[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Remo
Beiträge: 690 | Zuletzt Online: 15.10.2017
Name
Remo
Geburtsdatum
17. Oktober 1968
Wohnort
Weinfelden
Registriert am:
18.12.2009
Geschlecht
männlich
    • Remo hat einen neuen Beitrag "10.-15. Okt. 2017: HCT - Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 15.10.2017

      Man(n) und Frau geniesse gerade die Tabelle 😎

      Überzeugender Auftritt heute und die ganze Woche; ich gratuliere!!

      Heute haben mich unsere Imports erstmals so richtig überzeugt! Dominant und auch kämpferisch einwandfrei. Jaedon gefiel besonders. Jetzt nehmen sie immer mehr Fahrt auf, let's Rock😎

      Loosli, Spiller, Brändli und natürlich Dani Steiner mit einem Sonderlob heute! Aber es ist eigentlich ungerecht einzelne Spieler bei diesem starken Kollektiv herauszuheben!

      Der Teamspirit ist spürbar und überträgt sich auch auf die Tribüne! Respect an die unermüdlichen Antreiber im Fanblock und an den Aushilfs-Capo heute😉 Gut gemacht, geile Stimmung! Coole neue "Songs" im übrigen 😎

      Ein rundum glücklicher und zufriedenener HCT-Herzblut-Fan!!😁

    • Remo hat einen neuen Beitrag "3. und 8. Oktober 2017: HCT - Olten und HCT - SCL" geschrieben. 10.10.2017

      Zitat von Green Witness im Beitrag #11

      Entäuscht hat mich u.a. ein Arnold. Das war nicht sein Spiel. Freude hatte ich an Dani Steiner. Brecheisenmentalität.



      Definitiv ist Dani Steiner der erhoffte Fels in der Brandung und bringt sehr viel Durchsetzungsvermögen, Robustheit und echen "Leadership" mit. Das einzige, was ich bei unseren Imports (noch) vermisse.

      Eine ganz klare und wohltuende Verstärkung. Gefällt mir auch von seiner Ausstrahlung bzw. Körpersprache her, auch wenn diese Begriffe eher im Fussball zuhause sind...

    • Remo hat einen neuen Beitrag "3. und 8. Oktober 2017: HCT - Olten und HCT - SCL" geschrieben. 10.10.2017

      Absolut dzzone_93!

      Aber viele lesen mit und interessieren sich immer noch für unseren einst so stolzen HCT! Auch ist erfreulich, dass viele dieser "Sleepers" nun wieder in der Gütti anzutreffen sind, was mich natürlich besonders freut! Der HCT geniesst wieder mehr Kredit bei den vielen, alten HCT-Haudegen

      Wer mag sich noch an das "Orakel" erinnern? Zu dieser Zeit war das Forum hoch im Kurs, ganz im Gegenteil zum HCT (War kurz vor und während der unrühmlichen Burgener-Zeit...)

      Ich bleibe dabei, die Fans sowie der Verein ist echt einzigartig und hat wirklich schon Kultstatus erreicht und die Gütti ist schon fast (Hockey)-Weltkulturerbe Die Kurve in der Gerade gibt ansonsten nur in Bern...!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "3. und 8. Oktober 2017: HCT - Olten und HCT - SCL" geschrieben. 10.10.2017

      Green Witness ist ein grosse Bereicherung für unser Forum. Ich mag seinen Schreibstil und seine Fachkompetenz bzw. seine realistische Einschätzungen. und v.a. sein grün-gelb-weisses HERZ!

      Sollte es nicht der von dzzone_93 angesprochene Schreiberling sein, dann wünschte ich mir, dass auch dieser wieder in die grün-gelb-weissen Tasten hauen würde!

      Schliesslich sind wir eine grosse und einzigartige Familie in der Hockeylandschaft Schweiz, bei der jedermann und- Frau willkommen ist! Brauchen wir doch auch jede art von Support!

      In diesem Sinne, HCT for everyone!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Sponsoren" geschrieben. 10.10.2017

      Realistische Einschätzung von Green Witness. Natürlich war das Engagement von P. Spuhler sicher auch "politisch" motiviert. Mir solls recht sein, wenn er wieder als Metallsponsor einsteigen würde. Müsste ja nicht gerade wieder Platin sein...

      Auch richtig, dass wir Peter Muri viel zu verdanken haben. Ich habe seinen plötzichen Ausstieg seinerzeit sehr bedauert. Das Engagement von Stadler Rail beim ZSC geht natürlich weit zurück (Uebernahme der Stadler Rail von P. Spuhler) und hat mit gegenseitigem "Support" bzw. Seilschaften zu tun?! Egal, ein erneutes Engagement wäre natürlich ein Gewinn für den HCT und nicht mehr existenziell wie früher! Das sind doch sehr erfreuliche Tatsachen und Balsam auf die geschundene HCT-Seele mit etlichen finanziellen "Totalschäden"...

    • Remo hat das Thema "Sponsoren" erstellt. 09.10.2017

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 06.10.2017

      Ja ja das Looser-Gen ist glücklicherweise nach jahrelanger Manifestation gewichen, wie wunderbar!

      Betr. den Ausländern habe ich als Fussballkenner und als Nicht-Hockey-Experte eigentlich folgende Meinung:

      Wir hatten öfters A.L. die zwar aufopferungsvoll kämpften und "nach Hinten" arbeiteten, aber die einhellige Meinung der Fans war: Die sollen scoren, für die Knochenarbeit sind andere zuständig, schliesslich sollen die A.L. den Unterschied "nach vorne" ausmachen.
      Nun haben wir Ausländer die (anfangen) regelmässig zu scoren, aber u.U. nicht mehr so mannschaftsdienlich spielen wie andere.

      Was ist nun besser?! Wie aussagekräftig sind solche Plus-Minus-Bilanzen in Bezug auf einzelne Spieler? Es steht ja immer ein ganzer Block auf dem Eis...Eben da sind die Experten gefragt.

      Ich für meinen Teil freue mich, dass wir nun Ausländer haben, die anfangen regelmässig zu scoren

      Aber noch mehr freue ich mich, dass wir keine Looser-Mannschaft mehr sind und neben Kampf nun auch Talent und eine gute Mischung im Team vereint sind!!

      Siege gegen Olten und in Ajoje sind immer speziell und echte Highlights! Daher freuen wir uns ab unserem konkurrenzfähigem Team und den guten Transfers!!

      HCT go for more!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "27. Sept. 2017: HC Thurgau - EHC Visp" geschrieben. 30.09.2017

      Wow was für ein starkes und gaaaaanz wichtiges Zeichen der Mannschaft! Congrat!! Ich ziehe den Hut und hätte dies kaum für möglich gehalten...Einfach nur Chapeaux für diese tolle und beherzte Leistung!!

      Auch zu erwähnen gilt die sehr erfreuliche Berichterstattung (seit anfangs der Saison schon) der Thurgauer Zeitung (Matthias Hafen). Auch hier danke und Kompliment für die Beiträge! Ein ganz wenig Löwenblut darf schon drinstecken!

      Dani Stony Steiner ist bereits ein wichtiger Rückhalt und wird uns noch viel bringen! Wie schön ihn an Board zu haben!!

      HCT go on your way!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 23.09.2017

      ...weil es der HCT ist...darum ist es möglich....
      Nun wissen definitiv alle dass man gegen keinen gegner nachlassen darf oder mit vielleicht nur mit 80% zu Punkten kommt...sicher lehrreich und lieber am Anfang der Saison...und auch dass die P.O. auch heuer kein Selbstläufer werden.
      Positiv aber wie erwähnt die Punkte unserer beiden Imports😊 Das habe ich erwartet und mir auch erhofft. Darauf lässt sich aufbauen. Ein wenig Schade um die jäh gestoppte Euphorie...Schon sehr bitter und fast nicht zu glauben bzw. zu entschuldigen...
      So what, jetzt Visp bodigen im Weltkulturerbe Gütti und wir bleiben über dem ominösen Strich...😉

    • Remo hat einen neuen Beitrag "1. Spieltag: HCT vs. Rappi" geschrieben. 18.09.2017

      Rappi,der erwartet schwere Gegner. V.a. koerperlich aber auch technisch ueberlegen und mit der noetigen Effizienz. Mir hat der beherzte Auftritt der Leuen gefallen. Aber um gegen einen solchen Gegner punkten zu koennen, muss halt alles stimmen und man braucht das noetige Wettkampfglueck. Die Imports sind mir noch zu "zahm" und mir fehlt ein wenig der "Leadership" und Biss. Sie gingen doch gegen einen solchen Gegner ziemlich "unter". Daher der Last-Minute Transfer von "Stony" sehr wertvoll und wichtig fuer unsere talentierte und hungrige Mannschaft! Er dirigiert und orchestriert seine junge Sturmreihe. Waere mal interessant, ihn wie auch schon erwähnt mit Pici und Brunner zusammen zu sehen. Aber wie richtig erwaehnt, ist es noch zu frueh fuer Einzelkritiken. Die Spiele gegen Gegner auf Augenhhoehe sind dann aber sicher massgebend und wegweisend. Die sportlich fachkompetenten Kritiken ueberlasse ich aber gerne den etlichen Hockey-Kennern und Experten in diesem Forum

      Winti wieder mit Punkten in Rappi....Das kennen wir ja schon und nervt mich gewaltig...Daher muessen wir sie unbedingt in den Direktbegegnungen bodigen. Und wie schon richtig bemerkt wurde, wird am Schluss dann abgerechnet. Aber wie schon gesagt, die P.O. werden auch dieses Jahr kein Selbstlaeufer. Dessen muessen sich die Spieler, wie auch wir Fans bewusst sein.

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 14.09.2017

      Könnte sicher mit der gerade erfreulichen Meldung der Kunststoff Packungen AG zusammenhängen...

      Was für eine Erleichterung! Hat diese Firma den HCT doch durch alle Turbulenzen vergangener Jahre (mit)durchgetragen!

      Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle! Das zeigt, dass das Vertrauen in unseren HCT wieder grössenteils hergestellt ist bzw. wird!

      HCT go on your way! Proud to be a part of them!!!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "1. Spieltag: HCT vs. Rappi" geschrieben. 13.09.2017

      @Green Witness:
      Deine Beiträge sind sehr erfrischend, originell und fachkompetent! Du bist wahrlich eine grosse Bereicherung unseres familiären und kultigen Forums

      @Möhl:
      Einmal mehr Respect für Deinen/Euren Einsatz im Fanblock "Gütti Nord" Möchte aber trotz allem Optimismus ein wenig auf die Euphoriebremse treten. Zu hohe Erwartungen schüren idR auch Enttäsuchungen. Daher bin ich am Freitag mit totalem Einsatz und einem spannenden Spiel bis zum Schluss, schon mal zufrieden. Natürlich dürfen es auch Punkt(e) sein

      @CF Dürig AG: Welcome back on board! War für tolle News!!!

      Let's set the Gütti on fire!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Was ist möglich HCT" geschrieben. 06.09.2017

      Danke für Eure kompetenten Einschätzungen!

      Neben den genannten üblichen Verdächtigen, wird Ajoie auch dieses Jahr der Favoritenschreck Nr. 1 sein. Unglaublich immer dieses goldene Händchen bei den Imports, von so einer Sturmreihe träume ich schon lange beim HCT! Ajoie traue ich diese Saison sehr viel zu, speziell in den P.O., da mit weniger Druck als andere...

      GC sicher stärker als letzte Saison. Denke die sind auf Augenhöhe. Auch die anderen beiden Farmteams und Winti werden wieder zu Stolpersteinen, mehr aber dann doch nicht. Wie gesagt, über eine ganze Saison fehlt dann doch die Substanz/Qualität.

      Dieses Jahr wieder ein bärenstarker Goalie, was mich sehr optimistisch stimmt! Schliesslich ist das bei uns ja so Tradition und für mich die wichtigste Besetzung im Team. Letztes Jahr leider nicht unbedingt der Fall, auch wenn ich Rochow gute Qualitäten und Potenzial attestiere! Aber mit einem Schwendi, können wir und werden wir auch die Favoriten ärgern!

      Darum, Daumen hoch, mögen die Spiele beginnen!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 25.08.2017

      Selten habe ich mich über Tore in der Vorbereitung so gefreut wie heute

      Well done Cam and Jaedon, 7 Scoerpunkte wenn ich richtig mitgezählt habe, Congrat!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 21.08.2017

      Da ich bis jetzt noch kein Spiel gesehen habe, kann ich mir natürlich kein Urteil über die beiden Ausländer bilden. Insbesondere würde ich mich auch nicht als Hockey-Experte bezeichnen (Da hat es glücklicherweise etliche andere in diese Forum.
      Ich begrüsste die Auswahl der A.L. mit dem Glücksgriff Jason Young im Hinterkopf. Mein Motto ist eh: No risk No fun! Leider sieht es derzeit mehr nach "no fun" aus...?! Wir hatten doch mal eine ähnliche Situation mit zwei Twins von Uebersee. Dieses Experiment wurde dann aber schnell wieder abgebrochen, da beiderseits unzufriedene Lösung. Wer weiss da noch mehr dazu?

      Insbesondere bei Deschenau hatte bzw. habe ich noch immer grosse Erwartungen und hoffte auf einen ähnlichen Glücksgriff wie bei Jason. Wen dem aber so ist, dass beide nicht genügen sollten und sich auch nicht wohl fühlen, könnte man eine vorzeitige Trennung ins Auge fassen. Aber dafür ist man auf das Entgegenkommen der Spieler angewiesen. Eben für den Fall, dass für sie der Druck zu hoch wird und sie selber wieder zurück möchten?!

      Bei Vaskivuio weiss man ja, dass er sich mit Mair im Training mal gröber überschlagen hatte. Daher war er ja nie eine wirkliche Option. Man weiss auch, dass Mair von den Sozialkompetenzen her umstritten ist. Fachlich aber top ist mit einem guten Leistungsausweis.

      Die Clubführung hat sich entschieden mit ihm weiterzugehen. Das sollten/müssen wir nun auch tun. Die Variante Winti mit nur einem Ausländer, der aber wirklich eine echte Verstärkung ist, ist auch eine valable Möglichkeit, die ich auch begrüssen würde, falls die fin. Möglichkeiten nicht mehr zulassen.

      We'll see!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Lizenz/Spielberechtigung" geschrieben. 15.08.2017

      In Fact, das ist absolut erstaunlich und ebenso erfreulich Wie Green Witness richtig bemerkt, profitieren immer noch andere vom HCT in einem Masse, wie es nicht sein sollte! V.a. der Betreiber des Rest. Sportzentrum, nämlich die SCW Gastro GmbH erzielt erheblich Einnahmen bei jedem Heimspiel des HCT und muss rein gar nichts dafür abliefern?! Aufgrund irgendeiner Vorgabe bzw. Vereinbarung mit der Gemeinde Weinfelden? Das kann nicht sein. Daher wieder mal mein Aufruf, den Kiosk bei den Gästefans zu meiden, da der HCT gar nichts davon hat!

      Bei vielen Vereinen stellen die Catering-Einnahmen überlebenswichtige Einnahmen dar. Bei jedem Stadion-Neubau wird dem Catering höchste Priorität eingeräumt! Vielleicht kann eine Art Petition/Vorstoss seitens des HCT an die Gemeinde, der Besitzerin der Halle, lanciert werden mit Unterschriften der Fans und Matchbesucher sowie HCT-Nahestehende?

      Wann war der HCT zuletzt schuldenfrei?! Was für good news! Und das nach dem Verlust des langjährigen Hauptsponsors Stadler Rail, was mir echt Bauch- und Kopfweh bereitete. An dieser Stelle nochmals ein grosser Dank an alle Sponsoren, Gönner, Fans und Verantwortliche rund um den HCT die das möglich gemacht haben! Nicht zu vergessen auch diejenigen Sponsoren bzw. Aktionäre und Gönner, die das Boot mittlerweile verlassen haben, aus was für Gründen auch immer.

      Wie Green Witness treffend formuliert hat, ist es alles andere als selbstverständlich!! Dem wirtschaftlichen Aspekt bzw. den finanziellen Ueberlegungen muss bei jeder Entscheidung aller höchste Priorität eingeräumt werden, damit das sportliche Flagschiff unseres wunderbaren Kantons weiterhin auf Kurs gehalten werden kann und Spitzen-Eishockey überhaupt möglich ist in dieser wirtschaftlich nicht gerade attraktivsten Liga und dem derzeit schwierigen wirtschaftlich Umfeld!

      Die anhaltend positiven Nachrichten von der Sponsorenfront freuen mich persönlich schon fast mehr als die Verpflichtung von neuen Spielern Hier nochmals ein grosser Dank für den unermüdlichen Einsatz von "Legende" Paul Keiser in diesem Bereich, der wie viele von uns, durch sämtliche Täler und finstere Kapitel des HCT mitgegangen ist!!! Es hat sich gelohnt, well done!!

      In diesem Sinn: HCT still alive! Proud to be part of them

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 09.08.2017

      Zitat von Möhl im Beitrag #129

      dies ist in dieser Saison nicht mehr der Anspruch und wär eine Enttäuschung. Jetzt muss man ins Halbfinale.


      Das ist eine doch sehr optimistische Forderung

      Ob diese realistisch ist wird sich in der Quali zeigen. Insbesondere hängt es von den Qualitäten unserer zwei neuen Ausländern ab. Auf diese beiden freue ich mich sehr und hoffe auf einen Glücksgriff (v.a. bei Descheneau!)

      Ein Halbfinal ist dann realistisch, wenn man in der Quali den 5. Platz erreichen kann und somit gegen den 4.-platzierten spielen kann. Ansonsten bleibt die Halbfinal-Quali eher unrealistisch.

      Ich schätze diese Saison v.a. die GCK Lions wesentlich stärker ein, sollten sie den angekündigten 2. Ausländer, mit derselben Qulität des Ersten, verpflichten.

      Ich für mich freue mich auf eine weitere tolle Saison und wäre mit der P.O.-Quali sehr zufrieden. Alles andere wäre dann willkommene Zugabe Vergessen wir nicht, dass die P.O.-Teilnahme vor nicht allzulanger Zeit noch ein Highlight darstellte.

      Mir ist wichtiger, dass sich die Spieler für unseren HCT zerreissen und wir mit Herzblut und Talent, the big 6 ärgern können.

      So what, HCT, back to the roots! Proud and loud (der ist sehr gut)

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 31.07.2017

      Genau ruggero

      Das habe ich auch gleich gedacht. Deschenau hat Jason Young-Potzential

      Mit so einem könnte man durchaus wieder mal den Jackpot ziehen. Ist mir persönlich lieber als ein satter "Money-Player" ohne das entsprechende Herzblut und Ambitionen, aber dafür mit 2 Agenten...

Empfänger
Remo
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen