Seite 1 von 4
#1 Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von Poldi 24.06.2020 17:47

avatar

http://www.hcthurgau.ch/aktuell/news/art...-saison-202021/

#2 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von dzzone_93 24.06.2020 18:06

avatar

Nur der Informationshalber Košice sollte Slowakisch nicht Tschechisch sein

#3 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von Green_Heart 24.06.2020 20:04

Finde das eine gelungene Zusammenstellung von Spielen.
Viele starke Mannschaften und auch die EVZ Academy macht Sinn, da Spiele gegen solche Mannschaften auch geübt werden müssen.

#4 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von Möhl 05.08.2020 08:34

avatar

Noch 6 Tage bis zum ersten Spiel!!

#5 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von Möhl 10.08.2020 13:04

avatar

Morgen findet das erste Spiel statt. Wie jedes Jahr natürlich erst mit bedingter Aussagekraft. Gegen einen NLA-Verein ist es natürlich immer schwer, mit erst einer Woche auf dem Eis umso mehr. Trotzdem erhoffe ich mir schon einige gute Aktionen.

#6 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von StaatsfeindNr.1 11.08.2020 13:43

Ja ich hoffe auch auf gute Aktionen. Auch mal mutig nach vorne spielen, fände ich klasse. Resultat spielt heute keine Rolle.

#7 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von StaatsfeindNr.1 12.08.2020 08:50

Achtung der nachfolgende Post kann Rückstände von Humor und Sarkasmus beinhalten. Der Inhalt ist für treue Tagesschau-Anhänger und Hochrisikopatienten nicht geeignet. Beim Lesen dieses Artikels herrsch strikte Maskenplicht! So nachdem wir die AGBs abgearbeitet haben, kann es losgehen.

Voller Vorfreude sind wir gestern mit dem Auto in Romanshorn eingetrudelt. Schon bei der Parkplatzeinweisung hat man gemerkt, dass es sich um ein Hochrisikospiel handeln musste. Wir hatten sogar einen separaten Parkplatz, dies kannte ich so bisher noch nicht. Beim Stadion angekommen freute ich mich sehr mich mit meinem 30 Jahr-Jubiläums-Schaal legal vermummen zu dürfen. Da habe ich die Rechnung jedoch ohne den Sicherheitsdienst gemacht. Dieser wies mich darauf hin, dass ein Schaal kein Mund und Nasenschutz sei. Da gut, mein Fehler, da ich das erste Mal mit dieser Situation konfrontiert wurde mich als Arzt zu verkleiden. Ich erhielt daraufhin von einer guten Kollegin ein solches Arbeitsgerät. Beim Einlass versuchte ich dann dem Personal zu erklären, dass ich auf der Gästeliste stand, sie konnte mich jedoch akustisch nicht wirklich gut verstehen. Diese Situation kenne ich nur aus dem Thurgauer Dörfli, wenn ich mir wieder einmal einen Hopfentee zu viel einverleibt habe. Danach musste man den Selbstdeklarationsfakel und die ID zeigen. Diese Situation kennt man als SmartPhone-Besitzer. Liest doch die CIA ständig mit. Grüsse gehen an dieser Stelle raus nach Langley. Da könnte man noch Synergien nutzen.

So alles bereit es kann losgehen. Euphorisch ertönen die ersten HCT Songs. Die Soundqualität lies zwar etwas zu wünschen übrig aber da hat mich dann auch der HCT Virus gepackt. Jedoch nach ein paar Sekunden bekam ich zu wenig Luft und habs dann wieder sein gelassen. 1. Drittel rum, HCT 0:1 zurück. Zeit für eine Pause draussen bei 30 Grad. Zu meinem erstauen, sind nun alle Ärzte verschwunden und es wurde wie immer sich gedrückt, geküsst und man hat sich feucht fröhlich unterhalten. Ich habe mir dann sagen lassen, dass sich das Virus nur in geschlossenen Räumen verbreiten kann. Wiederum mein Fehler, da ich mich zu wenig mit den kleinen Tierchen beschäftigt habe. Zeit für ein Bier. Das Bier durfte man auch ins Stadion nehmen. Ich versuchte dann mit der Maske zu trinken, was in einer ordentlichen Sauerei geendet hat. Ich wurde dann darauf aufmerksam gemacht, dass ich zum Trinken die Maske hochschieben darf. Jetzt konnte ich zwar trinken, jedoch nichts mehr sehen. Was zwar noch nicht so schlimm war, weil der HCT bereits 0:3 zurück lag. Beim 0:4 wechselte Stef Maier der schlaue Fuchs den Goalie. Diesen Trick kannte ich aus einem NHL-Videospiel. Sobald man den Ersatzgoalie einwechselt, kann der Gegner kein Tor mehr schiessen. Leider ging die Taktik nicht auf. Das Spiel endete dann 0:7 aus Sicht des HCT. Und dann kam eine Regeländerung. Bei einem 0:7 wird neu die Partie in einem Penaltyschiessen entschieden. Und da gewannen wir doch tatsächlich 2:1 und somit auch das Spiel. 1. Sieg der Saison in der Tasche wunderbar.

PS: Man munkelt Alain Berset sei gestern im Stadion gewesen und lässt seine Eindrücke in die heutige Entscheidung einfliessen.

Und was ist das Ende von der Geschicht? Ich mag den Covid nicht! (Dass dieser Name beim Namensgerichthof überhaupt durchgekommen ist, ist mir ein Rätsel. Der arme Kerl wird später sicherlich gemobbt und diskriminiert)

#8 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von Poldi 12.08.2020 09:02

avatar

Ich danke allen oben genannten "Ärzten und Ärztinnen" vom gestrigen, ersten Spiel für die tolle Zusammenarbeit und Akzeptanz in Sachen ID-/Formular-/Maskenpflicht!!!...!!!
Hoffen wir, wir können die Saison offiziell beginnen und Berset war gestern in der Halle so zufrieden wie wir es waren

...PS - zum trinken kannst du sie (die Maske nicht deine Kollegen) statt rauf - auch kurz etwas runterziehen...so kannst du versuchen beim Trinken auch noch etwas Hockeyspiel zu sehen...Hoffen wir auf einen positiven Bescheid heute vom Bundesrat und GoodNews von der Ligaversammlung am Freitag.

Nächstes Ärztetreffen in der Gütti am Dienstag 18.08.2020/19.30 Uhr

#9 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von tgfan 12.08.2020 09:48

avatar

Wie waren die ersten spielerischen Eindrücke?

#10 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von Möhl 12.08.2020 09:50

avatar

Zitat von StaatsfeindNr.1 im Beitrag #7
Voller Vorfreude sind wir gestern mit dem Auto in Romanshorn eingetrudelt. Schon bei der Parkplatzeinweisung hat man gemerkt, dass es sich um ein Hochrisikospiel handeln musste. Wir hatten sogar einen separaten Parkplatz, dies kannte ich so bisher noch nicht. Beim Stadion angekommen freute ich mich sehr mich mit meinem 30 Jahr-Jubiläums-Schaal legal vermummen zu dürfen. Da habe ich die Rechnung jedoch ohne den Sicherheitsdienst gemacht. Dieser wies mich darauf hin, dass ein Schaal kein Mund und Nasenschutz sei. Da gut, mein Fehler, da ich das erste Mal mit dieser Situation konfrontiert wurde mich als Arzt zu verkleiden. Ich erhielt daraufhin von einer guten Kollegin ein solches Arbeitsgerät. Beim Einlass versuchte ich dann dem Personal zu erklären, dass ich auf der Gästeliste stand, sie konnte mich jedoch akustisch nicht wirklich gut verstehen. Diese Situation kenne ich nur aus dem Thurgauer Dörfli, wenn ich mir wieder einmal einen Hopfentee zu viel einverleibt habe. Danach musste man den Selbstdeklarationsfakel und die ID zeigen. Diese Situation kennt man als SmartPhone-Besitzer. Liest doch die CIA ständig mit. Grüsse gehen an dieser Stelle raus nach Langley. Da könnte man noch Synergien nutzen.

So alles bereit es kann losgehen. Euphorisch ertönen die ersten HCT Songs. Die Soundqualität lies zwar etwas zu wünschen übrig aber da hat mich dann auch der HCT Virus gepackt. Jedoch nach ein paar Sekunden bekam ich zu wenig Luft und habs dann wieder sein gelassen. 1. Drittel rum, HCT 0:1 zurück. Zeit für eine Pause draussen bei 30 Grad. Zu meinem erstauen, sind nun alle Ärzte verschwunden und es wurde wie immer sich gedrückt, geküsst und man hat sich feucht fröhlich unterhalten. Ich habe mir dann sagen lassen, dass sich das Virus nur in geschlossenen Räumen verbreiten kann. Wiederum mein Fehler, da ich mich zu wenig mit den kleinen Tierchen beschäftigt habe. Zeit für ein Bier. Das Bier durfte man auch ins Stadion nehmen. Ich versuchte dann mit der Maske zu trinken, was in einer ordentlichen Sauerei geendet hat. Ich wurde dann darauf aufmerksam gemacht, dass ich zum Trinken die Maske hochschieben darf. Jetzt konnte ich zwar trinken, jedoch nichts mehr sehen. Was zwar noch nicht so schlimm war, weil der HCT bereits 0:3 zurück lag. Beim 0:4 wechselte Stef Maier der schlaue Fuchs den Goalie. Diesen Trick kannte ich aus einem NHL-Videospiel. Sobald man den Ersatzgoalie einwechselt, kann der Gegner kein Tor mehr schiessen. Leider ging die Taktik nicht auf. Das Spiel endete dann 0:7 aus Sicht des HCT. Und dann kam eine Regeländerung. Bei einem 0:7 wird neu die Partie in einem Penaltyschiessen entschieden. Und da gewannen wir doch tatsächlich 2:1 und somit auch das Spiel. 1. Sieg der Saison in der Tasche wunderbar.

PS: Man munkelt Alain Berset sei gestern im Stadion gewesen und lässt seine Eindrücke in die heutige Entscheidung einfliessen.


Priceless!

Das Spiel war nicht berauschend. Über zwei Drittel hatte man fast keine nennenswerte Torchance, erst im letzten Drittel kam man einem Treffer etwas näher. Es gab trotzdem ein paar Lichtblicke (Mosimann bringt Power, Bischofberger hat unglaublich Speed, J. Loosli hat immer mehr Einfluss aufs Spiel), aber alles in allem müssen sich alle steigern. Natürlich, es war ja erst das erste Spiel, dies gegen einen NLA-Verein.

#11 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von ruggero10 14.08.2020 18:49

Test gegen Olten v. 18.8. ist gem HP EHC Olten auf den 22.9. verschoben!

#12 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von Möhl 01.09.2020 13:34

avatar

Heute der erste Test in der Gütti. Gegenüber dem Rappi-Spiel mit Hulak und Fritsche neue Offensivkräfte, die wir gut gebrauchen können. Auch hat man nun 3 Wochen mehr Training auf dem Eis, da sollte es schon etwas ansehnlicher sein. Resultat egal, wie immer bei Testspielen.

#13 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von StaatsfeindNr.1 01.09.2020 14:34

Ja bin gespannt welche Fortschritte sie gegenüber dem Rappi-Spiel gemacht haben. Offensiv hat da noch nicht viel zusammen gepasst. Murphy muss sich steigern und bin gespannt auf Hulak. Natürlich hat das Testspiel keine Relevanz, für die Saison.

#14 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von ruggero10 01.09.2020 16:13

https://m.sihf.ch/de/game-center/heute/#...ime/asc/page/0/

Hier können sich zu Hause gebliebene über das Spiel informieren

#15 RE: Vorbereitungsspiele Saison 2020/2021 von dzzone_93 01.09.2020 19:18

avatar

Hat jemand die Möglichkeit und Motivation pro Drittel ein kleines Fazit zu schreiben? Kann leider heute nicht ans Spiel und wäre schon Interessant.
:)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz