[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
meister06
Beiträge: 40 | Zuletzt Online: 07.05.2019
Registriert am:
22.10.2012
Geschlecht
keine Angabe
    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Schweizer Cup 1/16 Final 2019/2020" geschrieben. 07.05.2019

      Mit diesem Wettbewerb kann ich absolut nichts anfangen. Ein NLA Club zu Besuch bei den Unterklassigen mag ja nett sein und lockt so manchen Modefan in die Halle. Aber sportlich bringt das überhaupt nichts. Die Unterschiede zwischen den Ligen ist schlicht zu gross. Und wenn dann die NLA Team zum gefühlten 100x gegeneinander spielen, dann ist das schlicht langweilig und auf Grund des mangelnden Stellenwert des Wettbewerbs sportlich unbedeutend. Ein Wettbewerb alleinig des Geldes wegen. Vergeudetet Zeit und vergeudete Energien. Da würde ich lieber einen internationalen Wettbewerb unter den europäischen 2. Liga-Teams sehen. Wäre mal was Neues.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 03.05.2019

      Ups. Da bin ich mal mega gespannt, was da gemunkelt wird. Wäre natürlich eine Sensation, wenn dem so wäre. Ich zweifle schon, ob Cody ein Angebot eines DEL Clubs hat. Die Sache zieht sich ja schon arg in die Länge. Dass Wydo aber in irgend eine Richtung spekuliert wird schon sein. Nur, vielleicht will dann irgendwann auch der HCT nicht mehr. Denn ein Spieler, der den HCT schlussendliche als 2. Wahl ansieht verliert auch seine Attraktivität. Da spürt man dann schon zu wenig Herzblut. Und etwas Herzblut wird vom HCT und den Fans schon auch gefordert. - Wir werden sehen.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 02.05.2019

      Zieltreffend formuliert Metivier21; El Assaoui leistete sich während der Qualifikation einige spielerische und disziplinarische Fehltritte. Gut, dass Mair durchgegriffen hat und ihn dadurch auch wieder zu einem guten und für den HCT gewinnbringenden Spieler machte. Ob er die Lektion auch nachhaltig begriffen hat, wissen wir nicht. Wir brauchen aber keinen EL Assaoui der glaubt für die Galerie spielen zu müssen und sich bei seinen spielerischen Extravaquanzen auch gewaltig überschätzt. Sicher, er hat seine Qualitäten als NLB-Verteidiger. Aber nur wenn er so spielt, wie es sich Mair wünscht.

      Die genannten ehemaligen Spieler des HC Ajoie haben mir schon immer gefallen. Bin gespannt, ob einer in den Thurgau wechselt. Könnte bei einer abermaligen Playoff-Begegnung gegen Ajoie für den HCT besonders wertvoll sein. Die wären dann noch speziell motiviert. Mit Melvin Merola sind wir ja schon prächtig verstärkt worden. Unter Mair macht er bestimmt noch weitere Fortschritte, was ihm bekanntlich beim HCA nicht zugetraut wurde.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 24.04.2019

      Ich habe die Sache mit Wydo immer noch nicht abgehakt. Da steckt wahrscheinlich auch viel Wunschdenken dahinter. Sollte er Tatsächlich in die DEL wechseln, dann zu RB München oder zu den Adler Mannheim. Beide Teams stecken noch in einem spannenden Playoff-Final. Das sind natürlich Topadressen. RB München stand ja dieses Jahr im CL-Final. Und die Adler sind bekanntlich auch international immer wieder erfolgreich. Wenn es ein anderes Team sein sollte, dann hätte man das jetzt ja kommunizieren können. Was auch immer. Vielleicht wechselt er zu einem dieser Teams oder es wird nach wie vor munter gepokert. Cody; im Thurgau kannst du glücklich werden!

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 23.04.2019

      Wie stark ist Primeau am Stock? Wie schnell sind seine Hände? Und wie gross ist seine Wendigkeit? Für mich ist Primeau ein sehr mittelmässiger NLB-Stürmer. Er wirkt oft behäbig, was nicht nur seiner Grösse geschuldet ist. Auch wirkt er oft nicht austrainiert. All das macht Primeau weder mit einer besonderen Stocktechnik oder Spielübersicht wett. - Primeau wurde oft überschätzt. Wirklich lange blieb er bei keinem der vielen Vereine, bei denen er spielte. In meinen Augen ist er keine Verstärkung für den HCT. Würde mich wundern, wenn der HCT da aktiv wird. Das Geld für Primeau darf gerne in mehr Qualität und Talent investiert werden.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 16.04.2019

      @ruggero10: geh voll mit dir einig. Für Spiele mit überdurchschnittlichem Zuschaueraufkommen sollte man die BA berücksichtigen. Wäre für alle gedient; dem Verein und den Fans. Selbstverständlich müsste dann auch die BA mitspielen und einen vernünftigen Preis verlangen. Wie gesagt, ich finde die Gütti für die NLB ein gutes Stadion. Bis ca. total 1'800 Fans ist es angenehm. Da kann man sich bewegen und das eine oder andere Bier ist in Reichweite. Alles was darüber ist, wird ungemütlich. Ich war in den 90igern auch dabei. Wirklich angenehm war das auch damals nicht. Vor allem wenn es dann über eine ganze Saison über so bleiben würde.

      Was die Ausländer angeht; es wäre natürlich schon ein Schritt vorwärts, wenn wir einen guten Ausländer behalten könnten. Ich bin mir sicher, dass das auch der Vorstand so sieht. Ich finde es aber auch gut, wenn man keine finanziellen Risiken eingeht. Dafür ist mir der HCT zu wichtig. Da schätze ich die Möglichkeit, solides NLB-Hockey zu sehen. Irgendwie habe ich immer noch den Eindruck, als ob man mit Wydo am Verhandeln ist. Denn wenn ein Wechsel so klar wäre, würde das nicht schon kommuniziert?

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 14.04.2019

      Danke, Poldi für die genauen Angaben. Es ist absolut toll, wenn die Gütti so richtig rockt und die Kulisse passt. Trotzdem 2321 Fans auf den Stehplätzen macht die ganze Sache dann doch arg unbequem. Da muss man sich schon vor dem Spiel überlegen wieviel ich trinke, damit ich nicht aufs WC muss und das Bier in der Pause ist kaum mehr planbar. Trotzdem. Es ist natürlich toll wenn die Leute den HCT sehen wollen. Der Fan, der Spiel für Spiel auf der schönsten Geraden der NLB steht geniesst es aber, wenn er sich noch frei bewegen kann. Dann macht der HCT, das Spiel und das Dabeisein doppelten Spass. Die Gütti ist nun mal limitiert für den Zuspruch, wenn der HCT ganz oben spielt. Oder eben, viele Leute kommen dann auch wieder kein zweites Mal (was nicht mich betrifft). Doch diese Problematik kennt der Vorstand sicherlich und ist auch für andere NLB Vereine ein Thema. Ich kann dann schon mal etwas provokativ fragen, wollen wir dann wieder nach Kreuzlingen?

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 21.03.2019

      Schade hat es mit Spiel 6 nicht geklappt. Trotzdem, die PO mitzuverfolgen war einfach ein tolles und mitreissendes Erlebnis. Die Spiele gegen Ajoie waren echt Knüller und auch gegen Schodfo war der Ausgang der Serie lange nicht klar. Das 1:0 zu Hause war ein echter Nervenkitzel und wie so vieles grosses Kino. Kompliment an das Team, die Staff, dem Vorstand und allen anderen die sich für den HCT einsetzen.
      Auch die Saison war ein tolles Erlebnis. Zu Beginn zeigte das Team einige Unsicherheiten im Spielaufbau mit vielen Fehlpässen, falschen Laufwegen und taktischem Unvermögen. Schon erstaunlich und erfreulich, wie sich das Team im Laufe der Saison weiterentwickelt hat, so dass sich der Fan z.B. beim Sieg gegen Kloten ob dem Gebotenen die Augen rieb. In der Playoffs spielte man eben auf diesem sehr guten Level.

      Aber auch das Public Viewing im Thurgauer Dörfli war super. Die Stimmung war grossartig, so dass oft eine Live-Atmosphäre entstand. So konnten alle Spiele verfolgt werden, was ein echtes Playoff-Abtauchen ermöglichte. Ich freue mich jetzt schon wenn es im Spätsommer weiter geht. Jungs, geniesst das, was ihr erreicht habt und gönnt euch erholsame Tage in den wohlverdienten Ferien.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 19.03.2019

      Diese Verlängerung ist Gold wert. Mit diesen beiden Fachleuten wird sich die Mannschaft auch in der kommenden Saison weiterentwickeln und wir dürfen wieder attraktives Eishockey sehen. Stephan Mair könnte auch jede NLA-Mannschaft coachen. Gratulation dem Vorstand und der sportlichen Leitung zu diesen Verlängerungen! Stark!!!!

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 14.03.2019

      Sami hat gestern ein starkes Spiel gezeigt. Er spielt viel besser, als vor dem Konflikt mit Mair. Mannschaftsdienlicher und nicht mehr für die Galerie. So kommen seine Stärken erst recht zum Tragen. Dieser Wandel spricht für ihn. Er hat dazugelernt. Ich würde Sami und Mair gerne weiter beim HCT sehen.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 10.03.2019

      Ich freue mich, dass es weiter geht. Ich habe den Clip zum Empfang der Mannschaft gesehen. Das war ganz stark und der Mannschaft und dem Team hat das sicher Power gegeben. - Anerkennung pur. Die Fankultur lebt! Ich bin froh, dass wir positiv ausgerichtete Fan-Clubs haben. Da werden oft Sprechchöre, die den Gegner beschimpfen, aktiv durch positive Gesänge, welche den HCT unterstützen "übertönt". So soll es sein. In den Medien etc. wird dann von einer sich selbst organisierten und kontrollierten Fankultur gesprochen. Und die haben wir! Auch die Organisation rund um die Fanfahrten klappt bestens. Ich habe noch immer eine freundliche Anmeldebestätigung erhalten. Aber auch die Atmosphäre im Car selbst ist gut, so dass ich auch als älteres Semester genre mitfahre.

      Ich bin gespannt, wie sich das Spiel im neuenburgischem Jura entwickeln wird. Das wird sicher ganz anders. Jetzt muss sich unser Team auf ein anderes System einstellen. Nicht einfach. Da kann es dann schon mal klemmen. Ich bin aber überzeugt, dass sie es schlussendlich hinbekommen, den richtigen Schlüssel zu finden. HOPP THURGAU! Und gut Fahrt!

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 09.03.2019

      Der Sieg ist in meinem Kopf. Da wurde der Schlaf immer wieder mal durch die Gedanken an die Halbfinalqualifikation "gestört". Halbfinal! Im Thurgauer Dörfli ging echt die Post ab. Super Stimmung, fast schon live. Danke den Fans, die nach Pruntrut gefahren sind und das Team vor Ort super toll unterstütz haben. Hat im TV stark ausgesehen. Ich freue mich mega, dass die Saison weiter geht. Haben wir gegen den ersten der Qualifikation eine Chance? Ja, die haben wir. Stefan Mair wird wieder die richtigen Entscheide treffen und Beni Winkler wird ihm den einen oder anderen Tipp ins Ohr flüstern. Die Halbfinals können kommen!

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 08.03.2019

      Diese Sperre ist unsäglich und bitter. Pflichte Möhl bei, professionelle Kommunikation von Seiten des Verbandes sieht total anders aus. Da müsste der Verband auch verpflichtet sein, innerhalb einer definierten Frist kommunizieren zu müssen. Der Straff und das Team wird sich wegen diesem Entscheid nicht aus der Ruhe bringen lassen. Stefan Mair wird die richtige Mischung finden. Für das haben wir ja in den letzten Spielen der Quali, mit unterschiedlichen Linienzusammensetzungen geübt. Die Spieler werden wissen, wie sie sich zu verhalten haben. Eine Schwächung unseres Team ist es aber allemal. HOPP HCT. Kämpfe und Siege! - Und clever spielen!

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 05.03.2019

      Mit der Einwechslung von Schwendi würde Mair sicher nochmals einen Reiz fürs Team setzen. Bei einem guten Spiel und einem Sieg wäre es dann ein gelungener Schachzug. Bei einem schlechten Spiel (vor allem dann von Schwendi) wäre es ein Missgriff, der negative Kritik hervorrufen wird. Ein Wechsel in der Mannschaft stellt für das Team so oder so eine mentale Herausforderung dar. Für Schwendener gleich um ein mehrfaches. Auf jeden Fall sind es Momente, welche die Spielerpersönlichkeit prägen. Doch was auch immer, spezielle Momente wie die morgige vertragen spezielle Massnahmen.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 04.03.2019

      Wir können gegen Ajoie unsere Tor machen. Um zu gewinnen brauchen wir aber wieder mehr offensiven Power. Denn eine Abwehrschlacht alleine macht es fast unmöglich dem Druck von Ajoie ohne Gegentore zu überstehen. Ich hoffe, dass wir übermorgen, wie schon in den anderen Heimspielen, wieder eine mehr Schüsse auf das Gehäuse von Nyffeler bringen. Dann ist auch ein Sieg möglich. Und dass sie das können, haben sie schon gezeigt. - Ich freue mich schon mega auf das Spiel und hoffe, dass wir am Freitag zum 7. Spiel antreten können. Ich bin mir sicher, dass die Jungs alles geben werden und alle ihre Stärken voll ausspielen. Wird Mair Umstellungen machen?

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 27.02.2019

      Stephan Meir und Beni Winkler coachen das Team auf einem top Level. Da ist die internationale Erfahrung von Mair deutlich spürbar. Mair ist einfach ein top Fachmann. Gut zu hören bei seinen differenzierten Spielanalysen in den Interviews nach den Spielen. Mair kennt die Stärken und Schwächen der Spieler und weiss diese bewusst einzusetzen. Er lässt auch keine Gelegenheit während den Spielen aus, um das Spielverhalten der Spieler zu korrigieren etc.. Das mag manchmal sehr laut sein und harsch aussehen. Das mag für den einen oder anderen Spieler sicher nicht immer leicht sein anzunehmen. Trotzdem; der Trainer kommt bei den Spielern an und die Jungs ziehen voll mit. Das ist einfach super. Ich bin mir sicher, Maier und Winkler werden auch weiter das Team auf dem Weg halten. - Hoffentlich bleibt uns dieses Trainergespann erhalten. HOPP THURGAU! ZÄME WIITERCHO!

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 17.02.2019

      Das passt. Ajoie ist schwierig zu spielen, aber nicht unbesiegbar. Wenn das Team einen Schritt vorwärts machen will, dann musst du auch ein Ajoie schlagen. Geschenke in den PO gibt es nicht. Ajoie ist eine Mannschaft, die an die Grenzen gehen kann. Da können unsere Jungs also auch sehr viel lernen. Und lernfähig sind sie, das haben wir in dieser Saison erlebt. Ich bin mir sicher Mair und Winkler wissen das Team auf Ajoie einzustellen. Und die Jungs werden alles geben.

      @Zuschauer; sorry aber das kümmert mich echt zuletzt. Jetzt sind Playoffs und da geht es nur um Sieg oder Weitekommen. - Und um tolle Spiele. Abgesehen davon; ist Thurgau erfolgreich, dann kommen auch die Zuschauer. Das haben wir ja auch erlebt. Die Jurassier können schon auch mobil machen. Da sind auch schon mal über 500 Fans nach Rappi oder Olten gereist. Zugegeben, das war dann nicht in der ersten Runde. Aber wie gesagt, die angereisten Fans sind nett, aber nicht Matchentscheidend. HOPP HCT! Ajoie wir kommen...

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 06.02.2019

      Für Michael Loosli ein guter nächster Schritt, der Wechsel zu den Rapperswil Jona Lakers. Für den HCT bitter. Schade! M. Loosli ist ein schneller und agiler Spieler mit viel Zug aufs Tor. Er bringt meines Erachtens mehr Zug nach vorne als dies z.B. ein Thoms Andersons tut. Da geht uns kommende Saison einiges an Power verloren. Jetzt dürfen wir seinen Einsatz in den PO's doppelt geniessen. Micheal, schiess uns in die Halbfinals!

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "22./25./27. Jan. 2019: HCT-LTA/Olten/Ajoie" geschrieben. 28.01.2019

      Ich halte Mair ebenfalls als einen der besten Trainer seit langer, langer Zeit. Das ist ein top Fachmann. Und er ist ein Vulkan. Eines muss man ihm auch zugestehen, er hat beim HC THURGAU eine Leistungskultur eingeführt. Damit verbunden, sind auch die Erwartungen an die Spieler gestiegen, resp. wird diese auch wortwörtlich gefordert. Mair lässt, dabei nichts durchgehen und zeigt den Spielern bei jedem Spiel auf wie es zu funktionieren hat. Vergleichen wir Mair mit Weber, dann sind das Welten. Ich glaube auch, dass sich Mair und Beni Winkler recht gut verstehen. Ich erlebe auch ihn gegenüber früher aktiver.

      Zugegeben, ich halte seine Reaktionen manchmal auch überzockt. Aber, wie er wirklich funktioniert und welch eine Beziehung er zu den Spielern hat, kann ja von aussen nicht beurteilt werden. Für ihn spricht jedoch, wie bereits erwähnt, dass viele Spieler verlängert haben.

      Wir wissen auch, dass ihm die Teamfähigkeit eines Spielers total wichtig ist. Dass dann eine Nr1 mit seiner Art, weit entfernt von der Mannschaft zu stehen und dies dann auch noch tut ,nachdem ihn der Trainer unmissverständlich, am Leibchen reissend zu der Mannschaft hinzieht, wirkt dann schon provokativ. Ich bin ihm gegenüber vermehrt ambivalent. Ja, er hat seine Qualitäten, aber er hat uns auch schon viele Tore eingebrockt. Ich hoffe, dass Sämi lernfähig ist und seine Fehler ausmerzen kann.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "22./25./27. Jan. 2019: HCT-LTA/Olten/Ajoie" geschrieben. 23.01.2019

      Das war eine bitter Pille. Ich dachte, das Team sei stabil und würde nicht mehr über so lange Strecken in eine Orgie von Fehlpässen und falsche Laufwege zurückfallen. Auch konditionell schienen die Jungs über dem Limit zu sein. Ich habe mich auch gefragt, wieso Mair trotz diesem Murks an seinen Umstellungen der Linien festhielt. Denn je länger es gegangen ist, um so verunsicherter wirkte das Team. Da waren über den Staff bis ins Team zu viele negative Energien im Spiel. Ich hoffe, sie können sich mental und körperlich erholen und zu ihren Stärken zurückfinden. Der Glaube daran ist mir auf jeden Fall nicht abhanden gekommen.

      Was waren eure Eindrücke vom Spiel, der Mannschaft und dem Trainerdue? Anmerkung: meine Äusserungen sollen nicht als Grundsätzlich Kritik verstanden werden. Die vergangenen Leistungen haben mega Freude bereitet.

Empfänger
meister06
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen