[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Poldi
Beiträge: 1010 | Zuletzt Online: 20.07.2018
Registriert am:
27.09.2009
Geschlecht
keine Angabe
    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 06.07.2018

      Das HCT-Ausländerduo für die kommende Saison ist bekannt:

      „Welcome to Thurgau Kenny Ryan and Cody Wydo!“

      Der HC Thurgau freut sich, das neue Ausländer-Duo für die Saison 2018/19 bekannt zu geben. Mit Kenny Ryan und Cody Wydo verpflichtet der HC Thurgau zwei US-Amerikaner, welche bei den Thurgauern einen Vertrag über eine Saison unterzeichnet haben.

      Rund vier Wochen vor dem offiziellen Start in die neue Saison, freut sich der HC Thurgau, sein neues Ausländerduo bekannt zu geben.

      Mit den beiden 27-jährigen US-Amerikanern, Kenny Ryan und Cody Wydo, hat der HCT zwei Stürmer unter Vertrag genommen, welche letzte Saison bereits gemeinsam für die Wheeling Nailers auf dem Eis standen und sich so bereits kennen. Sowohl für Kenny Ryan, wie auch für Cody Wydo, wird der HC Thurgau die erste Station in Europa sein.

      Kenny Ryan, welcher als schneller und spielstarker Center gilt, wurde im Jahr 2009 in der 2. Runde als Nummer 50 von den Toronto Maple Leafs gedraftet. Im selben Jahr gewann Kenny Ryan mit der Amerikanischen Nationalmannschaft an der U18-Weltmeisterschaft die Goldmedaille. In 7 Spielen steuerte Ryan total fünf Skorerpunkte (4 Tore und 1 Assist) bei.

      Der Sprung in die NHL blieb dem in Michigan wohnhaften Kenny Ryan bisher jedoch verwehrt. Der grösste Teil seiner Karriere verbrachte Ryan in der AHL, wo er bereits jetzt über 270 Spiele absolvierte und dabei 85 Skorerpunkte erzielte. Die Saison 17/18 absolvierte Kenny Ryan in der ECHL bei den Wheeling Nailers, wo er in den ersten neun Spielen sieben Tore und drei Assists verbuchte. Anschliessend zog sich Ryan eine Verletzung zu, welche ihn für den Rest der Saison ausser Gefecht setzte.

      Mit Cody Wydo verpflichtet der HCT zudem einen Flügel, welcher weiss, wo das Tor steht. In den vergangenen drei Saisons erzielte Cody Wydo über 90 Tore in der ECHL und dies in 208 Spielen. Hinzu kommen 96 Assists. So gehörte Cody Wydo während der drei vergangenen Spielzeiten immer zu den zwei besten Skorern seines Teams. Zudem kam Wydo während seiner Zeit bei den Wheeling Nailers zu 12 Spielen in der AHL, wo er einen Punkteschnitt von 0.33 pro Spiel aufwies.

      Sowohl Kenny Ryan, wie auch Cody Wydo, freuen sich auf ihr Engagement beim HCT. Dass sich die beiden bereits aus ihrer gemeinsamen Zeit bei den Wheeling Nailers kennen, erleichtert die Angewöhnungszeit in Europa. Die beiden Amerikaner werden anfangs August in der Schweiz eintreffen. Den ersten Test auf Schweizer Eis werden die beiden am 10. August 2018 um 20.00 Uhr im ersten Vorbereitungsspiel in der Güttingersreuti in Weinfelden gegen die SC Rapperswil-Jona Lakers bestreiten.

      Der HC Thurgau begrüsst Kenny Ryan und Cody Wydo recht herzlich in der HCT-Familie und freut sich bereits jetzt auf eine gute Zusammenarbeit: „Welcome to Thurgau Kenny and Cody!“

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 23.05.2018

      Das hätte ich auch gerne gesehen, wie da 4200 reingegangen sind. Ich bin jetzt 16 Saisons dabei...leider aber damals zu diesen Zeiten noch nicht. Nach neusten Vorschriften dürfen wir noch maximal 2880 Personen rein lassen. - man hat aber ab ca. 2000 schon das Gefühl es ist voll. Damals mit netto 2700 beim Davos Match standen sie auf der Treppe etc - einfach alles rappelvoll. Da war die Obergrenze noch 3200...ich hätte nicht gewusst wie man noch weitere 500 reinbringen soll. Die aktuellen maximal 2880 kann ich mir objektiv vorstellen....mehr nicht.

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 28.03.2018

      Der Verteidiger Joel Steinauer wechselt innerhalb der Swiss League vom HC Ajoie zum HC Thurgau. Mit der Verpflichtung von Joel Steinauer hat der HC Thurgau einen weiteren, sehr erfahrenen und talentierten Verteidiger unter Vertrag genommen. Der 23-jährige Joel Steinauer hat beim HCT einen Zweijahresvertrag, bis zum Ende der Saison 2019/20, unterschrieben!

      Der am 17. Januar 1995 geborene Joel Steinauer hat im Juniorenalter bei den Elite-A Junioren des EHC Kloten gespielt. Im Sommer 2015 wechselte Steinauer dann zum EHC Winterthur und kam dort zu seinem Debüt in der NLB. Für die Eulachstädter absolvierte der 1.79 Meter grosse und 81 Kilogramm schwere Verteidiger innerhalb von zwei Spielzeiten 87 NLB-Spiele. Auf die Saison 2017/18 folgte dann der Wechsel zum Ligakonkurrenten HC Ajoie.

      Mittlerweile hat der 23-jährige Verteidiger bereits 142 Swiss League Spiele bestritten und dabei 42 Skorerpunkte erzielt. Damit hat der erfahrene und talentierte Steinauer auch mehrfach seine offensiven Qualitäten unter Beweis gestellt.

      Die Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG freuen sich sehr auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Verteidiger Joel Steinauer.



      Angaben zur Person:

      Name: Joel Steinauer

      Geburtstag: 17.01.1995

      Nationalität: Schweiz

      Position: Verteidiger

      Ausleger: Links

      Grösse: 179 cm

      Gewicht: 81 kg

      Rückennummer: offen

      Vertrag: bis zum Ende der Saison 2019/20

      Bisherige Clubs: EHC Kloten, EHC Winterthur, HC Ajoie

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 24.02.2018

      Stephan Mair und Beni Winkler bleiben die Leuen-Dompteure!

      Sowohl Headcoach Stephan Mair, welcher seit der Saison 2016/17 als Cheftrainer an der HCT-Bande steht sowie auch Beni Winkler, welcher beim HCT bereits seit dem Ende der Saison 2015/16 das Amt des Assistenztrainers inne hat, haben ihre Verträge um eine weitere Saison verlängert. Damit sichert sich der HCT die Dienste der beiden Coaches bis mindestens zum Ende der Saison 2018/19!

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Siegesserie/Rekordsaison" geschrieben. 08.02.2018

      ...leider grad keine Zeit um das Teil zu drucken und verteilen aber habe mal im Facebook eine kleine Werbekampagne gestartet, dass es als Vorschau bei Usern im Kanton TG als „gesponsert“ eingeblendet wird. Evtl. bringt das ja auch noch was

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Carfahrt nach Rapperswil 02.01.2018" geschrieben. 31.12.2017

      Der Car fährt definitiv - hat aber noch Platz.
      Meldet euch also noch an und kommt mit!

      Spielbeginn 19.45 Uhr
      Abfahrt Domizil Frauenfeld: 17.20 Uhr
      Abfahrt Bahnhof Weinfelden 17.35 Uhr
      Abfahrt Eishalle Weinfelden 17.45 Uhr
      Geplante Ankunft 19.15 Uhr
      Preis:
      ab 30 Personen sFr: 25.-/Person
      ab 40 Personen sFr: 20.-/Person
      ab 60 Personen sFr: 15.-/Person

      Anmeldung bitte mit Einsteigeort unter: fancar@hct-fans.ch oder per Webformular unter www.hct-fans.ch

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Carfahrt nach Rapperswil 02.01.2018" geschrieben. 31.12.2017

      Der Car fährt definitiv - hat aber noch Platz.
      Meldet euch also noch an und kommt mit!

      Spielbeginn 19.45 Uhr
      Abfahrt Domizil Frauenfeld: 17.20 Uhr
      Abfahrt Bahnhof Weinfelden 17.35 Uhr
      Abfahrt Eishalle Weinfelden 17.45 Uhr
      Geplante Ankunft 19.15 Uhr
      Preis:
      ab 30 Personen sFr: 25.-/Person
      ab 40 Personen sFr: 20.-/Person
      ab 60 Personen sFr: 15.-/Person

      Anmeldung bitte mit Einsteigeort unter: fancar@hct-fans.ch oder per Webformular unter www.hct-fans.ch

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "24./26. Nov. 2017: HCT-Rappi und ChdF-HCT" geschrieben. 27.11.2017



      Hoffe das wir nun auch wieder mehr Gästefans bei uns begrüssen können...wir bieten nun sicher einer der "besseren" Sektoren.
      Da man nun die Gästefans auch akustisch wieder besser wahrnimmt oben, ist auch was der Fangesang anbelangt wieder ein neuer Wettbewerb lanciert...habe zwar keine Bedenken dass ihr diesen jeweils gewinnen werdet

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Neuer Gästesektor" geschrieben. 14.11.2017

      Infos für die Fans:
      Innenbereich:
      Der ehemalige Gästeeingang ist ab sofort ein "Heim-Eingang". Man gelangt von dort direkt über die Treppe auf die Stehplätze Sektor "D".
      Der Eingang B "Nord" ist neu der Gäste-Eingang und wird je nach Einstufung des Spieles nur noch den Gästefans zur Verfügung stehen.
      Die Heim-Fans können nun jederzeit über die Treppe an die unteren WC-Anlagen und ins Restaurant gelangen.
      Besucher des Restaurantes gelangen neu nur noch über die untere Tür in die Eishalle - und von dort auf die Stehplätze.
      Beim Haupteingang wird alles beim alten bleiben.

      Aussenbereich:
      Je nach Einstufung des Spieles wird der Weg zwischen Tennis- und Eishalle für Heimfans gesperrt und nur für die Gästefans reserviert sein.
      Die Heimfans welche vom Bahnhof/Kreisel her kommen, laufen am Besten in Richtung Fandorf und zwischen der Curling- und Eishalle zum Haupteingang. (oder dem Trottoir entlang um die Tennishalle)

      Es wird für einige Fans wegen der Umstellungen der Eingänge eine Umgewöhnung geben - wir bitten um Verständnis und Danken für eure Mithilfe.

    • Poldi hat das Thema "Neuer Gästesektor" erstellt. 14.11.2017

Empfänger
Poldi
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen