#1 RE: Neuer Spieler von 21.07.2006 21:00

Der HC Thurgau nimmt mit Bernhard Schümperli (72) einen Top-Center unter Vertrag. Der 34-Jährige soll mit seiner langjährigen Erfahrung dem jungen Ostschweizer-Team die nötigen Impulse geben und für die jungen Spieler eine Vorbildfunktion einnehmen.


Schümperli spielte in der vergangenen Saison beim HC Lausanne. Seine früheren Stationen waren Bern, Biel, La Chaux-de-Fonds, Rapperswil, Langnau und Fribourg. Mit dem SC Bern war er zweimal Schweizermeister und absolvierte mit der Nationalmannschaft 5 Länderspiele. Mit seiner Erfahrung von 110 Toren und 116 Assist soll er für die Thurgauer auf Punktejagd gehen.

#2 RE: Neuer Spieler von Mostinder 21.07.2006 21:55

Naja. Dann startet der HC Thurgau halt durch mit Swiss Steel
Schümperli ist ein Top-Transfair der uns sicher noch viel Freude
bereiten wird. Vom Kader her betrachtet, hat man eines, wenn nicht
das Beste Team der NLB wenn man die ausl. Söldner der gegnerischen Clubs mal nicht dazuzählt.

#3 RE: Neuer Spieler von Gast 22.07.2006 07:20

Tognini, Streit, Schümperli und geballte Ladung an Tallenten und die supper Truppe die in der 1-Liga durchmarschiert ist. Sieht gut aus auf dem Blatt Papier. Alexis Weber hat in Finnland sicher auch noch dazugelernt und Rigamonti von La-Chx-de-Fonds bringt sicher auch noch gewinnbringende Impulse

#4 RE: Neuer Spieler von Gast 22.07.2006 18:04

Mutig von the Boss Felix. Entscheiden doch meistens "special teams" (Unter- und Ueberzahl) Matches. Gerade in solchen Situationen fallen ausl. Söldner auf. Für unsere Truppe spricht das Potential, die Breite des Kaders. Nicht umsonst hat man 2 Partnerteams in der 1-Liga. Das erreichen der Playoffs muss das primäre Ziel sein. Ausländer hin oder her.
Man hat mehr als einfach nur ein Kader aus lauter Schweizern.

#5 RE: Neuer Spieler von Stampfendes Mammut 23.07.2006 14:41

Niemand wird uns aufhalten Schlagen wir Sierre dann sind wir der Favorit

#6 RE: Neuer Spieler von Stampfendes Mammut 23.07.2006 16:05

Nur Simic oder Eichmann können uns aufhalten. Oder Mister 100Min. aber der pfeifft ja eine Liga tiefer.

#7 RE: Neuer Spieler von 23.07.2006 16:42

Zitat von Stampfendes Mammut
Nur Simic oder Eichmann können uns aufhalten. Oder Mister 100Min. aber der pfeifft ja eine Liga tiefer.



Dein Name scheint Programm zu sein: Simic pfeift schon seit Jahren nicht mehr. Oder bist du einer Derjenigen, die dem Verein die Stange halten, wenn sie Erfolg haben?

#8 RE: Neuer Spieler von Mammutpfote. 23.07.2006 20:39

War schon Fan seit EHCW-Zeiten. Musste auch paarmal lehrschlucken als wir abgestiegen sind. Aber ich war stets dabei. Was soll das Frustgejammer über die Ausländer? Das Kader des HCT verfügt über sehr gute Spieler die sich über 3-Blöcke verteilen. Klar hat Ajoie oder selbst ein La Chx-de-Fonds ausländische Spieler. Dort wird nicht gespahrt. Auch Olten usw.. Chur startet auch ohne Ausländer, wenn wunderts. Konnten sich noch knapp auffangen. Es gibt genügend Bsp. wo Ausländer alles andere als eingeschlagen haben. Aber kosten tun sie alle. Ein Schweizer kostet nicht noch zusätzlich Quellensteuer. Der HCT hat eine supper Truppe! Die vorallem eines ist und sein soll. Finanzierbar. Mit Herrn Burgener bin ich auch nicht immer gleicher Meinung. Als Trainer ist man sowieso immer im Schussfeld. Wenn eine auswärtiges Team den HCT schlägt weil es besser war akzeptiere ich das. Ich habe Freude am Sport, am Eishockey speziell am HCT. Sorry, wird immer so sein. Gibt aber wichtigeres im Leben.

#9 RE: Neuer Spieler von Mammuthaar 23.07.2006 20:50

Uebrigens. In Sachen Ranking sehe ich unser Team im Mittelfeld. Das mit den Schiris war natürlich Sarkassmuss pur. Gewisse Leute fallen drauf rein. Sei nun ja nicht beleidigt!

#10 RE: Neuer Spieler von Mostinder 26.07.2006 19:26

Mutiger Schritt von unserem Boss. Muss gewaltig gerumpelt haben zw. unserem Präsidenten, Sportchef und dem Trainer. Der Hauptsponsor sprach wohl die entscheidenden Worte. Ohne Moos nichts los......Sicher ist diese Mannschaft nicht billig, aber hoffentlich willig. Dieses Team kann einiges reissen. Das erreichen der Playoffs muss das Ziel sein. Vielleicht erreicht man ja mal das 1/2-Finale in den Playoffs. Schon lange her! Irgendwie spühre ich das im Urin. Es wird langsam Zeit dies zu ändern. Viele Faktoren sprechen dagegen. Trotzdem. Nur den Mutigen gehöhrt die Welt. Wer nichts ändert bewirkt nichts.

#11 RE: Neuer Spieler von globi 27.07.2006 11:48

Zitat von Mostinder
Irgendwie spühre ich das im Urin. Es wird langsam Zeit dies zu ändern.



Dann solltest du schleunigst zum Urologen!

#12 RE: Neuer Spieler von Mostinder 27.07.2006 19:52

Also bei der letzten Konsultation bei meinem Artzt hatte ich sehr gute Werte bei der Stuhlgang, Blut sowie auch Urinanalyse. Bekanntlich hat der HCT ja auch sehr viel Freude bereitet in der abgelaufenen Saison. Man soll die Feste feiern wenn sie fallen. Sollte wirklich wieder mal zum Artzt. Gab ja letzte Saison stets was zu feiern. Vielleicht sind es ja die Giftstoffe, die mich in meiner Meinung bezügl. Rangierung in der kommenden Saison zu optimisstisch stimmen. Glaube ich nicht. Das erreichen der Playoffs muss das Ziel sein. Im Playoff ist sowieso alles möglich. Vielleicht auch mal beim HCT? Klar meistens entscheiden Details.
Die genau ausl. Spieler in dieser Liga ausmachen. Aber könnte doch durchaus auch sein, dass sich unser Kader auszeichnen wird, weil es über ein ausgeglichenes Team verfügt das nicht abhängig ist von einem Supperblock. Problematisch ist sicherlich die feine Klinge in den special Teams. Das Auge des Geiers, die Schnelligkeit des Leoparden, der Biss der Copra und die Genauigkeit des Abschlusses, wie bei einer Zeitmessung bei Events von Swatch. Und sowieso. Hoffen wir auf sowenig Verletzungspech wie letztes Jahr.

#13 RE: Neuer Spieler von Apfelkönig 31.07.2006 02:47

Selbsft ein Chx-de-Fonds hat erst in zweiter Instanz die Lizenz erhalten und spielt denoch mit Ausländern. Bei Olten klaut der Kassier des Clubs die Kasse irgendeines Wurststandverkäufers. Ok, war vor 2 Jahren. Der Enzian wächst schon lange im Stadion. Man hat lieber eine konkurrensfähige Trp. als dass man dieses Biotoop mal sanieren müsste.. Ein Club wie Ajoje bewegt sicht auch ständig am Abgrund. Trotzdem für ausl. Söldner reichts auch dort. Chur geht den Weg der Vernunft. Können ja irgendwie auch nicht mehr anders. Martigny will es scheinbar wissen. Langenthal, Sierre und Visp solide Werte. Lausanne will mitmischen. Ach ja GC? Also irgendwann bringts auch ein Richard nicht mehr. Biel, unglaublich wie die in den letzten 3-Jahren an die NLA-Türe klopften. Finanzielle Kraftäkte. Tognini weg. War eh nicht mehr so beliebt. Flüeler mit 27-Jahren, Wahnsinn....Hüftschaden. Karierrenende.

Und unser HCT?

Mann darf nie vergessen das man aufgestiegen ist. Trotzdem. In dieser Mannschaft kann sich keiner verstecken hinter dem Argument wir haben keine Ausländer. Man hat zwar keine Ausländer aber ein Kader mit Potenzial das auch noch sehr gut entlöhnt wird. Wer das nicht begreifft gehöhrt in ein Partnerteam. Mit meiner Saisonkarte für 330Fr. falle ich nicht ins Gewicht. Aber mit dem Bierbecher in der Hand, hab ich trotzdem eine Stimme.

Viel Glück HCT!

#14 RE: Neuer Spieler von earen 06.08.2006 01:33

Kleines Detail nicht Flüeler sondern Furler. Flüeler ist seit 2 Jahren wieder in Kanada.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen