[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Poldi
Beiträge: 1152 | Zuletzt Online: 18.04.2021
Registriert am:
27.09.2009
Geschlecht
keine Angabe
    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 14.04.2021

      Ist ja auch kein offizieller Beitrag des HCT hier im Forum - habe es nur von mir her privat reingestellt mit dem Hinweis, dass es in Weinfelden hängt. Die Idee ist super.

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 14.04.2021

      Hängt in Weinfelden

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Kader 21/22" geschrieben. 12.04.2021

      Fabio Hollenstein bleibt ein Thurgauer Leu!
      Unsere #81 bleibt beim HC Thurgau. Der kräftige Powerflügel hat einen Einjahresvertrag unterzeichnet.
      Hier geht's zur vollständigen Mitteilung:
      https://bit.ly/3tdt8pR

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 01.04.2021

      HC Thurgau mit neuem Goalie-Coach

      Goalie-Coach Tim Bertsche verlässt den HC Thurgau auf Ende Saison. Der 22-Jährige tritt eine neue Herausforderung in derselben Funktion beim EHC Kloten an. Mit dem Schweden Karl Malmquist konnte der HC Thurgau einen erfahrenen Nachfolger verpflichten.

      Hier geht's zur vollständigen Mitteilung:
      https://bit.ly/2POOniU

      Herzlichen Dank Tim für deinen unermüdlichen Einsatz im Dienste des HC Thurgau.🙏 Wir wünschen dir sowohl privat als auch beruflich alles Gute!🍀

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 01.04.2021

      Veränderung in der Geschäftsleitung des HC Thurgau:

      Der Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG freut sich mitzuteilen, dass Urban Leimbacher per 1. Oktober 2021 als Geschäftsführer in die Geschäftsleitung des HC Thurgau stösst. Leimbacher wird zusammen mit dem aktuellen Geschäftsführer Thomas Imhof die Geschäftsleitung bilden. Der aktuelle Leiter Sport Gody Kellenberger kümmert sich ab Oktober wieder vollamtlich um die HCT Young Lions, ebenfalls als Leiter Sport.

      Hier geht's zur vollständigen Mitteilung:
      https://bit.ly/3rIHjlj

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Presseartikel über den HCT" geschrieben. 30.03.2021

      keep cool - nicht mal 48h nach dem Saisonende schon erwarten dass das ganze Budget/Abschluss und weiss ich was alles feststeht, ist schon etwas sehr sportlich verlangt. Lasst sie mal die Saison abschliessen - wir haben noch immer März und die Vorbereitungen etc. auf Saison 21/22 sind sicher noch nicht abgeschlossen oder einiges noch nicht spruchreif.


      https://www.youtube.com/watch?v=epVJQ4v68CY

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "PO-Viertelfinal gegen Langenthal" geschrieben. 16.03.2021

      Zitat von Watschi im Beitrag #16
      Playoff-Info auf der Homepage des SC Langenthal:
      (wollte hier den Link posten, das geht aber leider erst ab 5 Beiträgen)
      Demnach werden die beiden ersten Heimspiele vom 17.3. und 21.3. nicht von MySports gezeigt. Der SCL produziert aber jeweils einen Fanstream.


      Das wegen den 5 Beiträgen sollte nun gehen. Habe es auf 0 gestellt. War bisher nie ein Thema darum stand noch der Standartwert drin.

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 02.02.2021

      Zitat von Thurgaumaniac im Beitrag #132
      Hallo HCT-Fans.

      Die Zeitungsartikel sind nun online. Ich habe je Saison eine eigene Bildergalerie eröffnet. Sowohl Nostalgiker als auch Neufans sollten hier auf ihre Kosten kommen. Ich wünsche Euch viel Spass beim Stöbern.

      HCT Sammelsurium


      Cool Danke!

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Kader 20/21" geschrieben. 15.01.2021

      Adrian Wetli verstärkt auf Leihbasis bis Ende Saison den HC Thurgau. Der 22-jährige Stürmer stösst vom EHC Kloten zu den Leuen.

      Um der dünnen Personaldecke und dem dichtgedrängten Spielplan entgegenzuwirken, verstärkt sich der HC Thurgau mit Adrian Wetli. Der 22-jährige Stürmer wechselt vom EHC Kloten bis Ende der Saison 2020/21 zum HCT.

      Adrian Wetli verbrachte seine Juniorenzeit beim EHC Winterthur, den ZSC Lions und dem EHC Kloten, wo er schliesslich auch in der National League und Swiss League zum Einsatz kam.

      Der HC Thurgau heisst Adrian Wetli herzlich willkommen und wünscht ihm viel Erfolg in grün-weiss-gelb!

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Saison 20/21" geschrieben. 24.12.2020

      Euch ALLEN auch schöne Festtage!!! Bis hoffentlich bald (sobald halt wie möglich) in der Gütti...ist etwas sehr öde und ruhig an den Spielen ohne euch...

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "Offtopic" geschrieben. 01.12.2020

      Die "HC Thurgau" Fotogalerie ist auf eine etwas neuere Software umgezogen - alle gut 81'000 Fotos der letzten ca. 20 Saisons konnten übernommen werden.
      Schaut wieder mal rein - es sind ein paar coole alte "Köstlichkeiten" dabei

      www.hct-fotos.ch

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "2./4. Oktober 2020: GCK (Saisonstart) und Kloten (Cup)" geschrieben. 06.10.2020

      ...übrigens:

      Aus den Medien:
      Corona-Massnahmen verschärft
      Kanton Aargau verbietet Alkohol bei Grossanlässen...wie gesagt - kantonal halt verschieden


      Von jemandem aus Kloten wurde ich übrigens noch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sämtliche Choreografien, Fahnen und Pauken etc. verboten sind und wir das so nicht machen dürfen, wie es am Sonntag war.


      ...aus den SIHF Vorschriften:

      46. Empfehlung Choreografie
      Es wird generell empfohlen auf Choreografien und Sampling zu verzichten. Blockfahnen und
      andere ähnliche Choreografien, welche einen ganzen Sektor abdecken, sind verboten.
      Bei der Bewilligung von Choreografien ist den Choreografie-Verantwortlichen die korrekte Entsorgung des benutzten Materials vorzuschreiben.

      Ich lese da "empfohlen" nicht "verboten".

      ...diese Diskussionen könnte man noch hundert Jahre weiter führen,

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "2./4. Oktober 2020: GCK (Saisonstart) und Kloten (Cup)" geschrieben. 06.10.2020

      Schön wäre es
      Was die betrübten Klotner nicht berücksichtigen ist, dass die Kantone selber ihre Regeln und Auflagen bestimmen können, unter welchen Bedingungen die Bewilligung vergeben werden.
      Bei uns ist der Tenor halt klar dieser, dass es bekanntlich keinen Gästesektor gibt - und da man die Gästefans nicht aus Sicherheitsgründen in einen wie bis anhin getrennten Gästesektor einquartieren kann, wurde mir mitgeteilt, dass keine Gästefans zugelassen sind - dies wiederum hat nicht vollumfänglich mit Covid zu tun sondern geht mehr in dem Sicherheitsaspekt. Ich hätte jegliche Unterstützung gehabt, wenn ich die Klotner sogar nach Hause geschickt hätte. Genau das ist der Punkt - die Auslegung kann kantonal verschieden sein - leider scheint dies in Kloten noch nicht so angekommen zu sein. Liga BAG Bund hin oder her - schlussement machen die Kantone die endgültigen Bewilligungen und Weisungen. Plötzlich meint man, man kann die Fans einfach komplett durchmischen, welche man vorher trennen musste - wir reden aber von den gleichen Personen. Man sah ja dann am Schluss, dass es bereits mit den wenigen Fans aus Kloten schon hitzige Diskussionen und Szenen gegeben hatte. Die Emotionen sind halt beidseitig trotzdem hier - auch wenn man sitzt.

      Beispiel wie es kantonal unterschiedlich sein kann - Kloten und Winti haben Covid-Fälle...spielen trotzdem easy weiter.
      Pikes haben ebenfalls Covid Fälle - ganzes Team komplett in Quarantäne und alle Spiele verschoben. Frauenfeld ebenfalls Spiel verschoben weil sie kurz vorher gegen die Pikes spielten.

      Wie man es dreht und wendet - die Weisungen lassen wie immer Spielraum für Spekulationen und verschiedene Interpretationen und die Kantone haben das Sagen - man sollte dies einfach akzeptieren.

      Das einfachste ist, wir füllen die Halle einfach komplett mit Thurgauerfans...."Zack - Problem behoben"

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "2./4. Oktober 2020: GCK (Saisonstart) und Kloten (Cup)" geschrieben. 05.10.2020

      Und noch einmal - das man die Klotner ausnahmsweise dieses Mal immerhin neutral gekleidet reingelassen hat, hat nichts mit Kleidervorschriften zu tun oder dass Covid dann einen nicht kriegt - es hat damit zu tun, dass man den Klotner damit entgegengekommen ist und man nicht wollte, das man optisch schon sieht wo sie sitzen und es unnötig zu Fragen, Diskussionen und Provokationen etc. kommt. Dies war rein Sicherheitstechnisch so gemacht worden.

      Es war reines Entgegenkommen unsererseits ohne das wir dazu eigentlich gezwungen waren.

      Die Medien, welche auch wissen was die Weisung ist, schauen dies auch anders an - siehe Rappi Spiel:

      Je mehr Stadien sich nicht dran halten und nichts umsetzen, desto schneller sind wir dann mal ganz ohne Fans in den Hallen.

      https://www.srf.ch/play/tv/redirect/deta...ort_app.unknown

    • Poldi hat einen neuen Beitrag "2./4. Oktober 2020: GCK (Saisonstart) und Kloten (Cup)" geschrieben. 05.10.2020

      Zum Einen besteht vom BAG diese Massnahme um unnötige Reisen und Mischung der verschiedenen Regionen zu vermeiden - auch daher keine Gästefans. Je mehr Leute umher reisen, desto mehr ist die Gefahr von unüberschaubaren Zerstreuungen bei positiven Fällen -. so hat es das BAG ebenfalls kommuniziert.
      Zum Anderen heisst es wie beschrieben, die Gästesektoren werden zu Heimsektoren umstrukturiert - also ist alles Heimsektor...insofern für Heimfans...also logischerweise keine Gästefans.
      Bisher musste man jahrelang einen konsequent getrennten Gästesektor haben - und wenn die Massnahmen irgendwann aufgehoben sind, wird es dies wieder geben - ist doch nichts andere als logisch, dass es irgendwann mal nicht gut kommt, wenn wir nun plötzlich alle mischen. Nur weil die Fans jetzt sitzen, sind die Emotionen etc. für seinen Club nicht einfach weg. Hat man gestern am Schluss gesehen - und dies hat uns bestätigt, dass wir richtig lagen, wenigstens optisch nicht noch mehr Klotener reinzulassen. Grundsätzlich hätte man jegliche Unterstützung Seitens Behörde gehabt, die Klotener wieder heim zu schicken - also statt sich zu beschweren, müssten die noch dankbar sein.
      Wenn sich andere Stadien nicht daran halten was der Bund, BAG, Liga vorschreiben, heisst das nicht, dass wir das auch nicht müssen - wenn einer in die Einbahn fährt, fahre ich auch nicht einfach hinterher.
      Nur weil man online Tickets kaufen kann und wir dies für die Thurgauer anbieten, heisst es nicht, dass Tür und Tor offen ist für Gästefans - ich denke man hat das unterdessen in jeglichen Medien etc. genug gehört, dass es diese Saison keine Gästefans gibt.

      Kommt noch oben drauf, dass die Umsetzung dieser Massnahmen von der Behörde kontrolliert werden und bei nicht befolgen, jeder zeit dazu führen kann, dass einem die Bewilligung entzogen wird...dann heisst es "Hallo Geisterspiel".
      Ich kann euch versichern, dass die Behörden es absolut unterstützt hätten, wenn man die Klotner nicht einmal reingelassen hätten.

      Es gibt diese Saison keine Gästesektoren und alles ist den Heimfans zugeteilt - also logische Schlussfolgerung: keine Gästefans...

Empfänger
Poldi
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz