[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
meister06
Beiträge: 57 | Zuletzt Online: 06.12.2019
Registriert am:
22.10.2012
Geschlecht
keine Angabe
    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerresonanz in der SL" geschrieben. 06.12.2019

      Meiner Meinung nach erhöhen nur Fans, die ein erhöhtes Interesse an Eishockey, aber kein Abo haben, die Zuschauerzahl. Diese kommen nicht zu jedem Spiel aber regelmässig. Sie suchen sich die Spiele aus und/oder der Termin muss passen. Dabei spielen, wie bereits erwähnt die Kosten bezüglich der Anzahl Besuche auch eine Rolle. Ich kann mir vorstellen, dass wir diesbezüglich beim HCT am Anschlag sind.

      Dann kommen noch die Mode-Fans. Die picken sich dann einzelne Spiele raus. Das sind dann die Spiele, welche überdurchschnittliche Zuschauerzahlen genieren.

      Was im Thurgau besonders erschwerend dazukommt, ist die schlechte Anbindung an den ÖV. Bekanntlich gibt es nach einem Spiel keinen Bus zum Bahnhof oder sonst wohin. Da sind also alle Jugendlichen und andere Interessierte ausgeschlossen, die keine Auto haben und von ausserhalb von Weinfelden kommen (aber schon in Weinfelden selbst ist es mühsam).

      Weiter ist das Sitzplatzangebot in der Gütti sehr knapp. Es gibt nun mal viele Fans, denen ist es auf den Stehplätzen ab einem gewissen Punkt zu eng. Das passiert ab 1'500 Zuschauer, wie ich gehört habe. Was die Sitzplätze in Kloten oder Vips angeht, sind dann CHF 50.00 od. 60.00 pro Spiel doch recht happig.

      Und last but not least, werden für viele Leute auch gute Leistungen zur Gewohnheit und sie fühlen sich dann zu wenig unterhalten. Trotz allem ich freue mich, dass wir im Thurgau tolles NLB-Hockey sehen können und dabei schätze ich genau das "Kleine", Familiäre. Bei uns ist Hockey noch nah und erlebbar und alles Darumherum nicht bis aufs letzte kommerzialisiert. Für mich auch ein Grund in die Gütti zu pilgern.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Vertragsverlängerungen mit Stefan Mair und Beni Winkler" geschrieben. 22.11.2019

      Die Defensive ist unsere Lebensversicherung. Das diese so gut funktioniert ist wahrscheinlich auch Beni Winkler zu verdanken. Er war schon als Spieler oft der Fels in der Brandung. Er weiss wie Verteidigen geht.

      Ich denke, dass in diesem System noch einiges an Spektakel steckt. Denken wir daran wie es aussieht, wenn durch genaue Pässe aus der Verteidigung heraus das Spiel lanciert wird, die rote Linie überbrückend der Puck über die Flügel oder durch die Mitte ins gegnerische Drittel gelangt und der direkte Weg aufs Tor gewählt wird. - Einfach fantastisch. Sicher, das alles funktioniert immer öfter, kann aber nur verbessert werden, wenn die Spieler mal zu mal angehalten werden im System zu bleiben. Und daran feilt Mair bei jedem Wechsel und fast in jeder Minute. Gut zu beobachten von der Rampe aus.

      Stefan Mair und Beni Winkler passen dabei perfekt zusammen ,wie mir scheint. Da der Vulkan und dort der ruhende Pool. Aber fachlich auf einer Linie und auf Augenhöhe.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Ausländer - im Dornröschenschlaf?" geschrieben. 19.11.2019

      Die Twins genügen nicht. Schade. Wie an anderer Stelle erwähnt, sind sie fleissig und gewillt. Und sie arbeiten gut nach hinten. Doch das machen andere Ausländer auch. Von den Imports muss erwartet werden, dass sie Spiele auch mal entscheiden. Das gelingt den beiden definitiv nicht. Für mich bleibt nach jedem Spiel ein Sympathiebonus für die beiden und die Hoffnung, dass sie doch noch zuschlagen. Denn; Chancen haben sie, wenn auch zu wenige.

      Aus Sicht des HCT, ist es, wie wir wissen, schwierig bei den Ausländern nachzulegen. Doch vielleicht wird dann auf die PO hin doch noch ein dritter Ausländer verpflichtet. Ich bin gespannt, wie Mair und Winkler die Situation Ende Saison beurteilen und ob die beiden nochmals einen Vertrag erhalten. Die Chance sich einen solchen zu erspielen haben sie ja immer noch.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "29.10./02.11.: Heimspiele gegen Biasca und GC" geschrieben. 01.11.2019

      Möhl: deine Worte sind mir auch durch den Kopf gegangen. Jetzt zeigt sich, dass der 3er vom Dienstag auch von der Leistung her mehr wert war. Morgen braucht es wieder einen aufsässigen und konzentrierten HC Thurgau. In Küsnacht haben wir das Spiel mehrheitlich bestimmt. Wichtig war und ist morgen, dass die Mannschaft das Tempo hochhält und ihr spielerisches Potential ausspielt. Dann läuft GCK dem Puck hinterher. Damit sage ich nicht, dass es einfach wird. Aber ehrlich gesagt sind mir die 3 Punkte wichtiger als eine durchgehende Galavorstellung. Zuschauerzahl: 1'255.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 01.11.2019

      Wie sieht es mit der Verletzung von C. Jones aus. Kann er morgen wieder mittun?

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 01.11.2019

      Das ist bitter. Hobi fällt nicht für die Spiele aus. Er kann auch nicht weiter zur Entwicklung der Linie beitragen und die Mechanismen weiter verfeinern. Dazu kommt, das die Rückkehr nach einer Verletzung immer auch heikel ist, weil der Spieler dann anfälliger für eine neue Verletzung ist. - Ich wünsche Dominic Hob gute Besserung.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Woher kommt ihr? Lokalisierung HCT-Fans" geschrieben. 31.10.2019

      Ursprünglich Zürich. Hallenstadion Linker Rang. 70iger Jahre. Jetzt und schon sehhhhher lange Kreuzlingen. Gütti - Bodenseearena - Gütti.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "25. & 27. Okt.: Winti (h) & Langenthal (a)" geschrieben. 25.10.2019

      Können unsere Jungs an die Leistung vom Dienstag anknüpfen? Wird Winti mir gestärktem Selbstvertrauen ans Werke gehen. Das Spiel wird sicher nicht einfach. Winti wird sich zu wehren wissen. Wenn wir jedoch diszipliniert aufspielen, sorgfältig und konzentriert in der Spielauflösung sind und die Stürmer aller Linien die Chancen verwerten (auf die Ausländer können wir leider nur bedingt zählen) dann gewinnen wir. Dabei kommt sicher auch die gute konditionelle Verfassung des Teams zum Tragen, so dass das Tempo über das ganze Spiel hoch bleiben kann. Und das muss es. Winti macht Fehler, wenn es bedrängt wird.

      Ich denke, dass heute Abend ein paar Zuschauer mehr als sonst in die Gütti kommen. Ob es für die 1'500 Fans reicht, stelle ich in Frage. Wie bereits in diesem Forum erwähnt, braucht es Leute aus dem ganzen Kanton, um das Stadion zu füllen. Weinfelden und die nähere Umgebung ist ein zu kleines Einzugsgebiet dafür. Für interessierte Leute heisst das dann schon mal ein Anfahrtsweg bis zu 45 Minuten. Dazu wäre es sicher einmal interessant zu wissen, woher die Leute kommen. Bestehen dazu Zahlen? Gibt es dazu eine Untersuchung. Wäre sicher auch wegweisend für ein zielorientiertes Marketing.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "18. & 22. Okt.: Kloten (a) & Sierre (h)" geschrieben. 23.10.2019

      Was war das doch für eine souveräne Leistung gegen Sierre. Der HCT hat das Spieldominiert und wir bekamen eine temporeiche und sehenswerte Spielzüge zu sehen. Was auch auffällt, die Spielauflösung aus der Abwehr heraus funktioniert viel besser als früher. Super. Besonders bemerkenswert die Linie rund um Melvin Merola. Dieser Spieler hat in dieser Saison bemerkenswerte Fortschritte gemacht. Er zeigt eine unheimliche Dynamik verbunden mit viel Laufbereitschaft und einer immmer besser werdenden Spielübersicht. Zudem ist er einer, der sich nicht scheut abzudrücken. Schade haben wir schwache Ausländer. Da erwarte ich nicht viel mehr. Kerren finde ich besser. Er hat durchaus Spielmacherqualitäten, ein gutes Auge und eine gute Technik am Stock. Aber ein Torschütze vom Dienst ist er auch nicht. Immerhin geben sich die Twins Mühe. Jetzt freue ich mich auf das Spiel gegen Winti. Ich bin überzeugt, die Jungs werden mit der richtigen Einstellung aufs Eis gehen.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Bitte dranbleiben. " geschrieben. 27.09.2019

      @Lum: danke für die Infos. Dass die Fotos auf der Webseite ersetzt werden müssen ist klar. Für mich sind die News auf der Webseite erste Wahl um mich rund um den HCT zu informieren. Dazu kommt dieses Forum. Ich bin darum zufrieden, wenn weiterhin Matchberichte erscheinen, Informationen zum Kader bekannt gegeben werden etc. Ich werde mich jedoch dem Datenklauer, Fake-News-Verbreiter und fast unzensuriertem Verbreiter von allen möglich hässlichen und zerstörerischen menschlichen Abgründen und Verhaltensweisen nicht anschliessen. Und Facebook darum auch nicht gebrauchen. Dazu kommt, dass der Gebrauch der Sozialen Medien immer wieder wechselt. Siehe oben. Da habe ich weder Zeit noch Lust, mich immer wieder neu zu organisieren, anzumelden, oder Einstellungen zu kontrollieren etc. Selbstverständlich kann das jeder für sich selbst entscheiden. Mein Wunsche an die PR-Abteilung des HCT darum: Wählt die HCT-Webseite weiterhin als ersten Kanal für News rund um den HCT. Ich war bis jetzt zufrieden. - Und, dass Wechsel auf einer Geschäftsstelle Ressourcen brauchen ist klar. Darum; Nehmt euch Zeit für einen sauberen Aufbau. Das lohnt sich. Ich kann mit eurem Tempo leben.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "24./28. Sept. 2019: Biasca und GC auswärts" geschrieben. 24.09.2019

      Ich denke, der Sieg gegen Langenthal hat der Mannschaft Selbstvertrauen gegeben. Aber auch die Erkenntnis, dass es für Siege und Punkte gegen alle Gegnern vollste Konzentration, vollsten Einsatz und die Umsetzung aller vorhandenen technischen und spielerischen Skills braucht. Jedes Spiel in der jetzigen Phase der Meisterschaft ist zudem nach wie vor ein Lernprozess. Vor allem die Angriffsauflösung und die Überbrückung der neutralen Zone halte ich weiter für verbesserungsfähig. Mehr Pässe in die Tiefe (auch mal auf die blaue Linie, die sehen halt immer ganz cool aus, sind aber generell rar) würden das Spiel gefährlicher machen. Und vor allem ein schnelleres Passspiel wo auch immer auf dem Eis, ist anzustreben. Ich bin mir sicher Stephan Mair und Beni Winkler arbeiten daran. Das sieht man auch daran, wie oft Mair bei Wechseln sich die Spieler zur Brust nimmt und ihnen Lösungen aufzeigt. Auch bezüglich der Einstellung werden unsere Trainer wissen, das Team heute Abend einzustellen.

      Ich wünsche zudem allen Fans die ins Tessin reisen eine gute Fahrt, Spass und einen HCT der als Sieger vom Eis geht. Toller Support!

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Ausländer - im Dornröschenschlaf?" geschrieben. 23.09.2019

      @StaatsfeindNr.1: Wie du richtig schreibst, ist zu erkennen, dass die Twins noch nicht richtig angekommen sind. Dass sie sich Mühe geben, das sieht man. Und das ist o.k. und ein Lichtblick. Irgendwie habe ich manchmal das Gefühl, bei ihnen muss einfach mal der Knoten platzen und dann sind sie da. Und dafür braucht es Tore. Wie bei Stürmern halt üblich. Was die Sprache betrifft, dann sollte das kein Problem sein. Im Hockey ist Englisch standard. Und sollten sie die Chancen nutzen, um Deutsch zu lernen nutzen, dann gibt es Kurse. Zudem sind wir in der Schweiz in Sachen Englischkenntnis breit aufgestellt. Aber eben, die Sprache ist eines und die Bindung zu den Mitspielern das andere. Insofern war es für MiLo tatsächlich auch ein Heimkommen. Das hat man gesehen.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Ausländer - im Dornröschenschlaf?" geschrieben. 23.09.2019

      Da kommt MiLo zurück und spielt ein super Spiel. Da setzt ein guter Schweizer Spieler läuferische und technische Akzente! Und schiesst ein Tor. Bravo! Spricht das für die Jones-Brüder?

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 20.09.2019

      Willkommen Milo! Ich bin gespannt, wie er sich präsentiert. Die Vorbereitung bei den Lakers war sich gut. In welcher Linie wird er spielen? Ich würde ihn gerne mit den Zwillingen sehen. Er würde dieser Linie sicher zusätzlichen Power geben. Und vielleicht klappt es mit ihm auch spielerisch besser. Ich freue mich auf Samstag. Ich bin überzeugt, das Team wird Vollgas geben und das Negativerlebnis von Winterthur vergessen wollen.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Saison 19/20" geschrieben. 12.09.2019

      Ich bin zuversichtlich, dass die PR sich in den nächsten Wochen verbessern wird. Personelle Umstellungen brauchen seine Zeit. Grundsätzlich ist es mir dann lieber eine durchdachte PR-Strategie zu fahren, die nachhaltig ist, als ein Aktionismus der Ressourcen verschleisst und wenig Reichweite hat.
      Zum Zuschaueraufkommen: Wie allseits bekannt, bringt die sportliche Leistung des Teams die meisten Zuschauer in die Gütti. Was den Schweizer Cup betrifft, halte ich diesen grundsätzlich aus sportlicher Sicht für überflüssig. Da denken wohl noch viele andere Thurgauer*innen so. Für mich hat die Meisterschaft Priorität. Ich bin darum auch froh, dass beim HCT nicht mehr von CupKracher etc. gesprochen wird. Die 1'500 Zuschauer in Frauenfeld mage ich ihnen gönnen. Aber Hand aufs Herz. Mir ist eine tolle Saison des HCT viel wichtiger und auch attraktiver, als ein Spiel gegen einen Oberklassigen. Und, wer hat schon Lust ein 12:0 schauen zu gehen. Die Cracks aus der NLA schaue ich mir dann lieber dort an wo sie hingehören: in der NLA oder an Weltmeisterschaften.

      Jetzt freue ich mich auf morgen!!!!!!!!! HOPP HC THURGAU. Endlich geht die Saison los!

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Schweizer Cup 1/16 Final 2019/2020" geschrieben. 07.05.2019

      Mit diesem Wettbewerb kann ich absolut nichts anfangen. Ein NLA Club zu Besuch bei den Unterklassigen mag ja nett sein und lockt so manchen Modefan in die Halle. Aber sportlich bringt das überhaupt nichts. Die Unterschiede zwischen den Ligen ist schlicht zu gross. Und wenn dann die NLA Team zum gefühlten 100x gegeneinander spielen, dann ist das schlicht langweilig und auf Grund des mangelnden Stellenwert des Wettbewerbs sportlich unbedeutend. Ein Wettbewerb alleinig des Geldes wegen. Vergeudetet Zeit und vergeudete Energien. Da würde ich lieber einen internationalen Wettbewerb unter den europäischen 2. Liga-Teams sehen. Wäre mal was Neues.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 03.05.2019

      Ups. Da bin ich mal mega gespannt, was da gemunkelt wird. Wäre natürlich eine Sensation, wenn dem so wäre. Ich zweifle schon, ob Cody ein Angebot eines DEL Clubs hat. Die Sache zieht sich ja schon arg in die Länge. Dass Wydo aber in irgend eine Richtung spekuliert wird schon sein. Nur, vielleicht will dann irgendwann auch der HCT nicht mehr. Denn ein Spieler, der den HCT schlussendliche als 2. Wahl ansieht verliert auch seine Attraktivität. Da spürt man dann schon zu wenig Herzblut. Und etwas Herzblut wird vom HCT und den Fans schon auch gefordert. - Wir werden sehen.

    • meister06 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 02.05.2019

      Zieltreffend formuliert Metivier21; El Assaoui leistete sich während der Qualifikation einige spielerische und disziplinarische Fehltritte. Gut, dass Mair durchgegriffen hat und ihn dadurch auch wieder zu einem guten und für den HCT gewinnbringenden Spieler machte. Ob er die Lektion auch nachhaltig begriffen hat, wissen wir nicht. Wir brauchen aber keinen EL Assaoui der glaubt für die Galerie spielen zu müssen und sich bei seinen spielerischen Extravaquanzen auch gewaltig überschätzt. Sicher, er hat seine Qualitäten als NLB-Verteidiger. Aber nur wenn er so spielt, wie es sich Mair wünscht.

      Die genannten ehemaligen Spieler des HC Ajoie haben mir schon immer gefallen. Bin gespannt, ob einer in den Thurgau wechselt. Könnte bei einer abermaligen Playoff-Begegnung gegen Ajoie für den HCT besonders wertvoll sein. Die wären dann noch speziell motiviert. Mit Melvin Merola sind wir ja schon prächtig verstärkt worden. Unter Mair macht er bestimmt noch weitere Fortschritte, was ihm bekanntlich beim HCA nicht zugetraut wurde.

Empfänger
meister06
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz