Seite 1 von 9
#1 Playoffs 2019 von suppenseppel 25.01.2019 21:35

avatar

Spätestens seit heute dürfte klar sein, dass der Zweitplatzierte gegen den HCT antreten muss. Wer es wohl sein wird? Aus meiner Sicht ist überhaupt keine Prognose möglich. Zu ausgeglichen das Ganze da vorn. Und das macht mir Freude!

#2 RE: Playoffs 2019 von Remo 27.01.2019 17:25

avatar

Einfach nicht Ajoje, Visp oder Schodfo.. Möxhte mit meinen Kindern doch wieder nach Olten mit dem Car...😁😎😁 Noch lieber wäre mir aber Kloten, dann könnte es nach dem ersten Break, am Sonntag dann Zuhause fulk house geben😉

#3 RE: Playoffs 2019 von suppenseppel 27.01.2019 18:45

avatar

Remo, das war auch mein Gedanke, als ich diesen Thread aufgemacht habe. Diese drei Teams liegen unseren einfach nicht so gut, wenn man die Regular Season betrachtet.

Ganz abgesehen von der Anreise

#4 RE: Playoffs 2019 von Green Witness 28.01.2019 18:20

Die aktuelle Tabellensituation hat auch positive Aspekte. Eigentlich wartet man nur auf den Gegner in der SL der es in dieser Liga auf Platz 2 schafft.
Bis dahin kann man noch experimentieren. Anders sieht es an der Spitze aus. Da geht es noch um das Heimrecht in den Playoffs. Die Ausländer- und
Toplinien werden demendsprechend forciert.

Playoffs das war schon immer ein Ding des Momentums. Der ZSC wurde letzte Saison vom 7then Tabellenrang aus Meister.

Dem Schicksal ergeben hoffe auch ich auf Kloten oder Otlen. Machbar wenn die Sterne stimmen und die Götter es wollen. Langenthal sportlich meinerseits
absolut machbar. Visp, La-Chx-de Fonds und Ajoie unattraktiv speziell in Sachen Zuschauerresonanz auswärtiger Fans. Da bleiben Sektore leer im Playoff.
Da kommt der Reporter des Walliser Boten und aus die Maus. Bei La-Chx-de Fonds maximal Vater und Mutter dessen Sohn dort spielt und bei uns mal die
Knochen hingehalten hat.

Anyway. Auch wenn man die letzten 3 Spiele verloren hat. Gute und bedenkliche Drittel sah so bin ich auf die Playoffs äusserts zuversichtlich.

HCT for ever basta.

#5 RE: Playoffs 2019 von ruggero10 30.01.2019 14:01

Zitat von Remo im Beitrag #2
Einfach nicht Ajoje, Visp oder Schodfo.. Möxhte mit meinen Kindern doch wieder nach Olten mit dem Car...😁😎😁 Noch lieber wäre mir aber Kloten, dann könnte es nach dem ersten Break, am Sonntag dann Zuhause fulk house geben😉


Kloten oder Olten wären ideal. Beide Teams mit einer grossen Fan Base und beide sportlich unter Druck was uns als Underdog sehr gelegen käme....

#6 RE: Playoffs 2019 von Laserpass 02.02.2019 09:06

Jetzt zeichnet sich zumindest langsam etwas klarer ab, wer sich Heimrecht sichert.

Auch wenn man noch eine Rechnung offen hat und die Playoffs oft ein anderes Paar Schuhe sind als die Quali, finde ich Olten sportlich nicht so optimal. Eine im Gegensatz zu Kloten NLB-playoff-erfahrene Mannschaft, die 3 Linien hat bei denen nahezu jeder sehr regelmässig scort. Die Anzahl geschossener Tore müsste genauso wie die extrem tiefe Gegentorzahl des SCB ein gutes Omen und Argument für Erfolg in den Playoffs sein. Aber ja, Playoffs sind anders.

Ajoie mit etwas geringer Breite, Chaux-de-Fonds und Kloten haben alle gute Teams. Wobei Ajoie wohl über den besten Goalie und am wenigsten Druck dieser 3 Teams verfügt. Ziehe ich die Attraktivität und zu erwartenden Zuschaueraufmarsch zu Rate, hoffe ich eigentlich ganz klar auf Kloten als Gegner, auch wenn vielleicht rein im Kadervergleich Ajoie und Chaux-de-Fonds die "einfacheren" Lose sind.

#7 RE: Playoffs 2019 von Möhl 04.02.2019 09:10

avatar

Kloten wird es ziemlich sicher nicht. La Chaux müsste aus den letzten 4 Spielen wohl 10 Punkte machen. Daher wird es Olten oder Ajoie. Ich hoffe auf Ajoie, zwar unglaublich schwierig, aber dennoch besser machbar als die Tormaschinerie Olten. Und mit denen haben wir noch eine 15-jährige Rechnung offen.

#8 RE: Playoffs 2019 von Laserpass 04.02.2019 11:54

Zitat von Möhl im Beitrag #7
Kloten wird es ziemlich sicher nicht. La Chaux müsste aus den letzten 4 Spielen wohl 10 Punkte machen. Daher wird es Olten oder Ajoie. Ich hoffe auf Ajoie, zwar unglaublich schwierig, aber dennoch besser machbar als die Tormaschinerie Olten. Und mit denen haben wir noch eine 15-jährige Rechnung offen.


Ja, auf einen dieser beiden läuft es am wahrscheinlichsten hinaus. Wobei, der SC Langenthal kann schon noch dafür sorgen, dass es auch Kloten oder Chaux de Fonds wird. Generell, eine enge Liga. Jetzt wo sich auch Winti mal für einige Wochen gefangen hat, ist dies von der sportlichen Dichte her ohne die Rockets eine sehr gute Liga. Nächstens Jahr wird das ja vielleicht wieder anders, weil Thurgau den Start nicht verschläft...

#9 RE: Playoffs 2019 von Lum 16.02.2019 04:51

avatar

Es verbleiben drei mögliche Gegner. Der Sonntag wird also hochspannend.

- Ajoie, Erster mit 88 Punkten. Haben das schwierige Auswärtsspiel in Langenthal (die wollen den Heimvorteil gegen Kloten verteidigen)

- Schodfo, Zweiter mit 87 Punkten. Werden gegen Biasca drei Punkte einfahren. Biasca hat in 43 Spielen 39 mal verloren. Peinlich.

- Olten, Dritter mit 86 Punkten. Haben das schwierige Auswärtsspiel in Zug. Die Academy wird bis an die Zähne bewaffnet antreten (brauchen einen Sieg für die Playoffs + Zug A ist spielfrei). Olten kann ausserdem nicht mehr Erster werden, werden sich also kaum ein Bein ausreissen.

Thurgau muss sich den Kopf nicht zerbrechen. Schlagen kann man jeden. Ajoie wäre reizvoll (Vendetta 2004), für Olten sind wir eine Art Angstgegner, und Schodfo hat man diese Saison auch schlagen gelernt.

#10 RE: Playoffs 2019 von monster 17.02.2019 21:21

avatar

Mit Ajoie den denkbar schlechtesten Gegner gezogen.
Sportlich sehr schwierig und Zuschauer bringen die auch keine...

#11 RE: Playoffs 2019 von Poldi 17.02.2019 21:32

avatar

Ich denke Heimzuschauer nicht weniger als bei Chaux...Gäste sicher einiges mehr! Am letzten Spiel brachten sie auch um die 70 zu uns...Stimmung war super im Gästeblock.

#12 RE: Playoffs 2019 von meister06 17.02.2019 22:39

Das passt. Ajoie ist schwierig zu spielen, aber nicht unbesiegbar. Wenn das Team einen Schritt vorwärts machen will, dann musst du auch ein Ajoie schlagen. Geschenke in den PO gibt es nicht. Ajoie ist eine Mannschaft, die an die Grenzen gehen kann. Da können unsere Jungs also auch sehr viel lernen. Und lernfähig sind sie, das haben wir in dieser Saison erlebt. Ich bin mir sicher Mair und Winkler wissen das Team auf Ajoie einzustellen. Und die Jungs werden alles geben.

@Zuschauer; sorry aber das kümmert mich echt zuletzt. Jetzt sind Playoffs und da geht es nur um Sieg oder Weitekommen. - Und um tolle Spiele. Abgesehen davon; ist Thurgau erfolgreich, dann kommen auch die Zuschauer. Das haben wir ja auch erlebt. Die Jurassier können schon auch mobil machen. Da sind auch schon mal über 500 Fans nach Rappi oder Olten gereist. Zugegeben, das war dann nicht in der ersten Runde. Aber wie gesagt, die angereisten Fans sind nett, aber nicht Matchentscheidend. HOPP HCT! Ajoie wir kommen...

#13 RE: Playoffs 2019 von Möhl 18.02.2019 08:58

avatar

Zitat von monster im Beitrag #10
Sportlich sehr schwierig


Wär die Tormaschinerie Olten auch gewesen.

Zitat von monster im Beitrag #10
und Zuschauer bringen die auch keine...


Die bringen mind. 100 Gästefans pro Match. Für Heimzuschauer vielleicht nicht ganz ein Zugpferd wie Kloten, aber auch ChdF oder Olten wären da nicht besser gewesen. Es werden schon genug kommen. Bei einer erfolgreichen Serie sowieso. Ich rechne mit 1700-2000 Zuschauer am nächsten Sonntag (je nach Freitagsresultat). Das gibt eine gute Playoffstimmung.

#14 RE: Playoffs 2019 von Remo 18.02.2019 13:50

avatar

Bin noch gespalten betr. Ajoje.

Bis gestern habe ich mir Olten gewünscht! Nicht zuletzt wäre ich wieder gerne mit dem Car und meinem Sohn ans Auswärtsspiel. Schade...Olten läge uns def. besser und wäre auch stimmungsvoller.

Und doch, hat Olten die bessere Breite und Tiefe im Kader und def. mehr Qualität. Ajoje lebt bekanntlich va. von der ersten Linie und sie sind def. heimstärker als Olten.

Irgendwie sehe ich es heute positiver. Wenn es uns gelingt, die 1. Linie der Ajojelouts zu neutralisieren, haben wir fast die besseren Chancen über ein best-of-seven gegen sie als gegen Olten?!

Wir können ja verteidigen und brauchen nur ein Tor mehr als der Gegner...(Fussballwahrheit; 5 Mark ins Schweinchen bitte)

Mein Gefühl sagt mir, dass es gar kein so schlechtes "Los" ist. Sowieso besser als gegen Tschox aus meiner Sicht.

Bin total gespannt. Aber ein Break wir def. "Sau"-schwer Wehe aber, uns gelingt es bereits im 1. Spiel...?!

#15 RE: Playoffs 2019 von Lum 18.02.2019 18:14

avatar

Wir sind jetzt jahrelang gegen grosse Teams mit Ambitionen gescheitert. Deshalb finde ich Ajoie keine schlechte Wahl. Die Tatsache, dass wir sie dieses Jahr noch nicht geschlagen haben, muss nicht viel bedeuten. Unsere positive Bilanz gegen Olten hat uns letztes Jahr auch nicht weitergebracht. Auch moralisch sind wir mit 4 Siegen aus den letzten 5 Spielen gegen die zuletzt sieglosen Ajoluts sicherlich gut unterwegs. Die Playoffs haben ihre eigenen Regeln, also Quali abhaken und Vollgas geben.

Bin gespannt auf wen Mair im Tor setzen wird. Wie im Statistik Thread angedeutet, eine wirkliche Nr 1 haben wir diese Saison nicht. Im positiven Sinne.

PS: Und ja, vor 15 Jahren fühlten wir uns als 2. gegen den 7. auch ziemlich zuversichtlich. Rache ist ein Gericht, das am besten eiskalt serviert wird

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen