[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
ruggero10
Beiträge: 763 | Zuletzt Online: 19.02.2019
Registriert am:
26.03.2013
Geschlecht
keine Angabe
    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 19.02.2019

      Nun ist es also Ajoie geworden und ich denke es ist egal, ob Olten Tschö oder eben die Jurassier. Es sind Play Offs und alles beginnt wieder bei Null.
      Was sicherlich stimmt und auch schon angesprochen wurde ist die Tatsache, dass man gegen einen Gegner antreten muss, der wesentlich weniger Tiefe im Kader hat,
      als es die anderen möglichen Kandidaten gehabt hätten. Was natürlich auch stimmt ist, dass ein Hazen und Devos, sofern einmal in Fahrt gekommen, schwer zu stoppen sind.
      Ich bin aber überzeugt, dass die Jungs von Mair hervorragend auf die beiden und das ganze Team aus dem Jura eingestellt werden und man sich momentan auch im Jura
      nicht zu verstecken braucht. Die Form sollte stimmen und der Teamspirit ist vorhanden. Zudem glaube ich, dass die ganze Mannschaft brennt und alles daran setzen wird,
      die Serie spannend und ausgeglichen zu gestalten und wer weiss.............

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Siegesserie/Rekordsaison" geschrieben. 18.02.2019

      Auch noch speziell zu erwähnen hier ist die Tatsache, dass Aeberhard der Torhüter (von den regelmässig Eingesetzten) mit dem besten Gegentreffer-Schnitt der Liga ist. 1.97 / Spiel. Mit 92.87% gehaltener Schüsse ist er ausserdem die Nr. 2 in der Kategorie. [/quote]

      Aebi ist vermutlich einer der stärksten Backups in der Swiss League und vermutlich wird Mair die eine oder andere Ueberlegung hegen, welchen der beiden er in welchem Spiel einsetzen wird.....
      Einfach toll dass man ein solches Duo zwei weitere Saisons im Team hat und sich auch bei einer allfälligen Verletzung, Formtief oder Ueberlastung keine Sorgen machen muss.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Presseartikel über den HCT" geschrieben. 15.02.2019

      Zitat von Remo im Beitrag #30
      Danke Lum für den Service!

      Super spannender Beitrag! Man kann es nach all den Querelen in den vergangenen Jahren ja kaum glauben....

      Das macht Freude, weiter so!!


      Unglaublich wichtig, dass man hier mit den Pikes das letzte Puzzleteilchen mit ins Boot holen konnte. Für den Verein unglaublich wichtig und bei entsprechender Umsetzung kann künftig der
      eine oder andere davon abgehalten werden, frühzeitig bei einem NL Club anzuheuern. Zudem eine wichtige Voraussetzungen, das Kader künftig mit 2-3 Talenten aufzufüllen ohne dass man
      Ergänzungsspieler von anderen Clubs für unnötiges Geld anheuern muss.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 06.02.2019

      Zitat von tgfan im Beitrag #62
      Ich glaube, alle gönnen es MiLo und sind dankbar was er für unseren Verein geleistet hat. Ich hoffe für ihn, dass er es packt. Sollte es doch nicht ganz reichen, ist klar wo er landen wird: bei uns. Dies natürlich der positive Aspekt für den HCT, da er zu Rappi wechselt.


      Sehe ich genau so. Wenn er uns noch eine Runde kommen lässt und dann als Leihspieler zurück kommt ist das das Maximum aus der ganzen Geschichte

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2019" geschrieben. 30.01.2019

      Zitat von Remo im Beitrag #2
      Einfach nicht Ajoje, Visp oder Schodfo.. Möxhte mit meinen Kindern doch wieder nach Olten mit dem Car...😁😎😁 Noch lieber wäre mir aber Kloten, dann könnte es nach dem ersten Break, am Sonntag dann Zuhause fulk house geben😉


      Kloten oder Olten wären ideal. Beide Teams mit einer grossen Fan Base und beide sportlich unter Druck was uns als Underdog sehr gelegen käme....

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 30.01.2019

      Zitat von Poldi im Beitrag #265
      ...scheinbar nur eine Woche:

      https://www.lakers.ch/news/club-news/916...rgau-im-einsatz



      Schade...........

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 30.01.2019

      Zitat von Lum im Beitrag #263

      Zitat
      Ab sofort stösst vom Partnerteam SC Rapperswil-Jona Lakers der Stürmer Kay Schweri mittels B-Lizenz zum HC Thurgau.


      Interessante Verstärkung. Für sein junges Alter doch mit einiger Erfahrung: 2 Jahre Nordamerika, 90 NLA Spiele, und bei Ajoie erzielte er in 18 Spielen 18 Punkte.



      Ja, sehe ich auch so. Da waren einige B Clubs dran bevor er sich für die Lakers entschieden hat und ich hoffe er bleibt bis Saisonende.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "22./25./27. Jan. 2019: HCT-LTA/Olten/Ajoie" geschrieben. 28.01.2019

      Unbestritten hat Mair fachlich sehr gute Qualitäten und steht für mich auch nicht zur Diskussion. Es gibt viele Aspekte die klar für eine Verlängerung des Vertrages sprechen.
      Doch bin ich der Meinung darf man durchaus Kritik üben, die subjektiv wahr genommen werden. Ich bin auch der Meinung, dass Sämi unter seinen Möglichkeiten spielt, auch wenn
      gestern wieder 2 Assists dazu gekommen sind. Ich frage mich einfach, ob die lauthalse Kritik, kurz nach einem Einsatz Sinn macht oder ob diese nicht in die Kabine gehört und
      man dem Spieler während dem Spiel sachlich und vielleicht durch den Assistenten, der ja auch für die Defensive Abteilung zuständig ist, den Fehler vor Augen führen sollte?
      Auch dies ist natürlich meine subjektive Meinung und abschliessend sehe ich genug Punkte die für Mair und eine Vertragsverlängerung sprechen.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "22./25./27. Jan. 2019: HCT-LTA/Olten/Ajoie" geschrieben. 25.01.2019

      Was waren eure Eindrücke vom Spiel, der Mannschaft und dem Trainerdue? Anmerkung: meine Äusserungen sollen nicht als Grundsätzlich Kritik verstanden werden. Die vergangenen Leistungen haben mega Freude bereitet.

      Ich hatte von Anfang an kein gutes Gefühl. Die Mannschaft wirkte schon beim aufwärmen unkonzentriert. Teils konnte man den Eindruck haben man sei übermotiviert, teils dachte man wohl,
      dass es nun so weiter gehen würde und der SCL mit den vielen Absenzen so im vorbeigehen mitgenommen werden könne. Als man dann doch auf mehr Wiederstand traf und es eben doch
      nicht so von alleine ging, konnte man den Hebel nicht mehr umschalten. Was mich auch gestört hat und auch in meiner Umgebung in der Halle diskutiert wurde waren die Anweisungen oder Korrekturen des Trainers an einzelne Spieler. Vor allem unsere Nr. 1 musste einige Male, kaum auf der Bank angekommen, heftige Worte entgegen nehmen. Ich bin einfach der Meinung,
      dass diese Dinge in die Kabine gehören zumal ein Spieler nach einem Einsatz so oder so nicht aufnahmefähig ist......

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 22.01.2019

      Die Verlängerung von Parati wurde von mir sehnlichst erwartet. Danke Päde dass es gleich zwei Jahre sind. Auf und neben dem Eis ein mustergültiger Profi und Leader im Team.
      Seine Aussagen bezüglich der Verlängerung sprechen für sich und ich denke auch, dass er aus diesem Grund direkt 2 Jahre verlängert hat.

      Die Verlängerung mit Mair wird bestimmt angestrebt und ich denke nicht, dass man das von einer allfälligen halbfinal Qualifikation abhängig machen wird.
      Das wäre aus meiner Sicht unverantwortlich ja schon fast grobfahrlässig. Seine Qualitäten sind unbestritten, auch wenn er menschlich so seine Ecken und Kanten hat, was
      ja fast ein jeder von uns hat.....Sicherlich werden beiderseits Dauer des Vertrages und Perspektiven ausgelotet was vielleicht noch ein paar Tage Zeit benötigt. Aber, ich bin
      sicher, dass man seitens Verein alles daran setzen wird, diesen Fachmann für 2 Saisons an sich zu binden und so den eingeschlagenen Weg weiter zu führen.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 18.01.2019

      Zu den Ausländern muss man sagen: Die kommen nach Europa um Karriere zu machen. Niemand kommt aus Nordamerika um in Weinfelden eine Dorflegende zu werden.

      Ja, da stimme ich Dir 100% zu. Ich denke und hoffe einfach, dass man wie bei Cam und Jaedon ein entsprechendes Angebot vorlegen sollte und noch kein, um ein mehrfaches höheres,
      an den Agenten gelangt ist. Dann noch ein wenig den "Wildhaber" Effekt, dass auch der Wohlfühlfaktor eine Rolle spielt und wer weiss.........

      Und Remo, die Nr. 1 wäre auch für mich ein Wunsch für die Saison 2019/2020.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 19/20" geschrieben. 18.01.2019

      Hayes wäre bestimmt eine Option. Doch müsste dafür auch tief in die Tasche gegriffen werden.....Die Imports bei den Junglöwen werden so verpflichtet, dass sie worse case auch bei
      den "grossen" eingesetzt werden können. Wenn Hayes finanzierbar wäre und auch Ambitionen hätte bei einem anderen SL Club zu spielen, hätte er vermutlich schon mal die Farben gewechselt. Die beiden Imports haben sich meiner Meinung nach sehr gut entwickelt. Bei den Statistikwerten muss auch berücksichtigt werden, dass Kenny verletzungsbedingt 6 Spiele
      weniger im Line up stand als Cody. Zudem spielt er in der Linie, die oft mit einer 2-1-2 Taktik beauftragt wird, meist den dritten Back und sichert gegen hinten ab.
      Ich wäre nicht unglücklich, könnte man die beiden für nächste Saison nochmals verpflichten. Ich glaube sie fühlen sich wohl im Thurgau und haben auch zueinander ein super
      Verhältnis, das bei einer Neuverpflichtung eine nicht unwesentliche Rolle spielen würde.
      Mit der Verlängerung von Wildhaber hat man wieder einen soliden Back an sich gebunden, der unauffällig aber sehr solide eine tolle Saison spielt. Nun noch die Optionen von
      Parati und Milo ziehen dann steht doch schon die Hälfte einer Konkurrenzfähigen Equipe für 2019/2020 bereit. Dann fehlen nur noch die Unterschriften von Mair und Winkler, auf die ich
      eigentlich sehnlichst warte. Ich denke die Fähigkeiten des Duos sind nicht unbemerkt geblieben und mit der Verlängerung könnte man viel Ruhe und Zustimmung erzielen.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "15.01/18.01.2019: HCT-Visp / ChdF-HCT" geschrieben. 16.01.2019

      Irgendwie hatte ich gestern nie das Gefühl, dass wir dieses Spiel verlieren könnten

      Genau dieses Gefühl hatte ich auch. Die Mannschaft scheint in sich gefestigt und es wäre genial wenn man diese Form bis Beginn der PO's konservieren könnte.
      Ich persönlich denke dass es keine Rolle spielt, gegen wen man schlussendlich in die erste Runde steigen muss. Olten wäre mir eigentlich sehr sympathisch da sie wiederum
      enorm unter Erfolgsdruck stehen werden und wir gegen die Mäuse immer auf Augenhöhe gespielt haben.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Festtage: Biasca (a), Olten (h), Ajoie (a)" geschrieben. 30.12.2018

      Unabhängig vom heutigen Resultat hat die Mannschaft gegen Olten als Einheit überzeugt und scheint wieder den Spirit, den man zeitweise vermisst hatte, wieder in sich zu tragen.
      Mair hat akribisch an einer Formation gebastelt und schafft es immer wieder, mit kleinen Ressourcen das bestmögliche aus jedem einzelnen herauszuholen und jeder stellt sich wieder in den Dienst der Mannschaft, auch auf ungewohnten Positionen.
      Wie ich aus dem Statement von Schwendi höre, war man wieder super auf den Gegner eingestellt. Man würde gut daran tun, auch im Coaching Staff für klare Verhältnisse zu sorgen, denn Mair hätte
      eine Verlängerung mehr als verdient und könnte auch fürs Team 2019/2020 seine Inputs und Ideen einbringen. Eine sehr wichtige Phase nicht nur auf dem Eis. Erfreuliche
      Entwicklung einiger Stammkräfte von denen man zeitweise mehr erwarten durfte und auch bei Kenny scheint die Formkurve gegen oben zu zeigen. Ich denke aus dem noch ohne
      Vertrag existierende Kader sind nicht viele, die man auch nächstes Jahr gerne im Löwen Dress sehen möchte.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "17. und 21. Dez.: Langenthal und ChdF (Weihnachtsspiel)" geschrieben. 20.12.2018

      Zitat von Lum im Beitrag #6
      Zitat von Green Witness im Beitrag #5
      Diesen Treat widme ich als HCT Fan Trainer Maier und Benny. Ein Trainergespann das den HCT seit Jahren vorwärts bringt. Ein Duo das es seit Jahren
      versteht, einen HCT bissig und konkurrenzfähig an das Mittelfeld und wie letzte Saison an die Spitze der Swiss League heranzuführen. Dies stetig nach gewaltigen
      Umbrüchen.

      Vielen Dank Stephan und Beni.


      Dem schliesse ich mich an. Jahr für Jahr sehr solide Arbeit, unter durchaus schwierigen Umständen. Erfolgreichstes Trainer-Duo seit den McParland Zeiten.


      Auch ich schliesse mich den vorherigen Treats an. Das Duo hat es geschafft, trotz aufkommender Kritik und einer gewissen Unsicherheit, in Ruhe weiter zu arbeiten und die
      Mannschaft wieder ins erfolgreiche Fahrwasser zu führen. Nach den diversen Abgängen keine leichte Aufgabe und auch ich habe in gewissen Situationen ein wenig an der
      Konkurrenzfähigkeit gezweifelt und wurde jedesmal im positiven Sinne bestraft. Die Mannschaft und der Staff hat es verdient, dass die Gütti morgen bebt und zu einem würdigen
      Weihnachtspiel führt.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 30.11.2018

      Zitat von Remo im Beitrag #259
      P.S. Toll wie die Zusammenarbeit funktioniert mit Rappi. Für uns wirklich mal ein echte Win-Situation!

      Das soll hier auch mal explizit erwähnt sein!! Hoffe sehr, diese sinnvolle Zusammenarbeit wird noch lange fortgesetzt und Rappi bleibt im A!


      Kein Vergleich zur "Partnerschaft" mit dem HCD und auch ich sehe in Leo einen Gewinn für die Mannschaft. Ich hoffe, er kann sein durchaus vorhandenes Potential bei
      uns abrufen und der Druck im A zu spielen oder sich durchzusetzen setzt neue Motivation bei ihm frei. Welcome back Leo!

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 08.11.2018

      Zitat von HCT_Ultra im Beitrag #254
      Zitat von Green Witness im Beitrag #253
      Ein Blick auf die Tabelle lügt nicht.
      Anhand der erhaltenen Tore steht man in der NLB auf Rang 6. Anhand der geschossenen auf Rang Acht.
      Der aktuelle Tabellenplatz 7 stimmt statistisch.

      Nonsens wenn es Fans gibt beim HCT die denken man attackiere diese Saison in der NLB irgendwelche Spitzenplätze an
      der Sonne. Realistisch ist die magische 7ben. Maximal 6. Weiter so HCT.



      Nun ja, das offizielle Ziel ist Platz 4 - 6 und Playoffhalbfinal. Alles andere ist unter den Erwartungen. Diese Ziel machen nicht die Fans, diese Ziele geben die Führungspersonen im Verein vor. Wenn solche Ziele rausgegeben werden, dann steigen, und das darf auch so sein, die Erwartungen der Fans.


      Genau so sehe ich das auch. Man hat die Erwartungen genau mit solchen Zielsetzungen in die Höhe gedreht und genau deshalb ist Unruhe und Unmut im Umfeld aufgekommen.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 08.11.2018

      Rippe gebrochen. Sollte nach der Natipause wieder kommen.



      Diesbezüglich hätte man schon lange informieren können. Auch was die anderen verletzen Spieler anbelangt.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "NLB News" geschrieben. 08.11.2018

      Kloten holt Jussi Jokinen!

      Mittwoch, 7. November 2018, 12:39 - Medienmitteilung


      Transferbombe in der Swiss League: Der EHC Kloten holt den finnischen Ex-Nationalstürmer Jussi Jokinen, der bis letzte Saison in der NHL spielte!


      Der EHC Kloten verpflichtet per sofort und befristet bis zum 5. Dezember 2018 den finnischen Stürmer Jussi Jokinen. Er stösst aus der NHL zum EHC Kloten und wird der Offensive in den nächsten Spielen helfen, an Durchschlagskraft und Selbstvertrauen zu gewinnen.

      Der 35-jährige Powerflügel aus der NHL macht einen Halt in der SWISS Arena und wird dem Team von André Rötheli während der begrenzten Zeit zur Verfügung stehen. Die Erfahrung von über 1000 NHL Spielen wird helfen, in der Offensive mehr Power und Zug aufs Tor zu produzieren. Seine NHL-Karriere startete er 2005 bei den Dallas Stars und führte ihn über verschiedene Stationen in der NHL bis zu den Vancouver Canucks.

      Sportchef Felix Hollenstein zur temporären Verpflichtung von Jussi Jokinen: «Mit Jussi Jokinen kommt ein Top-Spieler zu uns, von dem alle unsere Spieler in jedem Training, in jedem Spiel profitieren können.»

      Jussi Jokinen trifft am kommenden Montag in Kloten ein und ist für das Heimspiel vom 16. November 2018 gegen die Ticino Rockets spielberechtigt. Er wird für sämtliche November-Spiele und die ersten Dezember-Spiele in den Farben des EHC Kloten im Einsatz stehen.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "23. & 26. Okt.2018: HCT - Zürcher" geschrieben. 25.10.2018

      Die Mannschaft ist völlig verunsichert und der Verfall im letzten Drittel ein Indiz dafür. Es fehlen ein zwei Eckpfeiler die in solchen Phasen für Ruhe sorgen können.
      Das ganze greift noch nicht ineinander und wirkt zum Teil ziemlich hau ruck mässig. Es gilt nun wieder zum einfachen zurück zu kehren und die Pässe einfach aber genau
      in den eigenen Reihen zu halten und näher bei den Gegenspielern zu stehen und die Positionen einzuhalten. Oft war man den berühmten Schritt zu spät.
      Ich war auch sehr enttäuscht nach dem Spiel und hätte mir zu diesem Zeitpunkt der Meisterschaft mehr von der Mannschaft erwartet. Auch scheint mir ist man noch nicht die
      Einheit die man in den vergangenen Jahren war und vom mal dagewesenen Spirit war wenig zu spüren. Nichts desto trotz sind gewisse Rufe durch die Halle absolut unnötig und
      daneben. Es hilft niemandem seinen persönlichen Frust der Allgemeinheit zu präsentieren.

Empfänger
ruggero10
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen