[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
green white yellow
Beiträge: 5 | Zuletzt Online: 02.04.2020
Registriert am:
24.12.2019
Geschlecht
keine Angabe
    • green white yellow hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 08.03.2020

      Im TVO Beitrag wurde ja von den „neuen“ für morgen, Montag News versprochen. Warten wir doch diese einmal gespannt ab.

    • green white yellow hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 07.03.2020

      Aber aber Remo.. jetzt lassen wir doch den 5er mal gerade sein.. Nicht gerade einfach als Buchhalter ich weiss..

      Nun Martin Büsser wie auch der gesamte abtrettende VR waren halt „Macher“. Sie haben nicht gross herumgeredet sondern die Dinge angepackt und bewegt. Wo der HCT heute steht ist uns ja allen klar.. Mit den Herren Müller und Fontana hatte ich leider erst einmal das Vergnügen, bei deren Wahl in den jetzigen Verwaltungsrat. Dabei haben sie bei mir und auch bei anderen Anwesenden nicht gerade einen guten Eindruck hinterlassen. Wie sie da zum Teil Sponsoren vor allen Anwesenden blossgestellt haben um an Geld für das neue Strähl-Chalet zu kommen, war an Frechheit kaum noch zu überbieten.. Den Unterschied zwischen einem Vereins- und einem Sponsorenanlass war ihnen ascheinend auch nicht bekannt, hatten sie die Anwesenden doch mit „Geschätze Sponsoren“ begrüsst.. Nun, Paul wird dir ja auch da mit Sicherheit eine andere Story erzählt haben.. hatte er doch dort für einmal nicht mit Abwesenheit geglänzt, wie sonst so oft in dieser Saison.. Nun weisst du auch woher meine grosse Skepsis um nicht zu sagen Angst herkommt vor der Zukunft unseres allseits geliebten HCTs!

    • green white yellow hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 07.03.2020

      Ach Remo..
      Hast du wieder wie fast täglich mit Paul telefoniert? Hast du dich wieder einmal von ihm einlullen lassen und dir ein weiteres Hirngespinnst in den Kopf gesetzt? wo waren denn die Herren Müller und Fontana als der HCT vor einigen Jahren saniert werden musste?

      However, ich finde den Bericht von Matthias Hafen bringt das Ganze ziemlich gut auf den Punkt. Die neuen Herren sind nun gefordert! Befürchte aber, dass der HCT doch 2-3 Schuhnummern zu gross für diese Herren ist und sie so schnell wieder weg sind wie sie gekommen sind.. Hoffe der daraus entstehende Scherbenhaufen ist dann nicht zu gross und lässt sich noch irgendwie retten.. es wäre dem HCT und seinen Fans zu wünschen..

    • green white yellow hat einen neuen Beitrag "Off-Topic" geschrieben. 06.03.2020

      Lieber Remo

      Was mir schräg reinkommt, sind die von dir sogenannten "Fakten", die du zu wissen glaubst. Denn du bist es, der immer nur sehr einseitige Beiträge schreibst. Dies verwundert aber nicht, denn es ist offensichtlich, dass du das Sprachrohr von Paul Kaiser bist, der massgeblichen Anteil an der jetzigen Situation hat. Hierbei können wir somit auch nicht von Fakten sprechen, denn deine Aussagen repräsentieren lediglich die Worte eines HCT-Mitarbeiters, der schon seit geraumer Zeit nicht im Interesse des HCT handelt!

      Doch nun der Reihe nach:

      1. Ja, Max Hinterbergers Rücktritt war bereits bekannt. Dies jedoch auf die ordentliche Generalversammlung hin, welche jeweils im Sommer stattfindet. Nun erfolgt sein Rücktritt jedoch bereits per Ende des laufenden Gschäftsjahres.
      2. Als involvierter Sponsor war ich an der von dir erwähnten "Krisensitzung" dabei. Damals haben sich sämtliche Verwaltungsratsmitglieder für einen Verbleib im Verwaltungsrat ausgesprochen. Paul Kaiser, dessen Stimme du vertrittst, war hingegen an der besagten "Krisensitzung" nicht dabei. An der ausserordentlichen Generalversammlung im Dezember 2019, an welcher ich als Kleinaktionär und Sponsor ebenfalls geladen war, war dies immer noch der Fall!
      3. Hast du dich nicht bereits einmal hinterfragt, ob es Sponsoren gibt, die mit der jetzigen Situation unzufrieden sind und ihre Segel streichen werden? Hinzu kommt, dass mit den Abgängen der diversen VR-Mitglieder, mindestens 3 Metallsponsorings Geschichte sind. Hier kommen mir spontan die drei Mazda-Garagen (Silbersponsor: Germann AG, Ulmann AG und Dorf Garage Felben AG), Sportsbar (Bronzesponsor) sowie die Garage Stahel (Dienstleistungspartner). Ich bin nun gespannt, was beispielsweise ein René Fontana (Neues VR-Mitglied) und allfällig neu hinzukommende VR-Mitglieder inskünftig für ein Sponsoring eingehen werden. Zudem bin ich gespannt, ob das Platin-Sponsoring der Müller Recycling AG weiterhin bestehen bleibt, oder mit Erreichung dieses Ziels (Einsitz im VR und Machtwechsel) drastisch gekürzt wird?
      4. Ich erachte die vorliegende Medienmitteilung zudem als sehr sachlich und wohlwollend gegenüber der neuen Führungscrew formuliert. Zudem stellt sich für mich die Frage, wie sich die neue Führungscrew in den vergangenen Monaten wohl verhalten haben muss, dass sogar Geschäftsführer und Leiter Sport, Martin Büsser, nach nur 10 Monaten bereits wieder seine Segel streicht! Immerhin stiess Martin Büsser völlig uneingenommen zum HC Thurgau. Damit geht sehr viel Know-How verloren. Wie soll dies nun auf die Schnelle aufgefangen werden?

      Aus meiner Sicht liegt der Ball jetzt klar bei Paul Kaiser und der neuen Führungscrew, welcher der alten Führungscrew an der ausserordentlichen Generalversammlung vorgeworfen hat, den Sponsoren zu wenig Wertschätzung entgegengebracht zu haben. Ich verspreche mir deshalb nun für den HCT einen regelrechten Geldsegen, da die Sponsorenbetreung ja inskünftig von der von Paul Kaiser gesteuerten Führungscrew geleitet wird.

    • green white yellow hat einen neuen Beitrag "30 Jahre HCT: Samstag, 11.01.2020" geschrieben. 07.01.2020

      Geschätzter Zeuge
      Als langjähriger, passiver Leser dieses Forums möchte ich nun auch gerne mal meine Meinung abgeben.
      Ich finde die Verantwortlichen haben für kommenden Samstag im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten ein durchaus gelungenes Programm zusammengestellt. Mir ist es lieber sie stellen uns für die Jubiläumssaison eine schlagkräftige Truppe auf dem Eis zusammen, anstatt dass sie eine mega Jubiläumssause organisieren und die Mannschaft wenn überhaupt knapp über dem Strich klassiert ist. Ein Haris Witolinsch fungiert übrigens aktuell gemäss Eliteprospects als Asstistant Coach bei Spartak Moskau und die stehen am kommenden Samstag selbst im Einsatz. Nur die Frau und seine Töchter wohnen aktuell noch in Kreuzlingen.. Weiter stören mich auch die Leibchenversteigerungen keineswegs, es ist ja jedem selber überlassen ob er auf eines dieser, wie ich denke, durchaus begehrten Jubiläumsshirts mitbieten möchte oder nicht. Was fehlt den deiner Meinung für den kommenden Samstag? Lassen wir uns doch mal überraschen wie der kommende Samstag wird. Am Ende zählen für mich vor allem die Drei Punkte die wir hoffentlich einfahren werden.

Empfänger
green white yellow
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz