[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Remo
Beiträge: 698 | Zuletzt Online: 07.12.2017
Name
Remo
Geburtsdatum
17. Oktober 1968
Wohnort
Weinfelden
Registriert am:
18.12.2009
Geschlecht
männlich
    • Remo hat einen neuen Beitrag "28. Nov, 01/03. Dez: GCK (H) / Rappi (A) / Winti (H)" geschrieben. 07.12.2017

      Ich nehme jetzt das Olten-Spiel auch gleich in diesen Thread...Ein paar (unspektakuläre) und andere/eigene Gedanken zum Spiel von gestern:

      Mein Kompliment gilt nicht nur der Mannschaft für die aufopfernde, und leider nicht belohnte, Leistung gestern...sondern auch unserem "Capo" Möhl gestern! Lobenswert sein Engagement und Einsatz als Capo und Antreiber gestern! Wie er die (spärlichen) Jungs in der geraden "Curva Nord" gestern angepeitscht hat (bis zum totalem Stimmversagen...) ist aller Ehren wert und zeigt einmal mehr, was unser HCT für eine kleine, aber feine Fangemeinschaft hat! Chapeux an dieser Stelle für meinen Helden (des Alltags) gestern!!

      Ansonsten unverdiente Niederlage trotz 3 Pfostenknallern...! Ohne einzelne Spieler herausheben zu wollen, was nicht unbedingt fair ist, möchte ich hier trotzdem mal "Milo" erwähnen, der sinnbildlich rackert und ackert und kämpft, wie es kein gestern gäbe....! Auch hier mein Award für einer der vielen Helden (ohne Auszeichnung) gestern! Und ja, auch zu erwähnen ist, dass unser Flammenhelm cool und souverän spielt und nicht gelähmt wirkt, wie z.T. andere vor ihm bzw. früher mit dem "Goldhelm"... Auch ein kleiner Award wert

      Und zu guter letzt noch einen für 3 Sleepers, die gestern erstmals wieder in der Gütti aufgetaucht sind nach jahrelanger Absenz...! Ich hoffe, Ihr kommt bald mal wieder! Das soll mein letzter, unbedeutender, Award sein!

      In diesem etwas anderen Sinne, schliesse ich hier

    • Remo hat einen neuen Beitrag "28. Nov, 01/03. Dez: GCK (H) / Rappi (A) / Winti (H)" geschrieben. 05.12.2017

      Seit 2003 nicht mehr in der oberen Tabellenhälfte...Ja das ist wahrlich (viel zu) lange her!

      Die beherzten Auftritte unsere Jungs machen sowas von Freude!! Wie ich sehe sind einige "Sleepers" wieder in die Gütti zurückgekehrt. Aber das ist (noch) nicht die grosse Masse. Auch wir leben von Modefans...Das Freizeit und TV-Angebot (Sport) hat sich deutlich verbessert in den letzten Jahren und das Alternativangebot zum HCT ist deutlich gestiegen. Viele gehen auch nach Kloten (hoffe die haben nächste Saison weniger weit..!!!) Auch der SCW, F'feld und die Pikes haben Fans abgezwackt und fahren teilweise ihr eigenes Ding. Dazu kommt, dass die Menschen auch bequemer geworden sind. Ein Phänomen, das nicht nur den HCT betrifft. Ich höre auch, dass vielen die 21.-- schlichtweg zu teuer sind (inkl. Verpflegung, gerade mit Kindern). Können sie aber "billiger" (nicht länger...), kommt diese Gruppe auch eher (Siehe Ladies-Night). Alleine mehere Nachbarinnen gesehen, die sonst selten bis nie an den Spielen sind. Lobenswert auf jeden Fall, dass die Kinder bis 12 Jahre auch in dieser Saison gratis sind! Das sind unsere Fans von morgen! Der HCT ist in der Schule meiner Tochter tatsächlich wieder ein echtes Thema... Da wurde man vor nicht allzulanger Zeit noch belächelt...Wenn das kein Zeichen bzw. gutes Omen ist

      Daher wünsche ich mir noch mehr solche Aktionen, wie die Ladies-Night und/oder das Weihnachtsspiel. Ziel muss sein, irgendwie Leute in die Gütti zu bringen und dann hoffen, dass sie wieder mit dem HCT-Virus angesteckt werden! Die Chance dazu, ist in dieser Saison gross wie nie!! An den sportlichen Leistungen liegts heuer def. und sicher nicht! Kommt dazu, dass der HCT immer noch für Fehler aus früheren Zeiten leidet und es sehr grosse Anstrenungen und wahrscheinlich auch mehr als eine erfolgreiche Saison braucht, um die "bösen Geister" der Vergangenheit zu vertreiben. Es braucht ganz schön viel Geduld beim und mit dem HCT! Aber wir sind def. auf dem austeigendem Ast!!

      Aber ich höre auch vielerorts, dass viele sehr zufrieden sind mit der aktuellen Entwicklung beim HCT, sportlich, finanziell wie auch in der Führung! Nicht auszudenken, wenn P.Spuhler allenfalls wieder in die Politik zurückkehren möchte und wieder im Kanton auf Stimmenfang gehen wird/muss.... Ja mit einem weiteren Hauptsponsor hätte man doch ganz andere Möglichkeiten. Mit den Zuschauereinnahmen und dem Catering sind auch in diesem Jahr keine grossen Sprünge zu erwarten...!

      Persönlich trauere ich noch El Assaoui nach...Wäre doch zu schön gewesen, konnte es ja fast nicht glauben, wieder mal einen echten (schussgewaltigen!) Blueliner und spielstarken Verteidiger in unseren Reihen zu sehen. V.a. im Powerplay werde ich ihn sehr vermissen!!
      Weiss jemand, wo in der NLA er das Tryout absoliverien wird/darf? Was passiert, sollte er dort nicht zum "Zug" kommen? Ich hoffe sehr, man bleibt mit ihm in Kontakt. Auch in bezug auf nächste Saison! Für so einen würde ich finanziell an die Grenzen gehen und ev. an einem anderen Ort sparen...

      Aber wie gesagt, das ist "Jammern" auf sehr hohen Niveau! ich bin sehr glücklich mit dem starken und breiten Kader und freue mich gewaltig, dass der HCT wieder kräftig in der NLB mitmischt und das Loooooser"Gen" bzw. -Image nun endgültig aus der Gütti verschwunden ist...!!

      HCT go on your way! Proud to be HCT!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Catering 2017/18" geschrieben. 20.11.2017

      Hallo tgfan:

      Danke für Deine Abklärungen! Es ist also so, wie allgemein befürchtet und schon etliche male diskutiert...

      Für mich ist nach dem Konkurs der Stadionrestaurant-Betreiberin klar, dass die Gemeinde natürlich mit diesen Zusatzeinnahmen an den Heimspielen des HCT, allfällige Pächter anwerben bzw. -locken möchte! Logisch, ist sie doch an den eigenen Mieteinnahmen mehr interessiert, als an allfälligen und völlig berechtigten Partizipations/Urheberrechts-Auszahlungen seitens der Rest.-Betreiber an den HCT...Da die Gemeinde Besitzer der Halle ist, kann man da wohl nichts machen, ausser das Restaurant selber zu führen.......oder zu hoffen, dass trotz dieses Zückerchens, niemand mehr das Rest. führen möchte und es def. schliessen muss/wird....!

      Auf jeden Fall, ist das juristisch eine erhebliche Einschränkung für den Hauptmieter HCT, welche auch an den Mietzins seitens des HCT entsprechend angerechnet werden sollte. Denke, wir zahlen wesentlich mehr Miete als die Restaurant-Betreiber...?! Das sollte seitens der Vermieterin auch gewürdigt werden. Für mich ein grenzwärtiges Verhalten der Vermieterin ggn. eines langjährigen Hauptmieters...!

      But so what, es liegt ja auch an uns Fans, diese Stände zu boykottieren!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 18.11.2017

      Hallo Pucky, schön von Dir zu hören. Ich habe ihn zwar leider noch nicht gesehen, würde ihn aber auch ohne "Bewerbungsspielen" sofort verpflichten. Er ist mir schon damals bei GC aufgefallen. Erstaunlich, dass er nicht mehr bei einem B-Spitzenclub spielt (spielen kann??!)

      Aber das soll uns recht sein Die Frage ist, ob wir ihn überhaupt finanzieren können. Martigny hat ja sehr fürstliche Löhne bezahlt...Bei Sion weiss ich nicht, das waren wohl persönliche Gründe?

      Das wäre echt ein (weiterer) Hammer-Transfer!!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 16.11.2017

      @Möhl:
      Ja genau, nun müsst ihr das dreifache bechern, dann rechnet sich das wieder für uns...

      Aber wie gesagt ist es wirklich "störend", dass der HCT null und gar nichts an den Einnahmen des Restaurant und dessen Kioskes und bald auch Aussengrilles hat....

      Bitte motiviert eure Leute für die HCT-Stände. Mache ich übrigens auch, da auch von der "alten" Fangarde etliche jetzt wahrscheinlich wieder an den Kiosk pilgern werden! Dass dieser nun wieder auch für die Heimfans frei zugänglich ist, ist wahrlich aus dieser Sicht ein Nachteil...

      So what, Priorität hat sowieso, wieder mehr Fans/Zuschauer in die Gütti zu bringen/locken, ob Heimfans oder Gästefans!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "14./17./19. November: Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 16.11.2017

      @Green Witness:
      Deine Schreibstil gefällt mir ausserordentlich! Wie auch Deine fachkompetenten Kommentare. Absolut richtig den Fokus auf die "schwarze Null" zu legen, schliesslich sind wir gebrannte Kinder diesbezüglich!! Einen El Assaoui zu finanzieren ist nach wie vor keine Selbstverständlichkeit für den HCT. Das mag vielleicht in Olten gehen...Vergessen wir nicht das (wertvolle!) Engagement von Daniel "stoney" Steiner, das ebenfalls auf das Budget drückt oder ev. sogar aus privater Hand bezahlt wird. Wie Cuno Weisser dazumals beim SC Herisau in der NLA...Das waren noch (bittere) Zeiten...!! Das einzige was mich an Dir "stört" ist, dass ich wirklich (noch) nicht genau weiss wer Du bist. Höchstens eine Vermutung...Aber das ist schon gut so! Ich habe auch Laserpass ermutigt doch wieder im Forum aktiv zu werden, seine sportlich treffenden Analysen vermisse ich (immer noch!!!) sehr!

      Betr. der von Dir angesprochenen Situation mit der Gemeinde/Catering denke ich ähnlich. Da ich aber die genauen Fakten und Modalitäten nicht kenne, kann und darf ich mich auch nicht darüber "richten". Gem. dem Bericht in der TGZ muss man aber auch der Gemeinde dankbar sein, dass auch sie die schnelle Umsetzung für die (sehr sinnvolle!!) Verlegung des Gästesektors mitgetragen und bewilligt hat. Vergessen wir auch nicht, dass der damalige Umbau auch erheblich teurer wurde als budgetiert...Und während den Zeiten von F.B. viel Geschirr zerschlagen worden ist?!

      Ich sehe jetzt aber eine Chance um das Aergernis der Verpflegung der Gästefans am Restaurant-Kiosk (kein Gewinnant. des HCT?!?!) entgegenzuwirken. Wird das Rest. immer noch von der SC Weinfelden Gastro GmbH (oder ähnlich) betrieben?
      Wenn jetzt auch ein zusätzlicher Verpflegungsstand geplant ist, dann dürfte dieser ja vom HCT betrieben werden?! Auch wenn der SCW das Catering übernimmt, sollten die Einnahmen aber dann ausschliesslich in die Kasse des HCT fliessen, was beim Kiosk-Restaurant ja nicht der Fall ist?! Korrigiert mich bitte, sollte dies nicht (mehr) zutreffen...!

      Wenn dem noch so ist, appeliiere ich dann nur noch an unsere eigenen Fans, die wie ich auf eine Verpflichtung von El Assaoui hoffen, ausschliesslich die Verpflegungsständen des HCT zu benutzen! Was leider bisher nicht unbedingt der Fall war und somit eine sehr wichtige Einnahmen-Quelle des HCT geschwächt wurde. Das Catering ist sowieso das zentrale Thema, das verbessert werden muss! Da ist noch viel Potenzial auszumachen!
      Wir brauchen auch diese optimierten, zusätzlichen Einnahmen dringendst!!!

      So wäre mal eine Aufklärung seitens des Vereins ev. hilfreich, damit der Fans weiss, wo sein Geld auch wirklich dem HCT in die Taschen fliesst...!!
      So what, es geht was, und das ist höchst erfreulich und lobenswert!!

      Go on your way, HCT!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 14.11.2017

      Definitiv wäre El Assaoui eine echte Verstärkung!! Hoffe man kann ihn längerfristig an uns binden und wir haben diesen finanziellen Spielraum noch!

      Liege ich richtig wenn ich ihn als "spielerischer" bzw. technisch versierter Verteidiger à la Thomas Büsser in Erinnerung habe? Diesen vermisse ich immer noch ein wenig...V.a. im Ueberzahlspiel (wie übrigens natürlich auch Glauser, der auch ein echter Blueliner war!)

    • Remo hat einen neuen Beitrag "3. und 8. Oktober 2017: HCT - Olten und HCT - SCL" geschrieben. 01.11.2017

      @green witness:
      In fact weise Worte vom grünen Zeugen! Da ich ein bekennender, gläubiger Christ bin, würde ich Deine Aufzählung noch ein wenig anders gewichten bzw. natürlich noch ausweiten
      Dies ist aber OFF-Topic und gehört auch nicht hierher.

      Freuen wir uns über einen wiedererstarkten HCT der uns zurzeit so viel Freude bereitet und hoffentlich auch noch mehr Menschen (nicht nur Jugendliche!) vom Bahnhof direkt auf die Stehrampe im Weltkulturerbe Gütti führt!

      Die Mannschaft hat zweifelsohne jede Art von Support verdient und ich hoffe sehr, das wird sich bald auch in konstant steigenden Zuschauerzahlen zeigen!

      Jetzt fahren wir beim "Bundesrats-Club" einen Sieg ein! Ich glaube fest daran und bin einfach nur Stolz auf unsere Mannschaft und auch unsere treuen "Vorzeige"-Fans!

      Good job, proud to be a part of them!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "10.-15. Okt. 2017: HCT - Zug/Winti/Biasca" geschrieben. 15.10.2017

      Man(n) und Frau geniesse gerade die Tabelle 😎

      Überzeugender Auftritt heute und die ganze Woche; ich gratuliere!!

      Heute haben mich unsere Imports erstmals so richtig überzeugt! Dominant und auch kämpferisch einwandfrei. Jaedon gefiel besonders. Jetzt nehmen sie immer mehr Fahrt auf, let's Rock😎

      Loosli, Spiller, Brändli und natürlich Dani Steiner mit einem Sonderlob heute! Aber es ist eigentlich ungerecht einzelne Spieler bei diesem starken Kollektiv herauszuheben!

      Der Teamspirit ist spürbar und überträgt sich auch auf die Tribüne! Respect an die unermüdlichen Antreiber im Fanblock und an den Aushilfs-Capo heute😉 Gut gemacht, geile Stimmung! Coole neue "Songs" im übrigen 😎

      Ein rundum glücklicher und zufriedenener HCT-Herzblut-Fan!!😁

    • Remo hat einen neuen Beitrag "3. und 8. Oktober 2017: HCT - Olten und HCT - SCL" geschrieben. 10.10.2017

      Zitat von Green Witness im Beitrag #11

      Entäuscht hat mich u.a. ein Arnold. Das war nicht sein Spiel. Freude hatte ich an Dani Steiner. Brecheisenmentalität.



      Definitiv ist Dani Steiner der erhoffte Fels in der Brandung und bringt sehr viel Durchsetzungsvermögen, Robustheit und echen "Leadership" mit. Das einzige, was ich bei unseren Imports (noch) vermisse.

      Eine ganz klare und wohltuende Verstärkung. Gefällt mir auch von seiner Ausstrahlung bzw. Körpersprache her, auch wenn diese Begriffe eher im Fussball zuhause sind...

    • Remo hat einen neuen Beitrag "3. und 8. Oktober 2017: HCT - Olten und HCT - SCL" geschrieben. 10.10.2017

      Absolut dzzone_93!

      Aber viele lesen mit und interessieren sich immer noch für unseren einst so stolzen HCT! Auch ist erfreulich, dass viele dieser "Sleepers" nun wieder in der Gütti anzutreffen sind, was mich natürlich besonders freut! Der HCT geniesst wieder mehr Kredit bei den vielen, alten HCT-Haudegen

      Wer mag sich noch an das "Orakel" erinnern? Zu dieser Zeit war das Forum hoch im Kurs, ganz im Gegenteil zum HCT (War kurz vor und während der unrühmlichen Burgener-Zeit...)

      Ich bleibe dabei, die Fans sowie der Verein ist echt einzigartig und hat wirklich schon Kultstatus erreicht und die Gütti ist schon fast (Hockey)-Weltkulturerbe Die Kurve in der Gerade gibt ansonsten nur in Bern...!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "3. und 8. Oktober 2017: HCT - Olten und HCT - SCL" geschrieben. 10.10.2017

      Green Witness ist ein grosse Bereicherung für unser Forum. Ich mag seinen Schreibstil und seine Fachkompetenz bzw. seine realistische Einschätzungen. und v.a. sein grün-gelb-weisses HERZ!

      Sollte es nicht der von dzzone_93 angesprochene Schreiberling sein, dann wünschte ich mir, dass auch dieser wieder in die grün-gelb-weissen Tasten hauen würde!

      Schliesslich sind wir eine grosse und einzigartige Familie in der Hockeylandschaft Schweiz, bei der jedermann und- Frau willkommen ist! Brauchen wir doch auch jede art von Support!

      In diesem Sinne, HCT for everyone!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Sponsoren" geschrieben. 10.10.2017

      Realistische Einschätzung von Green Witness. Natürlich war das Engagement von P. Spuhler sicher auch "politisch" motiviert. Mir solls recht sein, wenn er wieder als Metallsponsor einsteigen würde. Müsste ja nicht gerade wieder Platin sein...

      Auch richtig, dass wir Peter Muri viel zu verdanken haben. Ich habe seinen plötzichen Ausstieg seinerzeit sehr bedauert. Das Engagement von Stadler Rail beim ZSC geht natürlich weit zurück (Uebernahme der Stadler Rail von P. Spuhler) und hat mit gegenseitigem "Support" bzw. Seilschaften zu tun?! Egal, ein erneutes Engagement wäre natürlich ein Gewinn für den HCT und nicht mehr existenziell wie früher! Das sind doch sehr erfreuliche Tatsachen und Balsam auf die geschundene HCT-Seele mit etlichen finanziellen "Totalschäden"...

    • Remo hat das Thema "Sponsoren" erstellt. 09.10.2017

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 06.10.2017

      Ja ja das Looser-Gen ist glücklicherweise nach jahrelanger Manifestation gewichen, wie wunderbar!

      Betr. den Ausländern habe ich als Fussballkenner und als Nicht-Hockey-Experte eigentlich folgende Meinung:

      Wir hatten öfters A.L. die zwar aufopferungsvoll kämpften und "nach Hinten" arbeiteten, aber die einhellige Meinung der Fans war: Die sollen scoren, für die Knochenarbeit sind andere zuständig, schliesslich sollen die A.L. den Unterschied "nach vorne" ausmachen.
      Nun haben wir Ausländer die (anfangen) regelmässig zu scoren, aber u.U. nicht mehr so mannschaftsdienlich spielen wie andere.

      Was ist nun besser?! Wie aussagekräftig sind solche Plus-Minus-Bilanzen in Bezug auf einzelne Spieler? Es steht ja immer ein ganzer Block auf dem Eis...Eben da sind die Experten gefragt.

      Ich für meinen Teil freue mich, dass wir nun Ausländer haben, die anfangen regelmässig zu scoren

      Aber noch mehr freue ich mich, dass wir keine Looser-Mannschaft mehr sind und neben Kampf nun auch Talent und eine gute Mischung im Team vereint sind!!

      Siege gegen Olten und in Ajoje sind immer speziell und echte Highlights! Daher freuen wir uns ab unserem konkurrenzfähigem Team und den guten Transfers!!

      HCT go for more!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "27. Sept. 2017: HC Thurgau - EHC Visp" geschrieben. 30.09.2017

      Wow was für ein starkes und gaaaaanz wichtiges Zeichen der Mannschaft! Congrat!! Ich ziehe den Hut und hätte dies kaum für möglich gehalten...Einfach nur Chapeaux für diese tolle und beherzte Leistung!!

      Auch zu erwähnen gilt die sehr erfreuliche Berichterstattung (seit anfangs der Saison schon) der Thurgauer Zeitung (Matthias Hafen). Auch hier danke und Kompliment für die Beiträge! Ein ganz wenig Löwenblut darf schon drinstecken!

      Dani Stony Steiner ist bereits ein wichtiger Rückhalt und wird uns noch viel bringen! Wie schön ihn an Board zu haben!!

      HCT go on your way!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 23.09.2017

      ...weil es der HCT ist...darum ist es möglich....
      Nun wissen definitiv alle dass man gegen keinen gegner nachlassen darf oder mit vielleicht nur mit 80% zu Punkten kommt...sicher lehrreich und lieber am Anfang der Saison...und auch dass die P.O. auch heuer kein Selbstläufer werden.
      Positiv aber wie erwähnt die Punkte unserer beiden Imports😊 Das habe ich erwartet und mir auch erhofft. Darauf lässt sich aufbauen. Ein wenig Schade um die jäh gestoppte Euphorie...Schon sehr bitter und fast nicht zu glauben bzw. zu entschuldigen...
      So what, jetzt Visp bodigen im Weltkulturerbe Gütti und wir bleiben über dem ominösen Strich...😉

    • Remo hat einen neuen Beitrag "1. Spieltag: HCT vs. Rappi" geschrieben. 18.09.2017

      Rappi,der erwartet schwere Gegner. V.a. koerperlich aber auch technisch ueberlegen und mit der noetigen Effizienz. Mir hat der beherzte Auftritt der Leuen gefallen. Aber um gegen einen solchen Gegner punkten zu koennen, muss halt alles stimmen und man braucht das noetige Wettkampfglueck. Die Imports sind mir noch zu "zahm" und mir fehlt ein wenig der "Leadership" und Biss. Sie gingen doch gegen einen solchen Gegner ziemlich "unter". Daher der Last-Minute Transfer von "Stony" sehr wertvoll und wichtig fuer unsere talentierte und hungrige Mannschaft! Er dirigiert und orchestriert seine junge Sturmreihe. Waere mal interessant, ihn wie auch schon erwähnt mit Pici und Brunner zusammen zu sehen. Aber wie richtig erwaehnt, ist es noch zu frueh fuer Einzelkritiken. Die Spiele gegen Gegner auf Augenhhoehe sind dann aber sicher massgebend und wegweisend. Die sportlich fachkompetenten Kritiken ueberlasse ich aber gerne den etlichen Hockey-Kennern und Experten in diesem Forum

      Winti wieder mit Punkten in Rappi....Das kennen wir ja schon und nervt mich gewaltig...Daher muessen wir sie unbedingt in den Direktbegegnungen bodigen. Und wie schon richtig bemerkt wurde, wird am Schluss dann abgerechnet. Aber wie schon gesagt, die P.O. werden auch dieses Jahr kein Selbstlaeufer. Dessen muessen sich die Spieler, wie auch wir Fans bewusst sein.

    • Remo hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 14.09.2017

      Könnte sicher mit der gerade erfreulichen Meldung der Kunststoff Packungen AG zusammenhängen...

      Was für eine Erleichterung! Hat diese Firma den HCT doch durch alle Turbulenzen vergangener Jahre (mit)durchgetragen!

      Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle! Das zeigt, dass das Vertrauen in unseren HCT wieder grössenteils hergestellt ist bzw. wird!

      HCT go on your way! Proud to be a part of them!!!

    • Remo hat einen neuen Beitrag "1. Spieltag: HCT vs. Rappi" geschrieben. 13.09.2017

      @Green Witness:
      Deine Beiträge sind sehr erfrischend, originell und fachkompetent! Du bist wahrlich eine grosse Bereicherung unseres familiären und kultigen Forums

      @Möhl:
      Einmal mehr Respect für Deinen/Euren Einsatz im Fanblock "Gütti Nord" Möchte aber trotz allem Optimismus ein wenig auf die Euphoriebremse treten. Zu hohe Erwartungen schüren idR auch Enttäsuchungen. Daher bin ich am Freitag mit totalem Einsatz und einem spannenden Spiel bis zum Schluss, schon mal zufrieden. Natürlich dürfen es auch Punkt(e) sein

      @CF Dürig AG: Welcome back on board! War für tolle News!!!

      Let's set the Gütti on fire!

Empfänger
Remo
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen