen Beitrag "Saison 23/24" geschrieben. 04.10.2023

      schwaches Spiel von beiden Seiten. Offensive immer noch eine Katastrophe.
      Am Freitag gegen Tscho wirds dann schon schwerer da ist gestern die Linie um Andersons erwacht die bis jetzt noch gepennt hat. Da braucht es auf dem ganzen Feld eine Steigerung. Mehr als hoffen das Bengtsson zurückkommt und ein Ruck durch die Mannschaft geht kann man aktuell nicht.

Empfänger
Green_Heart
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz