[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
ruggero10
Beiträge: 717 | Zuletzt Online: 18.02.2018
Registriert am:
26.03.2013
Geschlecht
keine Angabe
    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Quali-Schlussspurt 17/18" geschrieben. 15.02.2018

      Ich bin auf jedenfall froh ist Parati zurück. Super Beitrag über seine Verletzungspause, so nebenbei. Genau solche Beiträge machen Spass und könnten auch regelmässiger
      erscheinen. Das interessiert den Fan und die Szene.
      Morgen mal den ersten richtigen Ernstkampf proben gegen den SCL. Ein Sieg würde den Druck der von der leicht unteren Tabellenhälfte kommt, etwas wegnehmen.
      Alles so verdammt eng.....

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Braes/Deschenau" geschrieben. 15.02.2018

      [quote="Green Witness"|p25534]Ich finde es gut unterbreitet man seitens des HCT ein verbesserte Offerte für die 2 jungen Canucks.

      Bei einer Preisrally um diese 2 Tallente sollte man den Riegel schieben. Bewiesen haben diese 2 Spieler in der Diese Zeit haben
      die 2 Jungs bekommen und sie haben auch profitiert von der Aufbauarbeit Seitens HCT. Ein Spiller, Andersons usw. hat
      sich entwickelt wie auch das ganze Mannschaftsgefüge. EHC Olten.......klar doch. Wer dort permanent als Söldner nicht
      scoort fällt schnell durch. DEL??? Prügelliga in Europa.

      Die Zeit haben sie wirklich bekommen und ich hatte beide anfangs kritisiert. Sie haben sich prächtig entwickelt.
      In Olten hätten sie einiges Mehr als bei uns, selbst wenn da massiv nachgebessert wird. Hier wird sich auch die
      Menschlichkeit ein wenig zeigen. Wenn sie berücksichtigen, dass man sie trotz Kritik und anfänglichen Schwierigkiten
      nicht ersetzt hat sondern ihnen das Vertrauen geschenkt hat, sehe ich eine minime Chance. Jay würde super in die
      DEL passen. Dieser kleine Energiewürfel hat Biss. Genau was es braucht, um weiter zu kommen. Ohne Verletzungen
      wird der seinen Weg machen......und DEL: Jason Young (was für ein Glücksgriff anno domini...)
      Bei Cam sehe ich auch potential doch für einen ganz Grossen fehlt ihm für mich das körperliche. Spielt er gegen
      körperlich starke Center hat er noch so seine Mühe sich durchzusetzen. Wobei er das Spiel super lesen kann und
      ein sehr guter Techniker ist.
      Schauen wir mal, wohin der Weg der beiden hinführt......

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 14.02.2018

      Zitat von Möhl im Beitrag #59
      Ajoie bindet seine Ausländer für mehrere Jahre. Die sind dort die Lebensversicherung. Ajoie kann die halten. Jetzt hat man endlich endlich mal wieder Ausländer, die in derselben Kategorie mithalten können, jetzt muss man die ebenso halten. Wertschätzung zeigen (brauchts unbedingt), Argumente für einen Verbleib liefern, und (natürlich, darauf kommts wohl am meisten an) ein gut dotiertes Angebot hinlegen. Jetzt investieren!


      Dazu heute eine klare Stellungnahme des Clubs sowie Aussagen der Spieler. Ich finde es top, egal wie sich die beiden entwickelt haben, dass man sie halten möchte, jedoch nicht um jeden Preis! Ich glaube auch, da sich die Spieler nicht klar zum Verbleib geäussert haben, dass man damit rechnen muss, die beiden nächstes Jahr bei einem Mitkonkurrenten oder allenfalls in der
      DEL zu sehen. Wenn die Schmerzgrenze erreicht ist und die beiden trotz allem ein höher dotiertes Angebot annehmen, muss man das wohl oder übel akzeptieren. Neben den
      Imports hat man auch noch, besonders in der Defensive, massiven Handlungsbedarf.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 12.02.2018

      Völlig verzweifelte Oltener auf der Suche nach einer neuen Mannschaft, nachdem man diese auf 2017/18 beinahe komplett erneuert hat und Spieler wie Schnyder oder Schwarzenbach,
      den einen hat man schon zurück geholt, ziehen liess respektive keine neuen Verträge mehr angeboten hat.....
      An diese Gegebenheit, dass es immer wieder sogenannte "Wildereien" bei einem Mitbewerber gibt wird man sich gewöhnen müssen. Es fehlt das Geld um diese
      Preisrally mitzumachen. Guter Bericht in der Thurgauer Zeitung letzte Woche.
      Die beiden sind Profis und wenn das Gesamtpaket stimmt, werden sie vermutlich nächste Saison auch in Grün/Weiss zu sehen sein.....Hofft natürlich keiner von uns,
      aber gehört zum Geschäft Sport dazu. Die beiden werden sich bestimmt Gedanken machen und ihr Agent wird sein seiniges dazu tun.....
      Ich hoffe insgeheim, dass man sich mit Mair grundsätzlich einig ist und er bei der Zusammenstellung des Kaders auch seine Ideen einbringen kann und wird,
      sollte er uns erhalten bleiben.
      Sicherlich eine grosse Herausforderung für alle im Führungsbereich.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 05.02.2018

      Das Gerüst und eine tolle Truppe steht auch für nächste Saison schon auf dem Blatt Papier.

      Also dann kennst Du ein Blatt Papier das mir noch fremd ist
      Mit den weiterlaufenden Verträgen und den definitiven Abgängen mit dem Vaakum was mit den beiden Imports passiert,
      steht für mich in etwa der Rohbau. Zudem wie schon in einem anderen Post erwähnt, hat Mair, ein wichtiger Baustein des
      momentanen Höhenflugs, noch keinen Vertrag für die nächste Saison. Natürlich das ganze ohne Wissen, was bereits aufgegleist
      wurde, oder was die Pläne der sportlichen Leitung für die nächste Saison sind. Hier wäre die eine oder andere Info vielleicht
      wünschenswert.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Playoffs 2018" geschrieben. 05.02.2018

      Zitat von tgfan im Beitrag #20
      Ich bin auch nicht gerade Fan von Mair, aber der Erfolg gibt ihm momentan recht. Fairerweise muss man sagen, dass er letztes Jahr eine fertige Mannschaft übernehmen musste. Dieses Jahr konnte er mitreden und wir spielen bisher ein geile Saison.
      Das sehe ich auch so. Sportlich kann man ihm absolut nur gutes nachsagen. Die momentane Tabellenlage ist nicht nur der geschickten Einkaufsstrategie zuzuschreiben.
      Er stellt das Team auf den Gegner ein und hat ein Händchen die Linien effizient zusammenzustellen. Er hat übrigens noch keinen offiziellen Vertrag für nächste Saison....


      Auch wenn ich gerne mehr Thurgauer sehen würde, qualitativ scheint es (noch) nicht allen zu reichen. Allenfalls auch das Ergebnis aus der jahrelang versäumten Nachwuchsarbeit. Die aktuellen Investitionen in diesem Bereich werden sich aber in ein paar Jahren ausbezahlen.

      Nochmals gleiche Meinung. Man kann nicht erwarten, dass Früchte nach einem Jahr der Neustrukturierung bereits abgelesen werden können...hier hat man Jahre verschlafen und es benötigt deshalb auch einen Schritt nach dem anderen. Den Schritt nach vorne zu machen wäre mit dem vorhandenen Spielermaterial wohl ein Schritt nach hinten......und, Mair gibt den jungen,
      die im B mal zu Stammkräften werden könnten, auch immer wieder Eisatzzeiten.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 01.02.2018

      Welcome Joël! Super, könnte man noch reagieren mit einem Spieler, der uns sicher weiterhelfen kann und sicher gut in unser Gefüge und Philosophie passen könnte. Zudem kann zusätzliche Wasserverdrängung hinsichtlich der Playoffs ja nichts Schaden😏 Well done!

      Gemäss Artikel in der TZ kann man vielleicht während der Nati Pause für 3 Wochen auch mit Kindschi rechnen.....das wäre natürlich genial

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 29.01.2018

      Saisonende für Sami El Assaoui.

      So ein verdammtes Pech, da vielleicht fast die Hälfte der Backs im Moment nicht auflaufen können......hoffentlich kann man hier kurzfristig etwas machen, Kindschi wäre so ein Kandidat als
      Ersatz........

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 29.01.2018

      Sorry, dass ich den nochmals bringe. Aber passt irgendwie, an einem Abend, an dem das Ausländer-Duo 11 Skorerpunkte zum Sieg beigesteuert hat. Wann gab's das zuletzt (oder überhaupt)?

      Auch ich habe beide in der Vorbereitung kritisiert. Meines Erachtens zu Recht zum damaligen Zeitpunkt. Die Entwicklung der beiden ist absolut mit Respekt zu zollen.
      Ob sie wirklich so stark umworben sein werden wage ich noch zu bezweifeln. Jay wäre für mich ein Kandidat in der DEL. Cam kann zaubern, wenn man ihm zu viel
      Platz lässt. Schwierig ob man jetzt schon verlängern sollte, aber ich könnte damit leben....

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 22.12.2017

      Danke Stony!!!
      Immer Vollgas und die jungen neben Dir vorbildlich geführt und gezeigt wohin man gehen muss, auch wenn es mal schmerzhaft war.
      Good Luck im neuen Lebensabschnitt.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 19.12.2017

      Zitat von tgfan im Beitrag #199
      Wow. Diese Verstärkung bringt uns einen grossen Schritt nach vorne. Aber der Thurgau scheint ihm gefallen zu haben


      Good News! Denke dass hier auch das Umfeld dazu beigetragen hat, dass er zurück kommt. Nach seinen Leistungen und den diversen Ausfällen bei anderen
      Clubs hätte er vermutlich auch problemlos andererorts unterschreiben können. Er wird zusätzliche Stabilität in die Defensive bringen und unser
      PP hoffentlich etwas effizienter gestalten. Zudem ein sicherer Wert im Boxplay. Welcome back Sämi!

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 18/19" geschrieben. 12.12.2017

      Mit den genannten Spielern wird fast der ganze Kader erwähnt und für mich wäre es auch sinnvoll, den Kern so zusammen zu halten und punktuell mit 2-3 Verstärkungen noch mehr
      in die Breite zu ziehen. Für Kindschi, der nächste Saison vermutlich wieder beim HCD auflaufen wird, wäre ein adäquater CH Verteidiger als Ersatz mein Wunsch.
      Jay zu halten wäre, auch wenn ich ihn am Anfang stark kritisiert habe, erfreulich. Bei Cam werden wohl die nächsten Wochen entscheiden, ausser man will seine
      Mannschaftsdienlichkeit, die manchmal etwas in Vergessenheit gerät, mit einer weiteren Saison belohnen, was wiederum ins Bild passen würde. Und, sicherlich eine
      finanzierbare Möglichkeit und dem Wissen, was man an ihm hat. Das hat er ja auch schon in gewissen Situationen angedeutet.....
      Erfreuen würde mich auch eine weitere Saison mit Stony. Die beiden jungen an seiner Seite scheinen ihn zu beflügeln und beim Spiel gegen Olten, auch wenn es keine Punkte fürs Team
      gab, hat er in der einen oder anderen Szene sein grosses Kämpferherz und seine Spielintelligenz angedeutet.
      Wie heisst es oft am Schluss, wir werden sehen........

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "28. Nov, 01/03. Dez: GCK (H) / Rappi (A) / Winti (H)" geschrieben. 07.12.2017

      Schade dass man gestern den Sack nicht zugemacht und nach 40 überlegen geführten Minuten schon für klare Verhältnisse gesorgt hat. Olten wäre gestern der ideale
      Gegner gewesen, sich im Bereich des 5./6. Platzes einzunisten. Mir hat gestern klar der letzte Wille und der absolute Drang das kleine schwarze Runde ins eckige zu bringen,
      gefehlt. Objektiv hat man, vor allem mit der Flügelzange Spiller/Jay oft mit einem oder zwei Pässen für Gefahr gesorgt und nach 40 Minuten hätte Olten eigentlich den
      Car warm laufen lassen müssen. Natürlich war uns Freund Aluminium wieder gut gesinnt und hätte wenn und aber kann man hier durchaus auch hinterfragen........
      Das PP war wiederum ein Schwachpunkt und schon gestern hätte ich mir Sämi an der blauen gewünscht um, so wie es Olten dann im letzten Drittel gezeigt hat, mit
      harten Schüssen für Gefahr vor Mischler zu sorgen. Es braucht nun wieder irgendwann eine Ueberraschung um sich dort, wo man im Moment steht, gegen unten abzusichern.
      Auch wird es wichtig sein, frühzeitig Weichen für die nächste Saison zu stellen. Ein paar Cracks haben sich bestimmt bereits in die Notizbücher einiger Sportchefs gespielt und
      es wäre schade, man könnte den Stamm nicht zusammenhalten und evtl mit 2-3 geschickten Verstärkungen ergänzen.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "Kader 17/18" geschrieben. 14.11.2017

      El Assaoui zum HCT..........good News nach dem Ausfall von Schnyder und dem momentanen Verbleib von Kindschi beim HCD.
      Sami bringt sehr viel Erfahrung mit und ich denke, sofern man ihn längerfristig binden könnte, sicher eine Verstärkung auch im Power- und Boxplay.
      Evtl braucht er ein paar Trainings um wieder den Rhythmus zu finden aber ich denke man hat hier schnell und geschickt agiert.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "31. Oktober / 4. November: Olten - HCT und Langenthal - HCT" geschrieben. 01.11.2017

      Abwischen und nach vorne schauen.......Man hat Präsenz gezeigt in Olten, auf gegnerischem Eis, wo man sich gewohnt ist, die Gegner der Güteklasse HCT, zu dominieren und dem
      Spiel den Stempel aufzudrücken. Das war wichtig und das war auch eine super Teamleistung, good Job Jungs!
      Und auch die Leistung, neben der von Spiller natürlich, von Cam muss man mal erwähnen finde ich. Schon gegen Ajoie hat er defensiv unglaublich geackert und versucht immer wieder
      Schwung in die Angriffe zu bringen. Schön dass sich einige in der ersten Einschätzung etwas getäuscht haben. Sorry Boys.
      Es stimmt dass es Spass macht zuzusehen. Ein System ist zu erkennen was nicht oft der Fall war in den letzten Jahren. Man nimmt die Zweikämpfe an, manchmal noch etwas
      ungeschickt oder sogar übermotiviert...dann die unberechtigte Strafe dazu und schon ist man dauernd in Rücklage. Das Box Play hat echt noch Potential.
      Ach ja, da gibt's auch den einen oder anderen Jungen, bei dem es richtig Spass macht zuzusehen. Auch wenn noch nicht immer alles klappt, aber die haben den Löwen
      echt am richtigen Fleck!
      Damit kann man unter Umständen auch in Langenthal durchaus einen oder mehrere Punkte mitnehmen.....good Luck Boys in Green White Yellow

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "27. und 29. Oktober 2017: Visp - HCT und HCT - Ajoie" geschrieben. 31.10.2017

      Das sogenannte Wettkampfglück muss man sich erarbeiten und genau dort knüpft die Mannschaft momentan an. Man hatte im Spiel gegen Ajoie einige heikle Momente,
      wo das Spiel auch hätte kippen können. Mit einer glücklicheren Chancenauswertung wäre es aber auch gar nicht erst soweit gekommen und man hat die kurzfristigen
      Ausfälle von Schnyder und Jay mit viel Einsatz und Willen kompensiert. Dass wir mit Schwendi eine Bank zwischen den Stangen haben macht das ganze doch etwas
      überschaubarer weil er uns in wichtigen Phasen immer wieder im Spiel hält. Ich hoffe mal, dass wir Kindschi noch etwas länger im Team haben da er mit seiner Präsenz und
      Technik ganz klar ein Gewinn für die Defensive ist. Toll auch, dass die Mischung jung und routiniert in dieser Saison sehr gut zusammenpassen.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "20. und 24. Oktober 2017: HCT - HCC und GCK - HCT" geschrieben. 21.10.2017

      Ein Spiel für die Geschichtsbücher..........
      Der Punkt gegen Rappi hat bestimmt noch seine Nachwirkungen gehabt und es freut mich ungemein, dass die beiden Imports, trotz meinen Befürchtungen,
      nun angekommen sind und sich gegenüber den ersten Eindrücken, zu dem entwickelt haben, was sie die letzten Spiele gezeigt haben. Good Job!
      Man muss hier dem Trainer auch mal ein Kränzchen binden. Er hat nach ein paar Spielen das Näschen gehabt, die Linien perfekt zusammenzustellen.
      Auch wenn die beiden Zwillinge Brunner und Arnold nun nicht mehr in der gleichen Linie spielen......und, Picci hat endlich getroffen, was ihm sicherlich zusätzlichen
      Schub verleihen wird. Die Tabelle ist nicht zu überschätzen. Es ist alles noch sehr nahe zusammen und mit einer konzentrierten Leistung kann auch ein GCK,
      das nicht zu unterschätzen wird, vom Eis gearbeitet werden. Hoffentlich merkt man das nun auch im ganzen Kanton.........

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "17. Oktober: Rappi - HCT" geschrieben. 17.10.2017

      Wenn das Spiel ähnlich läuft wie gegen Ajoie und man hinten dicht steht, hat man sicherlich mit diesen 3 Siegen in Serie ein gutes Momentum das, im Idealfall, auch Punkte bringen kann.
      Zudem hat man nichts, sofern die kämpferische Einstellung stimmt, zu verlieren.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "3. und 8. Oktober 2017: HCT - Olten und HCT - SCL" geschrieben. 04.10.2017

      Starke Leistung der Truppe und den beiden Imports. Evtl hat man ihnen in der Vorbereitung das eine oder andere Mal unrecht getan......
      Ich war auch ein Skeptiker und bin erfreut über das Zusammenwachsen des Teams und wie davor schon erwähnt scheinen sich die beiden
      oft gescholtenen immer besser zu finden. Wenn dann noch ein Schwendi seine Klasse aufblitzen lässt, kommen solche erfreulichen Siege zustande .
      Aber auch wie schon davor erwähnt, man darf sich nun nicht bereits in den PO wähnen sondern es gilt diese Leistungen zu bestätigen und weiter solches
      Power Hockey zu zelebrieren. Dann werden noch andere Teams in der Gütti Gras fressen müssen, um an Punkte zu gelangen.

    • ruggero10 hat einen neuen Beitrag "27. Sept. 2017: HC Thurgau - EHC Visp" geschrieben. 30.09.2017

      Bravo!
      Vor dieser Leistung, und, auch wie diese gem Zeitung und mitgereisten Fans zustande gekommen ist, kann man wirklich nur den Hut ziehen!
      Und wie bereits geschrieben, wenn man so einen heroischen Kampf auch mal verlieren sollte, wird man dann auch mal mit einer Niederlage leben können.
      Nun dieses Momentum ausnutzen und die Leistung am Dienstag bestätigen um wieder etwas Ruhe ins Umfeld zu bringen.
      Good Job Jungs!!!

Empfänger
ruggero10
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen