[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Möhl
Beiträge: 1251 | Zuletzt Online: 07.08.2020
Registriert am:
08.02.2007
Geschlecht
keine Angabe
    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 06.08.2020

      Zitat von StaatsfeindNr.1 im Beitrag #77
      Aber die Aktion ist doch noch nicht zu Ende? Also kann es doch noch nicht das finale Trikot sein oder?


      Ja gut, das Trikot kann man nicht 2 Tage vor dem ersten Spiel erst bestellen. Ist ja klar, dass dieses Anfang August produziert und geliefert wird. Vielleicht sollte man aber diese Option noch aus dem HCT-Deal entfernen.

      Btw: finde es ebenfalls sehr gelungen!

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 01.08.2020

      Was für ein Highlight für den gesamten Verein. 500 Stehplatzabos ist für uns sackstark. Da haben sehr viele (hunderte) Fans ein Abo gekauft, die vorher noch kein Abo hatten. Das wird auch für die Kasse mehr als aufgehen, vor allem, wenn die Leute noch konsumieren.

      Jetzt muss man sich aber überlegen, den Verkauf einzustellen. Die 1000er-Grenze wird bleiben, so könnte man gerade noch alle Abonnenten hineinlassen. Verkauft man noch mehr, wird es dann zusammen mit den Sitzplatzabonennten kompliziert. Man kann sich ja eine Weiterführung des Verkaufs offenhalten, falls doch mehr als 1000 hinein dürften. Bis dahin heisst es aber: ausverkauft!

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 23.07.2020

      Für mich keine Frage, dass man die Aktion so oder so einlöst. Zumindest 400 schaffen wir noch locker. Man rechne:

      400 × 250.- = 100'000.- (plus Solidaritätsbeiträge)

      Ansonsten hat man vielleicht 100 Abokäufer:

      100 × 400.- = 40'000.-

      Die übrigen 300 "ablehnenden" besuchen vielleicht je 10 Spiele, entspricht also 3000 Eintritten × 21.- = 63'000.-

      40'000 + 63'000 = 103'000.-

      Finanziell ist man also gleich weit. Aber, mit den Abos kommen die Leute öfter, konsumieren, und nehmen vielleicht auch mal noch jemanden mit. Und: wer mal ein Abo hat, dem fällt ein Abokauf im nächsten Jahr leichter.

      Ausserdem würde ich den Preis von 250.- dann gleich so lassen, also auch, wer erst Ende August oder im September eines kaufen möchte. Gibt ja immer die Kurzfristigen und Spontanen. Und dann im Dezember noch ein "Weihnachtsabo" für Fr. 198.90 für die restlichen Spiele nach Weihnachten und Playoffs anbieten.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 23.07.2020

      Offenbar haben die ausländischen Teams abgesagt, da die DEL sowie die slowakische Liga erst frühestens im Oktober starten und eine so frühe Vorbereitung daher keinen Sinn macht.

      Die Aboaktion läuft noch 2 Wochen. Fest steht, die ganze Aktion ist jetzt schon ein grosser Erfolg, auch wenn man die 500 nicht ganz erreichen sollte. Aber da haben sehr viele Leute ein Abo gekauft, die bisher noch keines hatten. Sollte jetzt endlich mal noch der definitive Spielplan veröffentlicht werden sowie der Saisonstart von Bund und Liga offiziell bestätigt werden, dann könnten nochmals einige zugreifen, die aus Unsicherheit über die Saison noch keines bestellt haben. Je nach dem müsste man dann die Aktion noch ein paar Tage verlängern.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 22.07.2020

      Zitat von StaatsfeindNr.1 im Beitrag #45
      Bodenseecup 2020 abgesagt. Quelle: Bodenseecup.ch.


      Wird wohl wegen den Beschränkungen nicht rentieren und die Auflagen praktisch nicht umzusetzen sein. Hoffe auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 09.07.2020

      Zitat von tgfan im Beitrag #102
      Grundsätzlich würde ich es gut finden, wenn es weiterhin kompakt zusammen ist, insbesondere mit der Bar (Schüga-Corner).


      Ja, der Dörfli-Charakter mit Bar und Stübli gleich nebeneinander ist halt schon genial, das wird durch ein Chalet ausserhalb des Inline-Domes ein wenig auseinandergerissen. Aber wenn es nicht anders geht und es organisatorisch und wirtschaftlich besser ist, dann kann man darüber hinwegsehen, sind ja nur ein paar Schritte.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 02.07.2020

      200 verkaufte Stehplatz-Abos in nur 6 Tagen ist stark. Damit kann man erneut werben. Da haben sehr viele Leute ein Abo gekauft, welche in der letzten Saison noch kein Abo hatten. Diese Leute werden nun vermehrt in die Halle kommen. Inzwischen wurde auch bezahlte Werbung aufgeschaltet (TZ, Facebook), dies wird sicher noch etwas bewirken. Wär toll, die Hälfte der 500 in den nächsten Tagen zu schaffen. Wenn dann der Spielplan und eine neue Verpflichtung bekanntgegeben werden, könnte es nochmals einen Schub geben.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 26.06.2020

      Die Frage ist nun noch, wie gelangt diese Aktion an die Leute, die nicht aktiv in den sozialen Medien etc. unterwegs sind. Klar, an die bisherigen Aboinhaber mit einem Brief, aber man muss ja vor allem an die potenziellen Neukunden ran. Flyer in den Beizen im Raum Weinfelden auslegen? Plakate?

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 26.06.2020

      Zitat von Lionpride im Beitrag #8
      @tgfan: genau das hatte mich interessiert. Weisst wieviel +/- erreicht wurden in den letzten Jahren? 500 sind aber nicht utopisch oder?


      Ich weiss nur, dass es ein sportliches Ziel ist. Aber aus meiner Sicht erreichbar. Mit gerademal 10 besuchten Heimspielen in 7 Monaten (inkl. Testspielen und Playoffs!) hast du das Teil abbezahlt. Und selbst wenn man diese 10 Heimspiele nicht erreicht, so muss man mit dem Abo nie mehr ein Ticket lösen, an der Kasse anstehen, und bekennt sich zum HCT. Diese Vorteile müssen nun an die Leute gebracht werden, dies geht am besten durch Mund-zu-Mund-Propaganda und natürlich über die (a)sozialen Medien. Da das Abo offiziell übertragbar ist, lohnt es sich auch für eine Familie, wo vielleicht nur abwechselnd ein Matchbesuch möglich ist, oder für eine WG als "Wechselabo", fürs Geschäft als "Leihabo" etc. So bringt man die Leute zum HCT, wo sie schlussendlich konsumieren und mehr und mehr zum Fan werden (idealerweise).

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 26.06.2020

      Wow, was für eine Aktion zu den Saisonabos. Ich habe keine Zweifel, dass wir die 500 hinkriegen. Der HCT kann so nur gewinnen. Mit dieser Karte im Sack wird auch der Gelegenheitsfan öfter ins Stadion kommen, mehr konsumieren, Fanartikel kaufen, Freunde mitschleppen etc. Wirklich grossartig, was unser Verein da bietet und leistet!

      Und jetzt sind wir gefragt: Bestellt dieses Teil! Gleich für die ganze Familie. Wer sich auch nur im entferntesten HCT-Fan nennt, bestellt dieses Teil.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Sponsoren" geschrieben. 26.06.2020

      Die Verlängerungen resp. teilweise sogar der Ausbau an Sponsoring ist hocherfreulich. Von Tschannen über Habersaat bis jetzt zu Top Team Sanitär sind viele bekannte und geschätzte regionale Unternehmen dabei. Der HCT wird so wunderbar breit abgestützt. Natürlich geht es nicht ohne die ganz "Grossen", aber auch da konnte mit neuen Gold- und Silber-Sponsoren wichtige Partner gewonnen werden. Natürlich werden auch Sponsoren unfreiwillig wegfallen, weil wegen Corona ein Sponsoring nicht mehr möglich ist, verständlicherweise. Aber ich hoffe, man kann diese Verluste einigermassen decken und jene Unternehmen vielleicht in Zukunft wieder begrüssen.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 19.06.2020

      Zitat von monster im Beitrag #87
      Kommt jetzt die PP Bewirtschaftung?


      Das wär mein Ruin, so oft wie ich nach einer rauschenden Auswärtsfahrt oder entsprechendem Fest im Dörfli den Chlapf stehen lassen muss...

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Presseartikel über den HCT" geschrieben. 19.06.2020

      Zitat von Remo im Beitrag #110
      Aber auch nicht gerade die feine Art von Visp, Spieler mit laufenden Verträgen zu ködern?!


      Für mich zeigt es vor allem, dass man als Klub einfach an seinen Wunschspieler dran bleiben muss, selbst wenn die noch Verträge bei anderen Vereinen haben. Immer wieder betonen Spieler, wie sie es schätzen, wenn sich ein Verein intensiv um sie bemüht. Ein solches Interesse bleibt dem Spieler in Erinnerung, wie wir nun gesehen haben. Wenn dann noch weitere Faktoren passen (Familie, Job, Lohn, ev. Mehrjahresvertrag), dann kann man einen solchen Spieler auch mal unerwartet angeln. Ich hoffe, der HCT handelt auch so. Bereits in der kommenden Saison mal potenzielle Wunschspieler wiederholt kontaktieren, auf einen Kaffee vor Ort einladen, das Gespräch suchen und die Wünsche des Spielers rausfinden.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Kader 20/21" geschrieben. 19.06.2020

      Wir haben, wenn ich richtig gezählt haben, erst 10 Stürmer. Da MUSS also zwangsläufig noch was kommen (Merola-Ersatz, zweiter Import, Rappi-Überzählige) und dann sieht es nicht soo übel aus. In der Verteidigung haben wir einige sichere Werte, im Sturm ein guter Misch aus Erfahrung und Talent, ein Brändli und J. Loosli (ein Lichtblick der letzten Saison) können noch besser werden etc. Aber: es wird natürlich unglaublich hart gegen eine direkte Konkurrenz, die aufgerüstet hat und die "Playout-Teams", die ebenfalls besser sein werden (ausser vielleicht Biasca). Es müssen viele Spieler über sich hinauswachsen und in jedem Match und Training alles geben, sonst wird es eine schwierige Saison.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Kader 20/21" geschrieben. 18.06.2020

      Zitat von ruggero10 im Beitrag #205
      Quelle Swiss Hockey News

      Nach der Unterzeichnung des kanadischen Stürmers Darcy Murphy werden sich die Lions


      Lions? Was ist das denn für ne Gurkenseite?

      Wer die NLB in den letzten 15 Jahren verfolgte weiss es: Mit nur einem Ausländer wird man mitten im Strichkampf stecken. Zug, GC, Sierre und Winti werden besser sein als in der letzten Saison und um die Playoffs mitmischen. Ein sehr grosses Risiko. Ich bin überzeugt, in der EBEL oder in der Allsvenskan hat es bezahlbare Imports.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 08.06.2020

      Kaum kritisiert, schon tauchen tolle neue Artikel auf, zwar "nur" für Kids, aber das ist ebenfalls sehr wichtig. Kinder sind wichtige Werbeträger, in Schulen, Vereinen, unter Freunden etc. Die College-Jacke und das T-Shirt sehen wirklich gut aus, vor allem das helle Grün der Jacke, bitte dieses beibehalten und nicht das Dunkelgrün der bisherigen Kollektion. Ideal wär noch eine Kombination aus Logo und Namen "HC Thurgau", dann weiss jeder, um was es geht.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 08.06.2020

      Ich finde die HCT-Fanartikel, seit es über Conte läuft, eher "bescheiden". Nicht mal die Auswahl, auch da wär mehr möglich, aber auch die Farben und die Gestaltung. Ein Schirm, wo man kaum das Logo erkennt, ist da nur ein Beispiel unter vielen, da müsste ein grün-weiss-gelber Schirm hin mit dem Logo rund um den Schirm. Werbung auch im grössten Regenschauer.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Presseartikel über den HCT" geschrieben. 08.06.2020

      Toller Bericht!

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Sponsoren" geschrieben. 04.06.2020

      In der Tat erfreulich. Das zeugt von Verbundenheit. Einige sind ja bereits viele Jahre und mit grossem Einsatz dabei.

Empfänger
Möhl
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz