[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Green Witness
Beiträge: 163 | Zuletzt Online: 13.06.2018
Registriert am:
03.08.2017
Geschlecht
keine Angabe
    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Sponsoren" geschrieben. 13.06.2018

      Die hohen Zuschauerzahlen in Visp haben mich immer verwundert. Gab da mal einen Sponsor da waren die Eintritte eine Saison lang gratis für Personen bis
      zum 16then Lebensjahr die gesponsort wurden. Aktuell verlangt man da unter der Rubrik Stehplatz Kind 99 Fr. fürs Saisonabo gemäss Visp Platform.

      Die 5 Fr. Aktion des HCT für ein Kids-Saison Jahresabonnement bis Altersklasse 15zen schlicht sensationell. Es geht hier nicht um einen einzelnen Kinoeintritt.
      Nicht um eine einfach Schifffahrt am Bodensee auf die Insel Mainau. Einzelleintritt im Plättlizoo Frauenfeld. Oder um eine 5 FR. Miete eines Aschenbechers in irgendeinem
      Freibad im Sommer was irgendwann wohl auch noch kommen wird.

      Die Hockeyshow im Kanton on ice fängt im August an und Endet (mittlerweile bisschen später) im Februar. Das in so einer Zeitspanne erleben zu können für nur einen 5 Liber in der Altersklasse bis 15zen ist schlicht sensationell.

      Sex your life up with the HCT season card.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Sponsoren" geschrieben. 12.06.2018

      Tolle News. Absolut richtiger Schritt das sensationelle Kids Abo. Den großen Massenansturm wird nicht stattfinden darf auch nicht erwartet werden. Unter der Woche geht diese Bandbreite noch zur Schule. Interessant sicher für Familien mit Kindern. Speziell an Spielen des HCT am Wochenenden. Ein gemeinsames Familienerlebniss zu absolut fairen Preisen wird so ermöglicht.

      Schwierig ist es Lehrlinge abzuholen und für den HCT zu begeistern. Die Lehrlingslöhne sind in der Schweiz nicht schlecht. 240 Fr. für ein Saisonabo Lehrlinge Stehplatz betrachte ich als fair. Aber der puperierente Part der Gesellschaft kauft sich heutzutage vom Lehrlingslohn halt mal die neuste Jeans, Handy, Schminkset, Handtasche, Schuhe usw. Verschuldet sich lieber bei Zalando, braucht den neusten BMW auf pimp my ride. Zu Events bringt man die Getränke dannselber mit.

      Riesen Herausforderung gerade diese Menschen den HCT schmackhaft zu machen. Ein sensationelles Produkt. Endlich nachhaltig und seit paar Jahren ehrlich. Gerade in einer Welt ständiger und permanenter Reizüberflutung im Eventbereich. Gerade in diesem Bereich stinken Jugendliche ab an irgendwelchen Bahnhöfen . Schwierig diese Altersklasse abzuholen. Ich persönlich finde das Entertainment rund um den HCT sensationell. Auch im Nachgang von Heimspielen. DANKE ADI FETSCHERIN fürs Thurgauerdörfli.

      Sex your life up with the HCT season card!!!

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Vorbereitung 2018/2019" geschrieben. 07.06.2018

      Denke ich auch. Ich als langjähriger Fan bin halt in gewissen Dingen ein Langzeit-Geschädigter dem Hockey im Kanton am Herzen liegt. Man darf mir das nicht übel nehmen.
      Die Jungs die beim HCT heute operativ tätig sind haben den HCT peux a peux in den letzten 3,4 Jahren weitergebracht. Mann muss diesbezüglich schon den Hut ziehen.
      Vor 2 Jahren hatte man alles andere als ein breites Mannschaftsgefüge. Partnerschaftsbingo mit dem HC Davos. Erst im November Verstärkung im Bereich Grenzüberschreitender Exotik.

      Vor diesem Abenteuer erreichte man 2 Jahre zuvor auf den letzten Drücker die Playoffs auswärts gegen damals den SC Basel und danach im letzten Spiel gegen Ajoie zu Hause 20 Sekunden vor Ablauf der Saison die Playoffs. Grosse Mannschaftsbudget hatte man nie. Es war nie einfach HCT Fan zu sein. Kampf Chramfp und Leidenschaft. Aber es geht seit Jahren peux a peux vorwärts.

      Das aktuelle Kader gefällt mir riesig. Viele Junge Talente. Schwierig für jene mit eher Defensiver Ausprägung. Ganz stark diesbezüglich. Ich bin unglaublich Zuversichtlich das dem HCT wieder ein Clou gelingt in Sachen Verpflichtung im Bereich Ausländischer Fachkräfte. Denke nicht das man nächste Saison an der Spitze mitspielen kann. Der Lift nach oben ist besetzt.
      Obacht! Irgendwann packt der HCT das Halbfinale.

      Aber hallo!!! Direkte Konkurrenten haben auch diverse Abgänge. Vielfach wurden die auch nicht 1:1 kompensiert.

      Sex your life up with the HCT season card.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Vorbereitung 2018/2019" geschrieben. 07.06.2018

      Eines muss man dem HCT lassen. Der Hockeyfan erhält beim HCT ständig News. Eine der besten Websites in der SL.
      Schlimm das Gejammer diesbezüglich in Olten und speziell in Langenthal. Absolut begründet. Fans wollen nun mal Infos.

      Auch im Eventbereich wirklich top. Hoffe das wird ein Erfolg mit den Fussball WM Übertragungen im Thurgauerdörfli.
      Fans aus anderen Städten nutzen diesbezüglich wohl eher das lokale Angebot das diesbezüglich hochgefahren wird
      in diversen Lokalen und Orten und Bereichen.

      Meinerseits hoffe ich bald mal was zu hören in Sachen Verpflichtungen von 2 ausländischen Fachkräften im Sturm.
      Und ja, nicht weniger wichtig!!!!!!
      Wie hat man finanziell in der letzten Saison gewirtschaftet. Steht die Schwarze Null oder fängt das mit
      irgendwelchen Verpflichtungen gegenüber Gläubigern wieder an. Ein stetiger schmaler Grad.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Vorbereitung 2018/2019" geschrieben. 03.06.2018

      Ich hoffe, das es dem HCT auch für die kommende Saison gelingen wird die entsprechenden ausländischen Fachkräfte zu verpflichten.
      Das berühmte goldige Händchen.

      Ich kenne diverse Plattformen von Agenten die Ihre Spieler schmackhaft machen auf internationalen Plattformen. Ein Hayes wird
      diesbezüglich auch nächste Saison für die GCK Lions auflaufen. Viele Spieler von Übersee sind auf dem Markt aus Ligen wie speziell
      der EHCL Interessante junge Tallente.

      Ich hoffe dem HCT gelingt diesbezüglch wieder ein Glücksgriff. Den braucht man auch. Diverse Leistungsträger gerade in der Abteilung Attacke haben
      den HCT verlassen. Toms Andersons, Andri Spiller, Lars Neher, Adi Brunner. Unbestritten eine gewaltige Lücke. Die Neuverpflichtungen finde ich toll.
      Merola, Lars Frei, Lundquist und viel Tallent diesbezüglich in der Breite.
      Die Verteidigung ist toll.

      Noch 2 junge hungrige Überseetallente die mit Sicherheit Zeit brauchen. Das fehlt noch. Danach bin ich überzeugt, das man beim HCT auch nächste Saison frühzeitig die
      Playoffs erreicht und dort ist bekanntlich alles möglich.

      Am Rande noch:
      Beim EHC Kloten wurden neulich die neuen Eintrittspreise publiziert in der SL. Auch für Gästefans.
      20 Fr für den auswärtigen Gastfan im Stehplatzsektor. Bravo. Fairer Preis. Freue mich den HCT kommende
      Saison in Kloten zu unterstützen.

      Die Preispolitik beim EHC Winterthur diesbezüglich ist Schade und eine Frechheit. 30 Fr. zahlt nächste Saison kaum
      noch ein Stehrampenfan des HCT. Abzocke pur. In anderen Fanforen gehts in die gleiche Richtung.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 29.05.2018

      Ich mag mich noch an einen Bericht erinnern in einem Medium wo unser Geschäftsführer Patrick Bloch erwähnte das man beim HCT finanziell den Strick immer um den Hals trägt.
      Dieses Gespenst hängt dem HCT ständig im Nacken.

      Der HCT ist für viele Hocheyfreunde endlich wieder sexy. Seit 3 bis 4 Jahren wieder ein ehrliches Produkt. Mit Mäzen, Patrons und Topsponsoren ging es damals ständig Richtung Niedergang. Ich zahle also befehle ich. Das sich da Herren beim HCT verabschiedet haben wundert doch keinen. Die Sammlung von Oldtimern oder ein Tempel mit Publikum und entsprechender Währung können interessanter sein als ein Sportverein. Lista/Model/Hugelshofer. Wenn einer meint er könne gewisse Dinge im Sturm erobern wenn er über den Bodensee läuft um andere Märkte zu erobern geht das schnell mal schief. Das ein Topsponsor abspringt weil er politisch nicht mehr aktiv ist und deren Stimmen kantonal nicht mehr braucht bei Wahlen leuchtet auch ein.

      Ich als Fan danke jedem Sponsor welche den HCT unterstützen als Platin, Gold, Silbersponsor. Schön hat man rund um den HCT Sponsoren im KMU Bereich. Da kämpft man auch täglich ständig sehr hart um in den angestammten Geschäftsbereichen bestehen zu können. Lokal und Global.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 27.05.2018

      Also bei mir kommt da noch keine Nervosität auf. Letzte Saison zu diesem Ztpkt hatte man auch noch keine Ausländer. Die Verpflichtungen bis anhin bereiten mir Freude. Die Mischung, Man(n) hat sich diesbezüglich schon was überlegt. Spielertypen auf dem Markt wie den alten Helbling passt in der NLB vielleicht noch zu Olten. Da öffnet man die Geldbörse noch für Ackergäule.
      Ich hoffe man hört beim HCT nächste Saison auf mit Marketingmassnahen im Bereich Altstars indem man irgendwelchen verdienten Spieler beim HCT noch eine Ehrenrunde gönnt.
      Bin überzeugt das man beim HCT in Sachen Söldner noch 2 Blitze rauspackt. Kennen wird die wie letzte Saison wohl keiner. Es wird aber mit Sicherheit kein Asiate oder ein Spieler aus
      Afrika sein.

      Interessant in Zukunft ist sicherlich die Affiche mit den SCR Rapperswil Jona. User T-fan hat das erwähnt. Gefühlt für mich als Fan hatte man mit diesem Verein in den letzten Jahren irgendwie eine besser Partnerschaft als mit dem HC Davos.

      Es hat sich in Kanada sicher rumgesprochen das Hockeytallente über den HCT durchstarten können. Das dort auch ein entsprechendes Umfeld angeboten wird das dort mit viel Biss und
      Wille was erreicht werden kann.

      Bin ganz guter Dinge diesbezüglich.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 26.05.2018

      Absehbar. Befremdend. Die EBEL Liga hat den Ruf eines Abstellplatzes für Spieler die es in Ligen wie zum Bsp in Deutschland in der DEL nicht gepackt haben.
      und anderen Ligen in Europa in der 1 Liga und oberster Hockeydivison.

      Hoffe man kann beim HCT wieder 2 junge bissige Kanadische Tallente verpflichten auf kommende Saison. Das wird man. Freue mich jetzt schon darauf.

      Übrigens, so ziemlich jedes Team in der NLB hat gewaltige Wechsel auf die kommende Saison. Visp, Ajoie, La-Chx-de-Fonds, Langenthal.
      Der EHC Olten wird wohl das Mass der Dinge sein nächste Saison.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 25.05.2018

      Hallo Pegasus.
      Also Cam Braes hatte lezte Saison nur unwesentlich weniger Scorrer Pkt gesammelt als ein Deschenau.
      25 geschossene Tore 22 Pässe. Deschenau 18 Tore 32 Pässe.

      Pokert ein Braes? Sicherlich. Mit Bestimmtheit dessen Agent. Cam hat eine unglaubliche unscheinbare
      Qualität. Suche mal einen Spieler der im Slot vor dem Tor diesen Riecher hat. Flügelläufe und schnelle Beine
      begeistern viele Fans. Deschenau diesbezüglich. Mich hat Cam gewaltig überrascht.

      Ich weiss das man seitens des HCT sich sehr bemüht um Cam. Ich persönlich konnte auch schon diverse
      persönliche Interessante Gespräche führen mit Cam nach den Matches im Thurgauerdörfli. Auch mit seiner
      Freundin. Liegt auch daran das ich letztes Jahr beruflich in Montreal tätig war vom Mai bis August.

      Schlussendlich ist der HCT das was er bis heute noch ist und das ist gut so. Ein Brand, ein Team, eine Mission und
      Fans die Freude an dieser Sportart haben die in diesem Kanton auf diesem Niveau noch angeboten wird.

      Finde ich bis heute verdammt sexy.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 25.05.2018

      Ich bin begeistert was abläuft in Sachen Verpflichtungen und Transfairs bis aktuell beim HCT. Man(n) darf nicht vergessen wo man vor 2 Jahren stand, als man mit einem Rumpfteam in die Saison gestartet ist. Abhängig war, welche Spieler vom Partnerteam Davos etwelche Lücken füllen. Söldner hatte man damals erst spät im Winter mit Himmelfarb und Vaskivuo.

      Für mich keine Überraschung das man letzte Saison den Krösus Olten mächtig prächtig fordern konnte. Wahnsinn das man bis zum Ende der Saison sogar noch um den 3then Tabellenplatz
      mitgespielt hat.

      Für mich aktuell ein tolles Team. Sehr breit aufgestellt, Talente, Routiniers. Eine Weiterentwicklung klar erkenntlich in der Strategie. Endlich seit Dekaden sind die richtigen Herren an den Schalthebeln. Peux a peux gehts vorwärts. Ohne Namen zu nennen einfach besten Dank in diese Richtung. Meinerseits fehlen höchstens noch 2 junge bissige Söldner.

      Ich bin absolut überzeugt das unser HCT auch nächste Saison der Fanszene wieder viel Freude bereiten wird.

      Klein fein und verdammt sexy. Kampf, Chrampf und Leidenschaft.

      Das kommt gut geschätzte HCT Freunde.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 24.05.2018

      Als Thurgau Fan wird man halt auch stetig älter. Die Jahre nagen am Zahn der Zeit.
      Das Fleisch ist willig der Geist wird schwächer. Schön das sich die Geschichte aufhellt.
      Meinte natürlich das Gründungsjahr des HCT 1989, Versuchte die magische Zahl
      1898 Gründungsjahr des BSC Young Boys in einen gewissen Kontex zu stellen mit dem HCT Gründungsjahr.
      1989. Shame on me!!!! Naja die 8 und die 9 verwechselt man im Alter schnell mal.

      Sorry.

      Egal. Ich schaffe es auch noch nächste Saison in die Gütti und danke den Göttern dafür.

      HCT for ever baste.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 22.05.2018

      Toll das die Müller Recycling AG in Ffeld ihr Sponsoring erhöht hat. Es sind die kleinen breiten Dingen in diesem Bereich die unserem HCT Leben einhauchen und ihn weiter pulsieren lassen.
      Die Strategie ist richtig das man versucht den HCT im Kanton breit abzustützen. Die Mäzen von früher in den 90er Jahren und auch der Jesus vom Bodensee brachten das sensationelle Produkt und die Idee kantonal verankerter Hockeysport in der Ostschweiz HCT ständig an den Rand der Existenz. Ich zahle also befehle ich. Das sind alte Geschäftsmodelle. Patronats denken das abstinkt in einer Welt die zusehends globalisiert wird. Fluch und Segen.

      Die HCT Defensive ist toll aufgestellt auf die kommende Saison. Tolle Transfers. Bollwerk an Tallent und Routine.
      Die Abteilung Attacke wirft verständlicher Weise viele Fragen auf. Mit Lars Frei und Adam Rundquist hat man die Abgänge bis anhin bei weitem noch nicht kompensieren können.
      Ich denke man wird auch nächste Saison mit 2 Söldner starten. Lezte Saison hat man den Lottosechser gezogen mit Cam Braes und Jeadon Deschenau. Ich hoffe man hat kommende
      Saison wieder so eine glückliche göttliche Fügung.
      Cam sähe ich gerne noch eine weitere Saison beim HCT. Ein Topspieler gerade vor dem Tor. Da laufen noch gewisse Pokerspiele. Agentennebelgranaten.

      Ich hoffe man hat wieder das feine Gespür die richtigen Söldner zu verpflichten auf kommende Saison. Und ja, es fehlt daneben noch eine ausgewiesene Fachkraft im Sturm.
      Andersons und Spiller hat man meiner Meinung nach noch nicht ersetzt. Routinier Brunner? Aber Achtung, Tallent diesbezüglich im Stollen. Bin gespannt was unsere sportliche
      Abteilung noch aufgleist. Werden die Jungs auch.

      1898 1998 Remo

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 18.05.2018

      Wunderbar was die Schweizer Nati in Dänemark leistet. Gold wert für den ganzen Hockeysport in der Schweiz und gewaltiges Prestige international.
      Gold Wert auch für den HC Thurgau. Solche Erfolge werten auch unsere 2 Division Internat. sicher auf. Den Schweizer Hockeysport International.
      Gewissen Scouts und Agenten in Kanada ist nicht entgangen das man Tallente weiterbringen und an höhere Aufgaben ranführen kann durch den HCT.

      Komisch hängt ein Cam Braes seit Wochen in Verhandlungsseilen. Häher dotierten Vertrag anbieten oder Übung abbrechen.

      Freue mich auf die News irgendwann bezüglich Söldner beim HCT. Vielleicht ja erst im Juli?

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Cupauslosung 1. Runde " geschrieben. 17.05.2018

      Clubs wie die Ticino Rockets, EVZ Academy sind das Krebsgeschwür in der SL.
      Unaktrativer gehts nicht mehr. Politischer Hockeyfilz at its best. Lauter Schutzmechanismen
      irgendwelcher Protagonisten die Ihre Prfünde Gassi gehen. Auf der Strecke bleibt der Hockeyfan.
      Toll das der SCR den Aufstieg geschaft hat. Dem NLB Meister legt man gewaltige Steine in den Weg.
      Werde die Vermutung bis heute nicht los das es Interesse gibt die SL klein und uninteressant zu halten.
      Kotzt mich als Hockeyfan gewaltig an. Aber vielen Fans in der NLB gehts diesbezüglich gleich. Ob in Olten,
      SC Langenthal, Visp........

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Cupauslosung 1. Runde " geschrieben. 16.05.2018

      Besten Dank HCT Ultra und dzzone. Somit sollte das geklärt sein.
      Schön für den HCT nächste Sasion 2 zusätzliche Derbies absolvieren zu können gegen den
      EHC Kloten. Nicht gegen die GCK Lions und die Abzocker beim EHC Winterthur.
      Ein Grund mehr die sex you up season card des HCT zu bestellen.

      Bitter für Langenthal und den EHC Olten. 8 Begegnungen während der kommenden Saison. Vielleicht mich Pech danach noch
      im Cup. Im Cup keine attraktiven Gegner und kommt es ganz schräg dann trifft man im Playoff was man durchaus vermuten kann
      noch auf einander.

      Göttin Fortuna trägt definitiv grün/weiss. Im Cup Traumlos gegen Ambri und während der Meisterschaft noch 2 zusätzliche Spiele
      gegen Kloten.

      Freude herrscht.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Cupauslosung 1. Runde " geschrieben. 15.05.2018

      Also Monster und HCT Ultra. Bin gespannt auf die entsprechenden Quellen. Lasse mich gerne überraschen. Bitte entsprechenden Link mitteilen.
      Ich meinerseits habe auch recherchiert aber diesbezüglich nichts konkretes gefunden. Weder in Zeitungen noch in den diversen Hockeyforen. Auch keine Rückmeldungen
      von etlichen Fans die nach der Saison bis zur saisonallen Schliessung der Stadionbeiz die Gütti besucht haben.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Cupauslosung 1. Runde " geschrieben. 13.05.2018

      Der Filz in der Schweizerischen Hockeyliga hat sich in den letzten Wochen mit dem Fall Zuchwil befasst. Wundert mich das man die entsprechenden Gruppenzuteilungen in der Swiss Liga (Ex NLB) noch nirgends klar kommuniziert hat. Weder über den Schweizerischen Hockeyverband und deren Plattform noch Seitens des HC Thurgau.

      Meinerseits wichtig ist aber eine Info. Hat man die letzte Saison finanziell wieder im grünen Bereich abschließen können. Schwarze Null. Die andere Frage ist wie ersetzt man die sportlich
      sehr gewichtigen Abgänge in der Abteilung Attacke auf kommende Saison???

      Ich erhoffe mir antworten in den nächsten Wochen. Eigentlich auch bei unbequemen Themen. Was läuft in Sachen Cathering nächste Saison ab rund um den HCT. Garniert die Gemeinde Weinfelden immer noch gewaltig ab? Was läuft in Sachen Umbauten. Neue Bandensysteme, Beleuchtung. Ich will in diesem Zirkus wissen was abgeht. Transparenz ist das Zauberwort.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Cupauslosung 1. Runde " geschrieben. 08.05.2018

      Wow, einmal mehr eine super Auslosung und Losglück für unseren HC Thurgau.
      Ambri war meinerseits mein absoluter Wunschkandidat bei den möglichen Gegnern aus der NLA.
      Tolle Fans die Hockey leben leiden und unterstützen wie es auch in der HC Thurgau Fanszene der Fall ist.

      Tolles Los.

    • Green Witness hat einen neuen Beitrag "Cupauslosung 1. Runde " geschrieben. 07.05.2018

      In der Gruppenzuteilung des HCT ist man der absolute Underdog. Die halbe NLA Liga in der Gruppenzuteilung. Irgendwie steht da der HCT sehr quer wenn man andere Gruppenzuteilungen in Betracht zieht. Immerhin mit Chance gegen einen attraktiven Gegner und einer schon fast 100% Chance auf ein Heimrecht in der 1. Runde.

      Ambri währe mal was in der Gütti. Mein persönliches Traumlos neben der Möglichkeit des EHC Kloten im Cup in der Gütti. Als HCT Fan wäre es mal toll wenn man in dieser Challenge mal
      eine Runde weiter kommen könnte.

    • Green Witness hat das Thema "Cupauslosung 1. Runde " erstellt. 07.05.2018

Empfänger
Green Witness
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen