Seite 1 von 2
#1 Siegesserie/Rekordsaison von Möhl 07.02.2018 14:27

avatar

2018 ist ja bisher ein Jahr der Superlativen für den HCT. Ich habe nun über Mittag etwas recherchiert, wann wir zuletzt in der NLB solche Serien hatten. Hier die Ergebnisse:

- Die Rekordserie des HCT stammt aus der Saison 96/97, als man am Schluss Qualisieger wurde. Zwischen dem 19. Oktober und dem 29. November 1996 reihte der HCT sagenhafte 12 Siege in Serie! Da fehlt also noch etwas . Allerdings: Die aktuelle Serie mit 6 Siegen ist aber gleich hinter dieser genannten die zweitlängste Siegesserie in der HCT-Geschichte! Diese Lücke klingt erstaunlich, ist aber so. Regelmässig gab es 3er- oder 4er-Serien, aber mehr nicht. Die 12er-Serie ist natürlich eine andere Dimension.
- Die momentane Auswärtsserie ist sogar die längste Auswärtssiegesserie in der HCT-Geschichte. Nie zuvor konnte man auswärts 7 Siege aneinander reihen.
- Die beste Heimserie hatte der HCT im Herbst 2004, wo man 9 Heimsiege am Stück hatte. Dies könnte man als nächstes anpeilen.

Die momentane Erfolgswelle sollte man unbedingt auch für die Werbung nutzen. Nicht nur nebenbei, sondern mit einem fetten Eye Catcher auf den Plakaten und Inseraten, "die 90er sind zurück", "Geschichtsträchtige Erfolgswelle" gross betiteln oder so ähnlich, in die Geschäfte und Gaststätten gehen und die Serie breitlegen, es braucht in jedem Thurgauer Restaurant ein HCT-Menü, wo man dazu ein Eintrittsticket erhält (nur schon im McD erreicht man tausende Leute) usw usw.

#2 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Lum 07.02.2018 15:05

avatar

Bin auch seit ein paar Wochen daran, die aktuellen Zahlen mit vergangenen Zeiten zu vergleichen. Hier eine Liste der besten und schlechtesten NLB Qualis in der Geschichte des HCT. Aktuell spielt man die 6. beste, gleich hinter den berühmten 90ern und 03/04:

Saison : Spiele/Punkte - Punkteschnitt (auf 3 Punktesystem hochgerechnet)

Top 9:

1. 96/97: 42/85 - 2.02
2. 97/98: 40/77 - 1.93
3. 95/96: 36/69 - 1.92
4. 03/04: 45/82 - 1.82
5. 94/95: 36/64 - 1.78
6. 17/18: 42/78 - 1.71
7. 93/94: 36/60 - 1.67
8. 99/00: 36/56 - 1.56
9. 02/03: 38/54 - 1.42

Flop 3:

1. 12/13: 50/26 - 0.52
2. 10/11: 45/32 - 0.71
3. 09/10: 45/42 - 0.76

#3 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Remo 07.02.2018 15:17

avatar

In Fact lieber Möhl, spannende Recherche!

Ja das habe ich noch alles miterlebt...Nur ging diese Erfolgsstory in den 90-er in den P.O. gegen "Herischwein" (späterer Aufsteiger) jäh zu Ende....War das BITTER! Und der Erfolg kam den HCT (zu) teuer zu stehen. Damals wurde mehr Geld ausgegeben als eingenommen und eigennützige Motive standen bei einigen vor den Interessen des Clubs...Man kennt ja das Geschehene und kann es leider nicht mehr rückgängig machen. Deshalb kann eine ähnliche Euphorie wie damals nach der Gründung auch nicht mehr erreicht bzw. simuliert werden. War ja, wie schon öfters erwähnt, auch eine andere Zeit, mit deutlich weniger Freizeitangeboten.

Was ich aber noch weiss, dass überall grosse Matchplakate aufgehängt wurden. Nicht nur in Restaurants, sondern auch in Garagen (z.B. auch in Märstetten). Wenn man nett fragt, bekommt man sicher wieder unkonventionelle Werbeflächen für Plakate! Die hatten es schon in sich und der HCT war natürlich auch in aller Munde. Hier hätte man ev. noch Potenzial in Sachen Matchwerbung. Wie Möhl zurecht anspricht, sollte das derzeitige Hoch unbedingt ausgenützt werden. Ich denke, Patrick sollte mal mit den E.A.-Jungs zusammensitzen und sich ein paar Vorschläge anhören. Dann hätte er auch gleich mehere Freiwillige

Ist wirklich wunderbar nach all den Jahren der Erfolgslosigkeits, Loosergens, Schmähungen bzw. belächelt werdens etc....! Nur muss es jetzt noch in die warmen Stuben und in die Köpfe der "Sleepers" und des Herrn und Frau Thurgauers kommen. Eine gezielte Plakataktion z.b. für den Winti-Match und dann natürlich für die P.O. wäre doch schon ein guter Anfang! Ich denke, man sollte auf die junge Generation setzen. Daher ist der Mäc natürlich prädistiniert. Aber auch das Kino und v.a. der US-Mex! Die Billard-Bar57 bei Roger könnte ich übernehmen. Schliesslich sieht er dort auch gerne Fans nach den Spielen

HCT is back again!!!

#4 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Möhl 07.02.2018 16:12

avatar

Genau das meine ich. Aber es muss auch ein wirklicher Blickfang sein. Die "normalen" Plakate und die Werbeseite in der TZ gehen schon fast etwas unter. So ein "Sonderblatt" ist schnell gemacht:

(klicken um zu vergrössern)

#5 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Lum 07.02.2018 16:59

avatar

Ganz grosses Kino

Ausdrucken und in eurer Nachbarschaft und der Lieblingsbar austeilen. Auf Facebook und Whatsapp teilen. Auch Fans können Marketing

#6 RE: Siegesserie/Rekordsaison von tgfan 07.02.2018 17:11

avatar

Haha die beste Marketing-Aktion der Saison

#7 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Remo 07.02.2018 17:32

avatar

Geile Aktion, wirklich gelungen, respect!!

Habe Roger von der Billard-Bar 57 (Firehouse) bereits angerufen. Er hängt es heute noch auf! Werde selbstverständlich noch eines für das Tex-Mex mitnehmen

Gleichzeitig werde ich versuchen, noch eines beim Kino vis-à-vis anzubringen. Für mehr reicht die Zeit heute Abend leider nicht. Wer übernimmt den Mäc?

#8 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Möhl 07.02.2018 18:07

avatar

Haha, danke für die Reaktionen, das war aber eigentlich nur als Beispiel gedacht, daher ist es auch nur sehr unprofessionell gelayoutet. Könnt es natürlich gerne verwenden, dann nehmt aber bitte dies hier, es hatte noch 2 Schreibfehler drin. Wenn schon das Layout nur so dahingeklatscht wurde, sollte es wenigstens auf textlicher Ebene stimmen .

#9 RE: Siegesserie/Rekordsaison von dzzone_93 07.02.2018 18:36

avatar

Sobald ich jemanden finde der mir das druckt verteile ich es am untersee let's go!

#10 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Remo 07.02.2018 18:42

avatar

@Möhl:
Who cares?! Es muss nicht perfekt sein, sondern eben: Originell und ein Eye-Catcher bzw. Runnig-Gag, whatever...

Und das ist es definitiv!

#11 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Green Witness 07.02.2018 20:08

Der HCT begeistert seit Wochen. Dies kennt man seit Jahren nicht mehr. Die Erfolge sind durchaus auch im Umfeld angekommen.
In Beizen an Stammtischen im Ausgang wird wieder über den HCT diskutiert. Das seit Jahren belächelte Hockey Kleingalien in der NLB Ostschweiz
ist die Überraschung in dieser Saison.

Das ganz grosse Ding ist möglich.

Vor lauter Euphorie darf man aber eines nicht vergessen. Erfolgreiche Teams wecken Begehrlichkeiten. Verliert man neben Spiller und Andersons auch Braes und Deschenau
wird man die Ansprüche für kommende Saison gegen Tabellenende wohl anpassen müssen. Ob Trainer Maier dann noch bereit ist nochmals eine junge hungrige Truppe in keinem
einfachen Umfeld aufzubauen ist fraglich.

In der kommenden Saison 2018/19 wäre eigentlich ein Absteiger aus der NLB vom SEHV vorgesehen. Wird man wohl canceln und Bedingungen aufweichen müssen.

Diesbezüglich gibts viele Fragen. Sorgen muss man sich um den EHC Winterthur machen. Der beste Aufsteiger seit Jahren. Auf diese Saison hin hat man mit 1500 Zuschauer budgetiert und Playoffs angepeilt. Wer stopft dort die Löcher nächste Saison??

Ich hoffe man kann beim HCT demnächst in wichtigen Personalien Nägel mit Köpfen machen. Um permanent vorwärts zu kommen muss man das auch.
Ohne entsprechende Finanzen wird dies schwierig sein auch in Zkft.

#12 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Remo 07.02.2018 20:10

avatar

Also, div. Flyer liegen bei Roger an der Kasse seiner Billard-Bar57 auf. Einer auf dem Ziggi-Automat im US-Mex und zwei im (pumpenvollen Kino) zwischen bzw. besser gesat,t vor anderen Prospekten...

Lasst Eurer Kreativitaet freien Lauf....

Betr. Zuschauerzahlen muss man im Vergleich zu frueher auch miteinbeziehen, dass heute ein SCW, EHC F'feld und auch die Pikes massiv Zuschauer "abgeworben" haben und teilweise eigene Ziele verfolgen, was im Gewissen Masse nach all den Querelen rund um den HCT auch ein wenig verstaendlich ist. Diese je 500-700 Zuschauer eingerechnet, saehe es bei uns auch besser aus...

#13 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Möhl 08.02.2018 09:19

avatar

Zitat von Remo im Beitrag #12
Also, div. Flyer liegen bei Roger an der Kasse seiner Billard-Bar57 auf. Einer auf dem Ziggi-Automat im US-Mex und zwei im (pumpenvollen Kino) zwischen bzw. besser gesat,t vor anderen Prospekten...

Lasst Eurer Kreativitaet freien Lauf....


Haha, super Remo, danke für deinen Einsatz. Dies machte offenbar schnell die Runde, verschiedene Fans sind dabei, in diesen Tagen diese "Plakate" an geeigneten Stellen zu verteilen.

Wie gesagt, eigentlich sollte dies nur ein Input/eine Inspirationsquelle sein, wie der HCT selber die Werbung gestalten könnte. Man hat es ja schon mehrfach angesprochen: eines der grössten Probleme, mehr Zuschauer in die Halle zu locken, ist einfach die grosse Konkurrenz an Veranstaltungen und Angeboten im Kanton und drum herum. Heutzutage wird man von Werbung überflutet und an jedem Wochenende gibt es dutzende Veranstaltungen, die um Besucher buhlen. Da muss man auffallen, um die Leute abzuholen. Eine Facebook-Veranstaltung und ein bieder gestaltetes Inserat reicht da nicht. Für die TZ-Matchanzeige gilt: weniger Text, mehr Blickfang. Gestern wurde dies mit dem "News-Plakat" beim Cupspiel in der Eishalle Frauenfeld getestet. Jeder, der vorbeilief, blieb stehen und schaute es sich an. Weil es auffällt.

#14 RE: Siegesserie/Rekordsaison von Remo 08.02.2018 15:25

avatar

@Möhl:
Genau, das ist es, Hauptsache auffallen! "Normal" reicht heute leider nicht mehr....

Die Aktion weitet sich weiter aus...Meine Tochter (glühender HCT-Fan) möchte von mir möglichst viele Ausdrücke der supercoolen Flyer und wird morgen eine Briefkasten-Aktion starten!

#15 RE: Siegesserie/Rekordsaison von pucky 08.02.2018 16:22

avatar

[quote="Remo"|p25504]@Möhl:
Genau, das ist es, Hauptsache auffallen! "Normal" reicht heute leider nicht mehr....

Die Aktion weitet sich weiter aus...Meine Tochter (glühender HCT-Fan) möchte von mir möglichst viele Ausdrücke der supercoolen Flyer und wird morgen eine Briefkasten-Aktion starten!


Ich werde noch einige in Frauenfeld verteilen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen