#1 RE: Savard erteilt Kloten Absage von Aussenstehender 24.11.2004 10:43

24.11.2004 | Weitere NHL-Kandidaten für Kloten
(mm) Nach der Absage von Marc Savard sollen die Klotner mit weiteren bekannten Namen aus der NHL in Verbindung stehen. Die beiden Buffalo-Stars Miroslav Satan und Chris Drury sollen Kandidaten sein. Adam Mair, der bei Servette im Gespräch ist, wurde ebenfalls angeboten.
Die Dollar-Millionär Satan und Drury waren in Buffalo die besten Scorer hinter dem SCB-Stürmer Daniel Brière.

nun also doch Ambri?

#2 RE: Savard erteilt Kloten Absage von TimeBridge 24.11.2004 11:08

also doch Zett?

#3 RE: Savard erteilt Kloten Absage von Thomas der Ungläubige 24.11.2004 11:55

Entweder beim ZETT oder eventuell Langnau! Nein, Langnau nicht, die suchen ja eine EU Ausländer!!

Ich Frag mich, wo er denn sonst spielen sollte in der Schweiz, wenn nicht beim ZSC!!

Ist sowieso die logischste Schlussfolgerung!

#4 RE: Savard erteilt Kloten Absage von floskel 24.11.2004 12:07

gemäss hockeyfans.ch

Der SC Bern macht das Rennen um den NHL-Stürmer Marc Savard - entgegen den Ankündigungen, vorerst keinen Ausländer mehr zu verpflichten. An den bisherigen Thurgau-Spieler sollen auch Kloten, Servette und Lugano interessiert gewesen sein. Damit hat man nach der Rückkehr von Sébastien Bordeleau am Samstag fünf einsetzbare Ausländer, mit dem verletzten Heatley - den NHL-Teamkollegen Savards in Atlanta - einen sechsten unter Vertrag. Vier dürfen insgesamt eingesetzt werden. Damit wollen die Berner auf die sportliche Baisse und auf die lange Verletztenliste reagieren, wie es heisst.
Der 27-jährige Kanadier bestritt seit 1997 für die New York Rangers, Calgary Flames und Atlanta Trashers 421 NHL-Spiele (105 Tore, 199 Assists). Letzte Saison holte er mit 19 Toren und 33 Assists aus 45 Spielen sogar die meisten Scorerpunkten pro Spiel in seinem Team. Für die neue Saison stände er noch für 2,7 Millionen Dollar bei Atlanta unter Vertrag und hat dementsprechend eine Lockout-Klausel.

Beim HC Thurgau schaffte es der auch als Flügelstürmer einsetzbare Center nach 13 Spielen bereits zum Top Scorer, erzielte 9 Tore und 19 Assists. Für seine NLA-Träume hatte er den Vertrag beim B-Ligisten aufgelöst und steht nun bis zum 23. Dezember 2004 mit einem von Spiel zu Spiel kündbaren Kontrakt beim SC Bern unter Vertrag. Er wird heute morgen sein erstes Eistraining bestreiten.

#5 RE: Savard erteilt Kloten Absage von TimeBridge 24.11.2004 12:53

na gut... good luck Marc

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen