[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Atlantis
Beiträge: 10 | Zuletzt Online: 08.04.2019
Registriert am:
18.10.2018
Geschlecht
keine Angabe
    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 04.04.2019

      Bei Rappi könnte sich noch einiges tun, sie wechseln den Sportchef aus. Rappi hatte wohl viel zu viele Spieler im Kader, dabei jedoch etwas vergessen, Qualität einzukaufen. Nur mit jungen Talenten kann es kaum aufgehen.
      Ich vermute, sie werden einen gröberen Kaderschnitt machen. Leider befürchte ich, dass der HCT dadurch weniger interessante Spieler mit B-Lizenz bekommen wird, wir werden sehen.

    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 11.03.2019

      HCT im Halbfinal, cool. Die Gütti wird voll am Mittwoch. Auch Gelegenheitsfans sind willkommen (Modefans tönt so negativ).

      Wird ein hartes Stück Arbeit werden. Ich vermute, dass Pelletier nicht so naiv und stur ist wie sein Trainerkollege aus Ajoie, der wohl auch nach 7 Spielen noch nicht begriffen hat, dass es nicht aufgeht, die ersten 10 Minuten voll zu powern mit 8 Minuten Eiszeit für die Imports und danach sein Pulver schon verschossen zu haben. Kleines Formtief von Hazen, schon hat es nicht mehr gereicht. Für mich ist der Trainer von Ajoie der grosse Loser. Aber ich will nicht den Gegner schlecht machen, sondern verneige mich vor dem HCT! Bin beeindruckt.

      Knappe Sache am Sonntag, mit etwas mehr Glück wäre ein Sieg möglich gewesen. Vorbildlicher Einsatz des Teams, macht Freude, mich erstaunt die Coolness, trotz Rückstand ruhig zu bleiben und nicht ins offene Messer zu laufen. Ausgleich war pures Glück, was solls.

      Am Mittwoch ohne Druck, mit aller Ruhe auftreten und es kommt gut. Haben nichts zu verlieren (und irgendwie halt eben doch). Wie sagen unsere franz. Kollegen so schön: L'appétit vient en mangeant.

    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 28.02.2019

      Wäre definitiv mehr möglich gewesen. Ajoie im Überzahlspiel stets gefährlich, der HCT hat da etwas mehr Mühe. Alles viel zu langsam und ungenau im Powerplay, so ist es schwierig gegen eine aggressiv verteidigende Box.

      Spiel alles in allem ausgeglichen, der HCT ist keineswegs unterlegen.

      Ryan muss sich dringend steigern, wie schon am letzten Sonntag ein Ärgernis. Vielleicht ist er nicht ganz fit, keine Ahnung. Dass er kein Laufwunder ist wissen wir, aber aktuell doch etwas gar pomadig. Normalerweise macht er wenigstens Tore / ist immer für ein Tor gut, und deshalb mag ich ihn eigentlich. Hier liegt wohl auch der grösste Unterschied zu den Top-Teams, bei uns verteilt sich die Verantwortung auf weniger Schultern, und sobals auch nur einer etwas schwächelt wird es schwierig. Ist aber auch nachvollziehbar und absolut OK. Eigentlich genau wie bei Ajoie.

      Interessanterweise sind Hazen/Devos für ihre Verhältnisse auch eher blass. Vor allem Hazen ist kaum zu sehen. Da scheint der HCT also ein gutes Mittel gefunden zu haben.

      Liegt also noch alles drin, wird hart am Freitag, aber alles ist möglich.

    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 20.02.2019

      Ansprechende Saison, der HCT scheint in vielerlei Hinsicht auf gutem Wege zu sein. Schade fehlte etwas die Spannung, da weder nach oben aufgrund des miserablen Starts noch nach unten irgendwas möglich war. So plätscherte halt der Grossteil der Quali so vor sich hin. Luxusprobleme...
      Ajoie erscheint mir irgendwie als höchst unglückliches Los. Bei kaum einer anderen Mannschaft bewahrheitet sich die goldene Regel der Swiss League (2 gute Ausländer und ein guter Goalie) mehr als bei ihnen. Und das Söldner-Duo ist wirklich gut. Dazu können sie noch befreit und ohne speziellen Druck aufspielen, da sie ja eh keine Ambitionen auf einen Aufstieg haben.
      Aber ausser der Academy ist kein Team chancenlos. Auch der HCT nicht, und so freuen wir uns doch alle auf hoffentlich emotionale, möglichst lange anhaltende Playoffs.

    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 01.02.2019

      Torhüterposition ist gut besetzt. Schwendi muss aufpassen, dass ihm Aeberhard nicht den Rang abläuft. Die teilweise unerklärlich lustlosen Auftritte wie gegen Ajoie als das Spiel entschieden war sind ein Ärgernis.
      Defense gerüstet für nächste Saison. Sehr gut.
      In der Offense jedoch ist noch nicht allzu viel los. Ausser Merola und vielleicht Frei, dem der Befreiungsschlag noch nicht ganz gelungen ist, sind bisher eher Spieler mit Entwicklungspotential da Diese müssen jedoch geführt werden. Wenn Rundqvist nicht mit Wydo in einer Linie spielt kann man nachvollziehen, warum er beim Vorgängerverein ausgemustert wurde. Neben Wydo jedoch eine starke Saison. Loosli und Brändli sollten möglichst gehalten werden.
      Die Imports gefallen mir gut. Auch Ryan, fällt öfters kaum auf und wirkt manchmal etwas träge, aber auch er skort regelmässig. Vielleicht wäre der Saisonstart mal gut, wenn sich die Imports nicht erst aklimatisieren müssen. Fürchte dass beide nicht zu halten sind.
      Das Grundproblem ist schnell erkannt, die finanziellen Mittel spielen schlussendlich eine entscheidende Rolle. Ohne Moos nix los. Junge hungrige Spieler tun sich das an, gestandene Kräfte mit Führungsqualität sind teuer.
      Die verantwortlichen machen wohl einen guten Job, erfreulich dass man schon so weit ist.

    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "22./25./27. Jan. 2019: HCT-LTA/Olten/Ajoie" geschrieben. 28.01.2019

      Unsere Nr. 1 und der Trainer werden wohl kaum gemeinsam in den Urlaub fahren... und dass unser Trainer bezüglich Umgang und Anstand mit seinen Spielern noch viel Luft nach oben hat ist ja kein Geheimnis.
      Trotzdem (und ja, ich mag den Trainer nicht, ich gebs zu) muss eines gesagt werden, der Erfolg gibt ihm schlussendlich irgendwie recht.

    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "22./25./27. Jan. 2019: HCT-LTA/Olten/Ajoie" geschrieben. 25.01.2019

      Der 7. Rang ist ok. Wer auch immer kommen mag in den Playoffs, der HCT wird nicht Favorit sein. Chancenlos jedoch sicherlich auch nicht. Aktuell dümpeln die meisten Spiele einfach so vor sich hin, mal gewinnt man, mal verliert man. Es spielt schlussendlich keine Rolle, und dies auszublenden ist sicher für die Spieler nicht ganz einfach. Ist schon verrückt, aktuell beklagt man sich über Langeweile, weil man haufenweise 'Freundschaftsspiele' bestreitet. Ist noch nicht lange her, da langweilte man sich, weil man schon lange vor Weihnachten chancenlos war, überhaupt die Playoffs zu erreichen.
      Die Flexibilität und das Agieren während eines Spiels waren aus meiner Sicht sicherlich noch nie die Stärken unseres Trainerduos, soviel zur Bemerkung von meister06.

    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "30.10.2018: HCT - EHC Olten" geschrieben. 31.10.2018

      Verdienter Sieg. Verunsicherung anfangs spürbar, des Tor in Unterzahl war dann der Knackpunkt, danach lief es wie am Schnürchen.

      Ohne die Leistung schmälern zu wollen, denn die war absolut OK, Olten hat nicht gerade viel Aufwand betrieben. Pflichttermin abgesessen, that's it. Trotzdem muss man diese Spiele erst gewinnen, und das hat der HCT gestern vorbildlich gemeistert.

      Glückwunsch meinerseits, nun könne die nächsten Spiele mit etwas mehr Ruhe angegangen werden.

    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "30.10.2018: HCT - EHC Olten" geschrieben. 30.10.2018

      Müssen das Spiel nicht gestalten, diesen Gefallen wird uns Olten tun. Das Reagieren liegt dem HCT besser als das Agieren. Hoffe zumindest auf ein enges Spiel. Punkte wären schon wichtig, vor allem für das Selbstvertrauen. Am Freitag wird es wohl eng, und wehe am Samstag läuft dann was schief, dann brennt der Baum. Hoffe auf einen 2:1 Sieg

    • Atlantis hat einen neuen Beitrag "23. & 26. Okt.2018: HCT - Zürcher" geschrieben. 24.10.2018

      Bescheidener Auftritt des HCT, keinerlei Lichtblicke. Kein Kampfgeist, keine individuelle Lichtblicke, kein nichts. Auch ich war bisher der Meinung, Playoffs werden kein Problem sein, wir sind viel besser als die Rockets, EVZ, GCK und Winti. Bin jedoch inzwischen nicht mehr ganz so sicher, ob dem wirklich so ist. Zudem birgt diese Haltung so seine Gefahren.

      Vielleicht bringt diese Niederlage den HCT wieder auf den harten Boden der Tatsachen zurück. Ein Sieg am Freitag wird sehr wichtig sein, ein leidenschaftlicher Auftritt wäre wünschenswert. Ob das Team mit dem Druck umgehen kann wird sich zeigen.

Empfänger
Atlantis
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen