[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Möhl
Beiträge: 1521 | Zuletzt Online: 02.12.2022
Registriert am:
08.02.2007
Geschlecht
keine Angabe
    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Spielplan" geschrieben. 30.11.2022

      Immerhin gewonnen. Man hätte allerdings mehr Tore machen müssen und die Strafe am Schluss bei einer 5gg3-Überzahl ist ja wohl vom Unnötigsten, was man bislang gesehen hat. Immer wieder hatten die Baser zu viele Freiheiten im Thurgauer Drittel. Es bleibt also Verbesserungspotenzial. Dennoch: in dieser ausgeglichenen Liga gibt es keine einfachen Spiele. Daher sind die 3 Punkte natürlich sehr willkommen und am Samstag müssen 3 weitere folgen.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Spielplan" geschrieben. 26.11.2022

      Ich sehe das etwas anders. Man suchte bislang zu oft den "optimalen" Pass anstatt den Puck in Richtung Tor zu bringen. Dies führte dazu, dass man oft im gegnerischen Drittel war, aber dennoch kaum Torgefahr produzieren konnte. Nur wenn der Puck zum Tor kommt, kann er auch rein. Gerade in unserer Liga gibt es immer wieder mal einen Abpraller, den die gegnerische Verteidigung nicht konsequent aufräumt. 100 Pässe im gegnerischen Drittel braucht es nicht. Nach max. 3 Pässen muss der Schuss kommen, und dann muss man nachsetzen. Einfach spielen anstatt zaubern zu wollen.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Spielplan" geschrieben. 25.11.2022

      Man kann sich ab sofort für den Fancar nach Basel anmelden: https://www.hct-fancar.ch

      Der Car hält wie überall direkt vor dem Gästeeingang beim Stadion, d.h. keine Parkplatzsuche, keine Parkgebühren, kein langer Marsch zum Stadion.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Spielplan" geschrieben. 23.11.2022

      Überzeugener Sieg gegen Sierre. Man hatte das Spiel gut im Griff, wobei Sierre nicht den besten Tag einzog. Dürfte gegen Visp schwieriger werden, die haben sich mit Virtanen einen guten neuen Import geschnappt, da wird die Defensive wieder gefordert sein.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Spielplan" geschrieben. 21.11.2022

      Wie Licht und Schatten derzeit. Gestern konnte man endlich mal die Fehlerquote tief halten, praktisch keine Strafen geholt, und defensiv ist man ziemlich kompakt gestanden. Erinnerte zeitweise etwas an die Mair-Zeiten. SO geht das. Vorne brauchts noch etwas mehr Präzision, aber mit einer stabilen Defensive kommt das dann auch.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "5 Spiele in 8 Tagen" geschrieben. 04.11.2022

      Es hat noch ein paar freie Plätze im Fancar. Car fährt definitiv. Infos auf www hct-fancar.ch.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "5 Spiele in 8 Tagen" geschrieben. 02.11.2022

      Der Geduldfaden wird dünner. Es geht weiter wie immer, wir schreiben seit Wochen dasselbe: defensive Aussetzer, zu viele Strafen, offensive Harmlosigkeit. Gewisse Spieler sind komplett abgemeldet.

      Positiv gestern: Knelli ist zurück und nicht nur wegen seines Tores einer der Besten des Spiels.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Kader 22/23" geschrieben. 01.11.2022

      Sofort! Gute Erinnerungen an ihn. Bei uns hat er seine Hockeykarriere so richtig lanciert. Mit seiner Erfahrung und offensiven Ausrichtung wäre er klar ein Gewinn.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "5 Spiele in 8 Tagen" geschrieben. 01.11.2022

      Stimmt auch wieder. Vor allem Elo und Will scheinen nicht zu harmonisieren. Vielleicht sind die zwei Spielertypen schlicht zu unterschiedlich. Dabei hatte ich hier noch Hoffnungen auf ein neues Dreamteam. Will, der seine Zauberpässchen auflegt und Eero der Vollstrecker, der diese Vorlagen dann verwertet. Doch die Spiele, in denen die beiden getrennt waren, waren tatsächlich erfolgreicher.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "5 Spiele in 8 Tagen" geschrieben. 31.10.2022

      Zitat
      DIe Fans von Olten allerdings mal wieder unterste Schublade. Gibt nur 2 Fangesänge und das war Hopp Oute oder Scheiss Thurgau



      In der Tat ein lächerlicher Haufen, aber da ist man sich ja nichts anderes gewöhnt von den Ratten. Umso erfreulicher die HCT-Fans, die bis weit nach Spielschluss noch für den HCT sangen. Mir sind ebe anderst!

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "5 Spiele in 8 Tagen" geschrieben. 31.10.2022

      Zitat von Green_Heart im Beitrag #13
      Man hatte vorher 4 von 5 Spielen gewonnen, wieso wieder alles über den Haufen werfen?


      Naja, gegen GC war die offensive Leistung doch sehr dürftig, da fand ich es verständlich, dass der Trainer etwas neues versucht, resp. einen neuen Impuls suchte. Hätte er die Linien wie beim GC-Match belassen, wär es auch nicht recht gewesen. Dann hätte man die Frage gestellt, wieso der Trainer an den erfolglosen Linien festhält.

      Die Frage ist eher, wieso man vorne so Mühe hat, die Scheibe zu versenken. Wo ist Elo? Wieso diese vielen Fehler (man könnte es auch Geschenke nennen) in der Defensive? Vermeidbare Gegentore noch und nöcher, nicht erst seit gestern. Die Einstellung der Spieler war gestern gut, am Kampf lag es nicht, in den ersten 10 Minuten konnte man ordentlich Dampf machen, aber 4 Fehler später steht es 0:4 und die Luft ist draussen.

      Auch ein Winti wird morgen diese Fehler ausnützen. Diese Fehler endlich abstellen, dann kann man gegen jeden gewinnen.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "18./21./23. Oktober: ChdF, Sierre, Basel" geschrieben. 24.10.2022

      5. Sieg in den letzten 6 Spielen. Langsam sieht es wieder besser aus. Aber das Spiel vom Sonntag zeigt, wie schmal der Grat ist. Nachlassen ist also nicht erlaubt, auch im Spiel morgen nicht.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler und Trainer" geschrieben. 20.10.2022

      Geduld kennen die wohl nicht. Wenn man schnellen statt nachhaltigen Erfolg will, dann "verbraucht" man halt seine Trainer.

    • Möhl hat einen neuen Beitrag "18./21./23. Oktober: ChdF, Sierre, Basel" geschrieben. 19.10.2022

      Mehrheitlich gute defensive Leistung, erneut starker Rüegger im Tor, grosse Laufbereitschaft des Teams, so hat man sich den Sieg verdient. Vorne fehlten zeitweise etwas die guten Ideen, besonders in Überzahl, das kann noch besser werden.

      Als nächstes nun gegen die Wundertüte Sierre.

Empfänger
Möhl
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz