[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
HCT-Fan1989
Beiträge: 1 | Zuletzt Online: 07.08.2020
Registriert am:
26.10.2018
Geschlecht
keine Angabe
    • HCT-Fan1989 hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 07.03.2020

      Zitat von green white yellow im Beitrag #89
      Ach Remo..
      Hast du wieder wie fast täglich mit Paul telefoniert? Hast du dich wieder einmal von ihm einlullen lassen und dir ein weiteres Hirngespinnst in den Kopf gesetzt? wo waren denn die Herren Müller und Fontana als der HCT vor einigen Jahren saniert werden musste?

      However, ich finde den Bericht von Matthias Hafen bringt das Ganze ziemlich gut auf den Punkt. Die neuen Herren sind nun gefordert! Befürchte aber, dass der HCT doch 2-3 Schuhnummern zu gross für diese Herren ist und sie so schnell wieder weg sind wie sie gekommen sind.. Hoffe der daraus entstehende Scherbenhaufen ist dann nicht zu gross und lässt sich noch irgendwie retten.. es wäre dem HCT und seinen Fans zu wünschen..




      Es scheint mir so als wäre jemand etwas verletzt...und hätte ein ganz gewaltiges (evtl. sogar persönliches) Problem mit Paul Kaiser.

      Aber alle diese Sponsoren die sich ja gemäss Beitrag auf TVO gegen ein zukünftiges Sponsoring ausgesprochen haben, sind ja wohl in der Lage sich eine Meinung zu bilden und dann zu entscheiden. Wenn alles immer so einwandfrei und perfekt gewesen wäre, wie es nun von den Zurückgetretenen dargestellt wird, dann wäre es garnie soweit gekommen, dass die Sponsoren zu einem solchen gewaltigen Einschnitt bereit waren.

      Hr. Stahel spricht davon dass die Zurückgetretenen, denn HCT weiterhin moralisch zu unterstützen, aber gleichzeitig schadet er mit diesen ganzen negativen Aussagen in den Medien, dem Verein massiv.

      Es steht nur die Person Stahel im Vordergrund und nicht der HC Thurgau und dafür kann ich NULL Verständnis aufbringen. Aber damit schadet sich Hr. Stahel nur selbst, denn er hätte die Chance gehabt in guter Erinnerung zu bleiben, aber dies hat er sich nun gewaltig verbaut. Aber alle anderen ausser die Zurückgetretenen können ja sowiso nichts...aber der HC Thurgau ist grösser als ein Hr. Stahel.

Empfänger
HCT-Fan1989
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz