[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Möhl
Beiträge: 927 | Zuletzt Online: 13.12.2017
Registriert am:
08.02.2007
Geschlecht
keine Angabe
    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 11.12.2017

      Klar: Milo, Spiller, Toms und Brunner müssen bleiben, da sind sich die HCT-Fans einig. Auf diesen Spielern könnte man was aufbauen, das in 2-3 Jahren Grosses erreichen könnte. Bahar gehört eh zum Inventar. Auch Küng und Moser würde ich gerne weiterhin hier sehen, die können was, auch wenn die sich natürlich noch verbessern können. Jaedon müsste man auch versuchen zu halten, der ist erst 22 und reisst das Spiel bereits fast im Alleingang. Unglaublich stark am Stock und dazu fleissig am skoren. Der wird aber wohl auch noch andere Angebote haben... Cam ist ein wenig abgetaucht in den letzten Spielen. Momentan kann er den Import-Status nicht rechtfertigen. Hoffentlich kommt dies wieder, den er hat auch schon gezeigt, was er kann. Schwendi hat zum Glück noch einen Vertrag. Sicherheitshalber könnte man ihn ans Tor festketten .

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "28. Nov, 01/03. Dez: GCK (H) / Rappi (A) / Winti (H)" geschrieben. 11.12.2017

      4 Spiele in einer Woche und dennoch hat die Mannschaft nochmals alles gegeben für diese 3 Punkte. Man sah die Müdigkeit nach dem bisherigen strengen Herbst und dem dichten Spielplan, da waren die Beine ab und zu müde und viele Pässe fanden den Abnehmer nicht. Doch jeder hat nochmals alle Kraft aus sich rausgeholt. Grosses Kompliment, dass man trotz der Müdigkeit den Gegner unter Kontrolle hatte und diese 3 Punkte einsacken konnte. Jetzt die verdiente Pause geniessen und dann mit einer konzentrierten Leistung ans schwierige Spiel im Kühlschrank von Küsnacht.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "28. Nov, 01/03. Dez: GCK (H) / Rappi (A) / Winti (H)" geschrieben. 07.12.2017

      Danke für die Blumen. Ich bin zwar lieber hinter den Perkussionsgeräten, aber wenn Not am Mann ist, dann muss halt irgendwer einspringen. Schlussendlich geht es ja darum, den Jungs unten auf dem Eis einen zusätzlichen Schub zu geben, da kann jeder HCT-Fan durch mitsingen/mitklatschen seinen Anteil leisten.

      Sehr gute Leistung gestern. Das war nur pures Pech, dass man punktelos aus diesem Spiel ging. Morgen genau so weiter, auch wenn es bei Ajoie wohl schwieriger wird als gestern.

      Es hat im Übrigen noch ein paar wenige freie Plätze im Fanbus nach Porrentruy morgen. Auch ganz spontane sind also willkommen. Anmeldedaten hier: Fanfahrt nach Porrentruy

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "28. Nov, 01/03. Dez: GCK (H) / Rappi (A) / Winti (H)" geschrieben. 05.12.2017

      Jetzt kommen 3 sehr schwierige Spiele, dies noch innert 4 Tagen (spinnen die Spielplanmacher eigentlich? Aber hauptsache noch mehr Spiele reinquetschen...). Danach aber mit nur noch 3 Spielen bis zum Jahresende überschaubar. Also nochmals die letzten Kräfte mobilisieren, auch wenn man sieht, dass diese Saison durch den leidenschaftlichen Einsatz aller Spieler kräftemässig Spuren hinterlässt.

      Olten, der nächste Gegner, wird zwar langsam dem Anspruch an seinem Kader gerecht und reiht praktisch Sieg an Sieg. Trotzdem gilt es, gerade zuhause in der Gütti den grossen Teams die Punkte zu klauen. Die Gütti soll unsere Festung bleiben! In Porrentruy wird es schliesslich wieder eine Abwehrschlacht geben, die man aber bereits einmal erfolgreich gestaltet hat. Und am Samstag, dem letzten Spiel vor der Pause, gilt in einem Heim-6-Punkte-Spiel sowieso nur der Sieg. Also, 6-9 Punkte aus diesen 3 Spielen holen, dann erst mal durchschnaufen.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "28. Nov, 01/03. Dez: GCK (H) / Rappi (A) / Winti (H)" geschrieben. 29.11.2017

      Naja, man konnte nicht erwarten, dass wir gleich die ganze Saison Spektakelspiele zu sehen bekommen. Manchmal ist es ein Geknorze und Gewürge, das haben selbst die teuren Teams wie Olten etc. Die Liga ist halt doch sehr ausgeglichen und gerade Teams wie GC können sehr unangenehm sein, ja sogar mal dominieren. Vielleicht haben einige von uns müde Beine oder die Konzentration nicht auf der Höhe. Wer Sport macht, der kennt dies, manchmal ist man einfach den berühmten Schritt zu spät. Daher, Pflicht erfüllt, 3 weitere Punkte. Ausserdem: wir schliessen unseren traditionellen "Problemmonat" November auf dem 5./6. Rang ab. Wenn man nun schnell wieder aus dem spielerischen Tief (nennen wir die vergangenen 5 Drittel mal so) findet, dann kann man wieder angreifen und im oberen Mittelfeld mitspielen.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "24./26. Nov. 2017: HCT-Rappi und ChdF-HCT" geschrieben. 27.11.2017

      Hier gut zu sehen. Ich zähle ca. 14 regungslose Zuseher auf der neuen VIP-Plattform, während die ca. 25 HCT-Fans im Käfig gehalten werden. Steht man in der unteren Hälfte oder von hier gesehen auf der linken Seite des Gästesektors, sieht man grosse Teile des Spielfeldes nur sehr eingeschränkt.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "24./26. Nov. 2017: HCT-Rappi und ChdF-HCT" geschrieben. 27.11.2017

      Da ging plötzlich gar nichts mehr nach dem grossartigen Start. Drittel 2 und 3 sofort vergessen und morgen bei Drittel 1 weitermachen.

      Neuer schlechtester Gästesektor der Liga ist nun definitiv in La Chaux-de-Fonds. Mieser als der bisherige in der Gütti und selbst mieser als Ajoie. Käfighaltung wie im Zoo, Stangen und VIP-Tribüne nehmen die Sicht, keine Möglichkeit, Trommeln zu positionieren und kein Glühwein mehr bei der lausigen Buvette. Und das für eine überdimensionale neue Cüplischlürfer-Tribüne, die von ca. 15 Nasen benutzt wurde. Man will also lieber die zahlungskräftigen Cüplischlürfer als Ambiance im Stadion? Offenbar, die Stimmung dort oben so schlecht wie noch nie, obwohl die Mélèzes einst eines der stimmungsvollsten Stadien war. F**k off. Das hebt den sympatischen Entscheid des HCT mit den neuen/alten Gästesektor nochmals deutlich hervor.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Carfahrt nach La Chaux de Fonds Sonntag 26.11.2017" geschrieben. 21.11.2017

      Pizza und Glühwein! Und wenn man die Tabelle ansieht, reisen wir schon fast als Favorit nach La Chaux-de-Fonds!

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "NLB 2017/2018" geschrieben. 21.11.2017

      Winterthurs einziger Ausländer Zagrapan fällt für ca. 2 Monate aus. Was für ein herber Rückschlag für den sonst schon schwächelnden Derbygegner (17 Niederlagen aus den letzten 19 Spielen). Wenn kein Ersatz geholt wird, dann kann man an der Eulach die Playoffträume wohl bereits begraben.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 20.11.2017

      Die Werbetrommel fehlt tatsächlich. Jetzt hätte man auch die sportlichen Argumente. Gibt es in Weinfelden einen Weihnachtsmarkt? Die tollen HCT-Magazine in jedem Spunten der Umgebung auflegen? Mehr Plakate? Auch gezielt die Fans an Werbung mitmachen lassen, gerade bei Plakataktionen? Jeder kennt doch einen Laden/Werkstatt/Zahnarzt seines Vertrauens, dort überall die Magazine hinbringen oder Plakate aufhängen? Und als Fans natürlich: HCT-Schal und -Pullover auch in der Freizeit/im Ausgang tragen, da hilft auch bereits, so kommt man auch ins Gespräch und kann auf den sportlichen Erfolg und die attraktiven Spiele hinwiesen.

    • Möhl hat das Thema "24./26. Nov. 2017: HCT-Rappi und ChdF-HCT" erstellt. 20.11.2017

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 17.11.2017

      Zitat
      Viele Fans fragen sich wo kann ich den HCT direkt unterstützen im Bereich des Catering.



      So eigentlich nur im Dörfli, dort hat der HCT 100% der Einnahmen. Also, nach dem Spiel ab in die Schüga-Bar und immer schön trinken .

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 16.11.2017

      Ich denke auch, dass die Gemeinde Weinfelden viel Entgegenkommen gezeigt hat, beispielsweise beim Umbau der Sitzplätze oder nun bei der Verlegung des Gästesektors. Einziger Dorn im Auge ist, dass das Stadionrestaurant keinen Rappen an den HCT geben muss, obwohl da dank der Heimspiele ordentlich Umsatz gemacht wird (auch wenn es den Betreibern wohl trotzdem nichts gebracht hat). Die Auslagerung der restlichen Cateringstände an den SCW finde ich eine Win-Win-Situation: Der HCT muss sich nicht direkt um das Catering kümmern, kriegt einen kleinen Anteil daran und der SCW hat willkommene Einnahmen. Natürlich hoffe ich dabei, dass der HCT einen guten finanziellen Deal ausgehandelt hat, sonst ist unser massiver Bierkonsum womöglich noch umsonst.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 15.11.2017

      Ja, El Assaoui unbedingt halten, was für ein Gewinn für uns.

      Das Spiel hätte man nie verlieren dürfen. Eigentlich hatte man über weite Strecken das Spiel im Griff, aber zweitweise Unkonzentriertheiten und ein mangelhaftes Überzahlspiel kosten uns 3 Punkte. Hoffentlich geht es Brunner und Steiner schon wieder etwas besser. Das war eine Warnung für das Derby am Freitag. Trotz vieler Verletzten, diese 3 Punkte bleiben dann in der Gütti.

      Ein dickes Minus an das Publikum gestern. Klar, niemand ist verpflichtet, sich 60 Minuten heiser zu schreien. Aber grosse Teile schaffen es nicht mal, nur ein bisschen mitzuklatschen. Und nach Spielschluss hauen alle sofort ab ohne die Mannschaft zu verabschieden. Seid ihr Fans oder bloss Konsumenten? Ein Danke an diejenigen, die die Mannschaft unterstützt haben, an euch lag es nicht.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 14.11.2017

      El Assaoui für eine Woche bei uns. Ich hoffe, man kann sich danach finden, um ihn für die ganze Saison (und darüber hinaus) zu behalten. Seine Qualitäten sind unbestritten.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 13.11.2017

      Nach Biasca fährt übrigens ein Fanbus. Für nur Fr. 15.- ist man dabei. Hier die Daten:

      Sonntag, 19. November 2017
      HC Biasca - HC Thurgau
      Spielbeginn: 17.00 Uhr
      Einstiegsorte und Abfahrtszeiten: Gütti: 12.30 Uhr, Weinfelden Bahnhof: 12.35 Uhr, Frauenfeld Hotel Domicil/PrimeStay: 12.50 Uhr
      Kosten: Fr. 15.-
      Anmelden mit Name und Einsteigeort per Telefon oder SMS an: 079 747 82 07

    • Möhl hat das Thema "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" erstellt. 13.11.2017

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Carfahrten Olten (31.10.) und Langenthal (04.11.)" geschrieben. 03.11.2017

      Zitat von Green Witness im Beitrag #4

      - Am Flughafen in Sitterdorf bieten sie auch Fallschirmabsprünge an.


      Das wär mal ne Idee für ne Auswärtsfahrt!

      Dieser Samstag ist der einzige Samstag der Saison mit Auswärtsspiel (was für ein sch.... Spielplan). Umso mehr gilt es, den Sektor in Langenthal zu füllen. Selber schuld, wer nicht da ist.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "27. und 29. Oktober 2017: Visp - HCT und HCT - Ajoie" geschrieben. 30.10.2017

      Mit viel Kampf und dem nötigen Glück (und Schwendi) hat man die 3 Punkte geholt und so Platz 4 verteidigt. Chancenauswertung darf noch besser werden.

      Auf den ersten Blick sind 1215 Zuschauer wenig, aber es können ja nicht plötzlich gleich 500 mehr kommen. Es ist ein Anfang und ein Zeichen. Nun Schritt für Schritt weitermachen, dann kommen an jedem Spiel wieder 100 mehr.

Empfänger
Möhl
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen