[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
ruggero10
Beiträge: 1211 | Zuletzt Online: 16.01.2022
Registriert am:
26.03.2013
Geschlecht
keine Angabe
    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 18.11.2021

      Zitat von Lionpride im Beitrag #114
      Leider offenbar kein Glanzauftritt bei der Academy. Bin schon fast versucht zu sagen peinlich.

      Bei aller Bescheidenheit und in Anbetracht der Verletztensituation (war ja zwar schon schlimmer diese Saison): den Match muss man gewinnen. Was bleibt ist die verpasste Möglichkeit sich in der oberen Hälfte der Tabelle festzusetzen. Ärgerlich…


      Bleibt die Hoffnung, dass man wie schon oft in der laufenden Saison, sofort reagieren kann. Der Strichkampf mit Sierre, Langenthal und auch die Junglöwen zähle ich noch dazu,
      wird vermutlich wieder sehr sehr eng.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 16.11.2021

      Tolle Matchvorschau heute! Weiter so.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 09.11.2021

      Zitat von tgfan im Beitrag #109
      Gestern ein solides Spiel gegen ein schwaches Winti. Aber diese Spiele muss man auch zuerst gewinnen. Eine starke Woche mit Siegen gegen Tschaux, Sierre und eben Winti. Der momentane Platz 4 ist der Lohn.
      Das Trainerteam schafft es wieder einmal, das Optimum aus der Mannschaft herauszuholen.


      Unbestritten bin ich überrascht vom derzeitigen Tabellenplatz und dem Auftreten der Mannschaft. Nach punktelosen Spielen hat man es immer wieder geschafft, zu reagieren und
      das Teamwork greift ein weiteres Mal und dazu muss man dem Staff und der Mannschaft wirklich ein Kompliment aussprechen. Ich bin kein Freund von Mair, doch rein
      sportlich gibt ihm der Erfolg recht und schlussendlich unter dem Strich, zählt nur das. Hoffen wir, dass Mannschaften die noch unter ihrem Wert spielen weiterhin Mühe haben und
      man weiterhin am oder über dem Strich platziert bleiben kann.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 29.10.2021

      Zitat von TGinAG im Beitrag #103
      Es erstaunt schon ein wenig, dass heute ein Heimspiel gegen La Chaux de Fonds ist und auf der Homepage seit dem Beitrag "Niederlage gegen den EHC Kloten" nichts mehr gekommen ist.
      Da hat der HCT einfach noch viel Nachholbedarf.


      Meine Worte........schön dass Du das auch so siehst. In Sachen Homepage, Facebook (wo zum Teil nicht mal die gleichen Beiträge zur selben Zeit aufgeschalten werden) hat man meines
      Erachtens immer noch nicht kapiert, dass man das Produkt HCT zum Fan bringen muss. Dass man den Fan zeitgemäss informieren und die Spiele zum Event machen muss. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass alles etwas einschläft, was den Club betrifft. Selbst das Forum, die Plattform für Diskussionen und Austausch wird nur noch sporadisch benutzt. Ich zähle mich selber auch dazu.
      Es erstaunte mich zudem, dass der neue Geschäftsführer am 1.10.2021 seinen Posten eingenommen hat und nicht mal ein kleiner Artikel oder Erwähnung diesbezüglich zu lesen war.
      Er selber konnte und wollte sich ja nicht selber begrüssen und ich hätte erwartet, dass man seitens VR mit einem kurzen Statement die Aufnahme seiner Tätigkeit erwähnt und ihm
      für diese Herausforderung alles Gute gewünscht wird. Alles Wunschdenken meinerseits aber, in anderen Vereinen und in Unternehmen ein völlig "normales" Prozedere.
      Ich durfte Urban zwischenzeitlich bei einem Sponsorenbesuch persönlich kennen lernen und ich habe auch die Möglichkeit gehabt, solche Punkte anzusprechen. Es war eine sehr
      vernünftige und meines Erachtens konstruktive Begegnung wo viele Punkte auf offene Ohren gestossen sind. Hier war klar heraus zu hören, dass man in vielen Punkten auf den Arbeitsantritt von Möhri hofft. Ich sage bzw denke, die Hoffnung stirbt zuletzt. Es ist für mich einfach an der Zeit, dass endlich einmal etwas passiert und man die Ressourcen die man zur Verfügung hätte,
      entsprechend nützt.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 21/22" geschrieben. 21.10.2021

      Gem Artikel des Bieler Tagblattes vom 28.04.2021 wo der Wechsel zu Tscho publiziert wird steht, dass er eine CH Lizenz hat.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 21/22" geschrieben. 21.10.2021

      Nein hat eine CH Lizenz

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "19.10.2021 - HCT-Visp" geschrieben. 20.10.2021

      Hut ab! Damit hätte ich ehrlicherweise nicht gerechnet. Ein weiteres mal hat die Mannschaft überrascht und diesmal positiv! Tolle Leistung, weiter so.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "02.10.2021 EHC Olten - HCT" geschrieben. 30.09.2021

      Spannring würde nochmals etwas Wasserverdrängung mitbringen und ich könnte mir vorstellen, dass es bis Samstag klappen könnte mit einem Einsatz.
      Olten hat sich in meinem Augen sehr geschickt verstärkt und die ersten Resultate deuten darauf hin, dass man durchaus zum Favoritenkreis für den letzten
      "Gratis" Platz in der NL gehört. Für mich in der Breite stärker aufgestellt als Visp und die Flieger und mit Forget kurz vor Beginn der Meisterschaft nochmals einen
      Game Winner verpflichtet.
      Bisher waren die Spiele bis auf wenige Ausnahmen immer stark umkämpft. Der HCT hat bisher durchaus, wenigstens mich, überrascht und die Parade Linie scheint sich
      gefunden zu haben. Wirkt sich bestimmt auch auf den Rest der Mannschaft aus und könnte in manchen Spielen der Schlüssel zum Erfolg sein. Denke es wird wichtig sein,
      das Spiel so lange wie möglich ausgeglichen zu halten. Haben die Mäuse mal Fahrt aufgenommen werden sie den Käse kaum mehr aus der Hand geben....

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 21/22" geschrieben. 24.09.2021

      Schmutz ebenso wieder im Line up den wollte ich nicht vergessen😊

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 21/22" geschrieben. 24.09.2021

      Palmberg und Spannring wieder im Training👍

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 22.09.2021

      Respekt damit hätte ich nicht gerechnet👍🏼 Und auch Respekt an die kleine Fangruppe!

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 18.09.2021

      Bei Palmberg geht man im Idealfall von mehreren Wochen aus.......bin gespannt ob man da reagiert zumal die Offensive erwartungsgemäss nicht die nötige Durchschlagskraft hat und ohne
      den Schweden nochmals massiv geschwächt wird.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 14.09.2021

      Das würde mich auch interessieren. Vor allem wie es Spannring geht?

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 09.09.2021

      Zitat von tgfan im Beitrag #67
      Zitat von ruggero10 im Beitrag #65
      Soll’s eher Richtung ambitioniertem EHC Olten gehen oder Richtung Ausbildungsklub à la EHC Winterthur?

      An den Thurgauer Tugenden soll sich nichts ändern. Wir werden auch künftig keine teuren Stars verpflichten. Aber grundsätzlich soll es eindeutig Richtung Olten gehen. Das ist unsere Zielgrösse. Meine Einschätzung ist, dass wir mit der aktuellen Mannschaft nicht weit davon entfernt sind. Ich will mich nicht zu weit auf die Äste rauslassen, aber ein Platz unter den ersten vier scheint mir möglich.

      Dies aus dem Interview mit dem Präsidenten. Wie schätzt ihr die Aussage und die Möglichkeiten für die neue Saison ein?



      Die ambitionierte Sichtweise finde ich gegen aussen gut. Es zeigt, wo man hin will. Den Top-4 Platz diese Saison halte ich persönlich dann doch etwas sehr optimistisch eingeschätzt.

      Überrascht war ich im selben Interview, dass unser Budget neu 4 Millionen betragen soll. Da wurde im Hintergrund aber kräftg Türklinken geputzt, wenn man die Erhöhung während der Corona-Zeit hinbekommen hat. Bravo!


      Ich denke dass schon eine direkte PO Quali ein toller Erfolg wäre, wenn man sieht wie einige Clubs aufgerüstet haben.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 09.09.2021

      Soll’s eher Richtung ambitioniertem EHC Olten gehen oder Richtung Ausbildungsklub à la EHC Winterthur?

      An den Thurgauer Tugenden soll sich nichts ändern. Wir werden auch künftig keine teuren Stars verpflichten. Aber grundsätzlich soll es eindeutig Richtung Olten gehen. Das ist unsere Zielgrösse. Meine Einschätzung ist, dass wir mit der aktuellen Mannschaft nicht weit davon entfernt sind. Ich will mich nicht zu weit auf die Äste rauslassen, aber ein Platz unter den ersten vier scheint mir möglich.

      Dies aus dem Interview mit dem Präsidenten. Wie schätzt ihr die Aussage und die Möglichkeiten für die neue Saison ein?

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 21/22" geschrieben. 03.09.2021

      Jetzt fehlt noch der Mäder Transfer zu Visp dann sind die Positionen besetzt

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 22.08.2021

      Probier es mal über Swisshockeynews da ist ein Auszug drin und bei mir am Schluss der Hinweis betr. Quelle sprich TG Zeitung den man anklicken kann und der Artikel geöffnet wird.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 21.08.2021

      Für Interessierte hat es auf der Olten Homepage einen kurzen Clip des Spiels mit dem Hammergoal von Ang👋

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Saison 21/22" geschrieben. 18.08.2021

      Die Problematik beinhaltet doch eine hohe Komplexibilität. Sicherlich haben wir mit einem der kleinsten Budgets auch nicht die Möglichkeiten einen Kader wie z.B. Visp, die Flieger oder
      Olten zusammenzustellen. Andererseits stellt sich heraus, dass es immer schwieriger wird, Spieler mit einem vernünftigen Preis-/Leistungsverhältnis in den Thurgau zu lotsen.
      Ob dies wirklich bei allen nur am Geld liegt wage ich zu bezweifeln. Das Beispiel Ranov wurde ja entsprechend vom EHC Basel dementiert und auch andere kontaktierte Cracks wie
      z.B. Robin Meyer haben schon bei der ersten Anfrage dankend abgelehnt. Man hört dann auch, dass gewisse Abgänge nicht nur dem Geld gefolgt sind und die Summe aus dem ganzen
      ist dann schlussendlich, dass man den Kader mit Spielern füllen muss, die bei anderen Clubs kein Thema sind. Mair hat auch, was das System anbelangt, eine ganz eigene Linie und wie
      schon geschrieben, findet in diesem kein Platz für Individualisten oder angehende Zauberlehrlinge. Der "Star" soll die Mannschaft sein, die bedingungslos das Mair System umsetzt und
      befolgt. Bisher hat ihm der Erfolg Recht gegeben wobei mir ganz klar das individualistische und kreative abgeht. Ich zb vermisse die unbeschwerte Spielweise eines El-Assaoui, auch wenn
      es nicht immer gut gegangen ist. Aber es hatte einen gewissen Unterhaltungswert und oft kam auf eine "verkackte" Aktion auch wieder eine geniale Intervention oder Spielöffnung die alles vergessen liess (sofern er nicht schon unter der Wolldecke gesessen hat) Andere wie z.B. Melvin waren Publikums Magneten und haben, egal wie der Spielstand gerade ausgesehen hat,
      immer mit Vollgas alles für Grün Weiss Gelb gegeben. Entre nous, auch hier war nicht nur das Geld ausschlaggebend für den Wechsel ins Wallis.
      Bei den Imports hatte man seit Wydo / Ryan auch nicht mehr das Glück das man haben muss, wenn man Spieler aus Uebersee verpflichtet, die noch nie auf europäischen Rinks ihr Können gezeigt haben. Und wenn, wie im Falle Brennan, kann man sich leider nicht für eine Verpflichtung für die neue Saison entscheiden und der Spieler entscheidet sich schlussendlich für einen anderen europäischen Club. Ich hätte TJ sehr gerne eine weitere Saison bei uns gesehen. Er hat mit seiner Persönlichkeit und seiner Körpersprache sehr viel Power aber auch Ruhe ins
      Spiel gebracht und war auf dem Weg die Gütti Rampe als neuer Publikumsliebling zu stürmen.
      Schlussendlich versucht man im Nachwuchs aufzuholen, was man lange verschlafen hat. Aber auch hier fehlen zum Teil die Perspektiven und Talente wandern entweder zu
      Spitzenclubs ab oder schliessen sich 1. Liga Clubs an wo sie mehr Horizont am Hockeyhimmel sehen. Ob sich die beiden jungen im Kader durchsetzen können, sofern sie überhaupt die
      Chance bekommen, wird die Zukunft zeigen.........
      Beim Scouting sehe ich durchaus noch ein grosses Potential. Aber, Spieler die interessant sind und vielleicht sogar finanziert werden könnten, müssten mehrmals beobachtet werden und dann frühzeitig mit dem Club in Verbindung gebracht werden. Am Schluss zupfen dann wieder 4 Vereine am Trikot und der mit dem grössten finanziellen Background gewinnt das Rennen um den Spieler.....

Empfänger
ruggero10
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz