Seite 4 von 18
#46 RE: Kader 18/19 von HCT_Ultra 12.02.2018 07:50

avatar

Nun wird das Gerücht konkreter, dass die Lamas aus Olten unsere beiden Imports verzichten wollen.

https://swisshockeynews.ch/index.php/shn...leading-scorers

War natürlich absehbar. Aber was aus meiner Sicht unverständlich ist, dass ihnen nicht mal ein Angebot unsererseits gemacht wurde.

Ich hoffe für die beiden, dass die Beiden nicht der grossen Kohle nachrennen, sondern sich auch das Ganze rundherum anschauen.

#47 RE: Kader 18/19 von ruggero10 12.02.2018 08:36

Völlig verzweifelte Oltener auf der Suche nach einer neuen Mannschaft, nachdem man diese auf 2017/18 beinahe komplett erneuert hat und Spieler wie Schnyder oder Schwarzenbach,
den einen hat man schon zurück geholt, ziehen liess respektive keine neuen Verträge mehr angeboten hat.....
An diese Gegebenheit, dass es immer wieder sogenannte "Wildereien" bei einem Mitbewerber gibt wird man sich gewöhnen müssen. Es fehlt das Geld um diese
Preisrally mitzumachen. Guter Bericht in der Thurgauer Zeitung letzte Woche.
Die beiden sind Profis und wenn das Gesamtpaket stimmt, werden sie vermutlich nächste Saison auch in Grün/Weiss zu sehen sein.....Hofft natürlich keiner von uns,
aber gehört zum Geschäft Sport dazu. Die beiden werden sich bestimmt Gedanken machen und ihr Agent wird sein seiniges dazu tun.....
Ich hoffe insgeheim, dass man sich mit Mair grundsätzlich einig ist und er bei der Zusammenstellung des Kaders auch seine Ideen einbringen kann und wird,
sollte er uns erhalten bleiben.
Sicherlich eine grosse Herausforderung für alle im Führungsbereich.

#48 RE: Kader 18/19 von Möhl 12.02.2018 09:47

avatar

Zitat von ruggero10 im Beitrag #47
und ihr Agent wird sein seiniges dazu tun.....


Das hier ist ein sehr grosser Punkt. Die sind nur auf die Kohle aus, denn finanziell lohnenswerte Transfers sind deren Geschäft, da ist das "Drumherum" nicht entscheidend. Vaskivuo war ja auch plötzlich 3-4 Mal so teuer, nur weil er kurz mal bei nem NLA-Klub auf der Kaderliste stand. Da hat sich sein Agent aber verpokert, der tümpelt nun wieder im sportlichen Nirgendwo umher.

Aber Olten hat ja auch so viel zu bieten nebst der Kohle. Ähm, also, nen garantierten Mittelfeldplatz. Ähm, ruhiges Umfeld. Ach nein, das nicht. Aber dafür ein ruhiges Stadion. Da kriegt man bestimmt keinen Hörschaden. Man muss ja auch auf die Gesundheit achten. Die Pommes am Bahnhofsimbiss sind auch nicht schlecht. Man sieht: viele gewichtige Argumente.

#49 RE: Kader 18/19 von Remo 12.02.2018 10:04

avatar

Das Interesse von Olten an unseren Imports ist für sie und Ihren grossen Verwaltungsapparat eher eine art Bankrotterklärung...Für unsere sportliche Leitung, die im Vergleich doch sehr viel "schmaler" aufgestellt ist, dagegen eine art "Ritterschlag" bzw. ein grosses Kompliment!

That's business. Im Fussball haben etliche Spieler sogar zwei Agenten. Auch werden bereits schon 15-jährige per Instagram von Spielerberatern für Verträge angefragt (ehemalige Aussendienst-Mitarbeiter bei Versicherungen)...Auswüchse (im Fussball zumindest), wie ich sie vor 20 Jahren nicht für möglich gehalten hätte....Ein Drecksgeschäft alleweil.

Halten wir uns an unsere Philosophie der vernünftigen Finanzpolitik, mit dem obersten Credo, nicht mehr auszugeben als reinkommt und keine finanziellen Risiken einzugehen! Weg ist weg, dafür kommt wieder neues...So einfach ist das!

Freuen wir uns jetzt an dieser (vielleicht) einmaligen Konstellation bzw. Saison und lassen wir uns die Freude darüber mit solchem Transfer-Geflüster nicht vermiesen...!!

Daher gilt einmal mehr: HCT, just go on your way, we are with you and proud to be a part of them!

#50 RE: Kader 18/19 von Green Witness 12.02.2018 12:00

War absehbar das man nach Jahren lauter Fehlinvestitionen beim EHC Olten, auf dem Posten der Ausländer, verzweifelt nach einer zuverlässigen Komplettlösung sucht.
Ob da die jungen Braes und Descheneau ins Mannschaftsgefüge passen??? In diesem unruhigem Umfeld das immer wieder mal überschattet wird durch Fanskandale.
Die wechseln dort ihre Trainer mittlerweile öfter aus als ich meine Unterhosen naja.....?

Ich persönlich schaue lieber einer jungen Truppe und Team zu das finanzierbar ist und sich abrackert, jeden für jeden, als einer überalterten zufrieden geschwängerten Truppe die mehr durch ihre Namen als Leistung auffallen.

Das man auf die nächste Saison mit einem Substanzverlust rechnen muss ist absehbar. Bietet aber auch Chancen. Der HCT ist mittlerweile eine gute Adresse für junge hungrige Tallente geworden und auch für sicherlich den einten oder anderen gestanden Profi der so richtig Gas geben will. Einfach nicht zu überrissen Konditionen.

Lieber ein HCT der klein fein und sexy ist als bespickt mit überbezahlten Altstars die durch Hochmut und Selbstzufriedenheit geschwängert sind.

#51 RE: Kader 18/19 von Remo 12.02.2018 12:24

avatar

an den "grünen Zeugen":

Einmal mehr, knackig und irgendwie "sexy", mit Deinem eigenen und originellen Schreibstil, auf den Punkt gebracht

That's it!

#52 RE: Kader 18/19 von dzzone_93 12.02.2018 12:31

avatar

Ich kann sowas einfach nicht ernst nehmen letzte Saison wird Justin Feser auf unschöne art aus dem Team geworfen und jetzt will man einen Descheneau Verpflichten der eventuell ein wenig besser ist von den Werten. *kopfschüttel*

Egal ich Vertraue auf unsere Sportliche Leitung nächste Saison wieder eine Super Mannschaft mit einem mini Budget aufs Eis zu zaubern.. das sollen andere uns erstmal nachmachen.

#53 RE: Kader 18/19 von Green Witness 12.02.2018 13:44

Seit Campel / Kelly war man in Olten mit ihren Ausländern selten zufrieden und das ist schon Jahre her. Gab immer wieder mal schräge Dinge.
Ihre aktuellen Ausländer scheinen noch eine Option fürs nächste Jahr zu besitzen. Passt zum EHC Olten wenn man
ihren Ausländern mit Option plötzlich Deschenau und Braes vor die Nase setzt.

Es kommt wies kommt. Es hat sich mittlerweile sicherlich auch in Kanada rumgesprochen das man beim HCT Karrieren
von jungen Tallenten lancieren und wieder Leben einhauchen kann.

Anyway.
Ich bin absolut überzeugt das unsere kleine feine..(xxx).. sportliche Abteilung auch nächste Saison eine konkurrenzfähiges Team zusammenstellen wird
unter Mithilfe des hoffentlich auch zukünftigen Trainergespanns Meier/Benny Winkler.

Wieder mit jungen Rennpferden die finanzierbar sind im HCT Lineup und Routiniers die sich noch was beweisen wollen und es auch können.
Was macht der junge Österreicher Bischoffberger eigentlich zur Zeit?
Überbezahlte und überbewertete Ackergäule passen nicht zum HCT. Die sollen andersweitig für Unruhe sorgen.

So oder so, the most sexiest season card in Swiss Hockeysport (HCT) for the upcoming season is allready booked

#54 RE: Kader 18/19 von tgfan 12.02.2018 18:54

avatar

Olten hat das Gerücht so halbwegs dementiert:

„Unsere Mitarbeiter werden ja gerne bewertet und benotet – Heute machen wir uns ein Spässchen daraus, den Spiess mal umzudrehen.

Sportjournalist Marcel Kuchta erhält von der Powermaus für seine heutige abenteuerliche Story im Oltner Tagblatt die Note: sehr ungenügend. Merke: Der EHCO steht nicht mit sämtlichen Spieler, deren Agenten im Kleinholz gesichtet werden, in Verhandlungen. „

Meine Meinung, auch wenn ich mich wiederhole:
Der HCT muss alles versuchen (im Bereich des möglichen), die beiden Jungs zu halten. Mit einem Abgang in eine höhere Liga kann ich leben. Da zählt nicht nur das Geld. Ein Wechsel innerhalb der Swiss League kann ich nicht goutieren. Und schon gar nicht wenn es Olten sein sollte.

PS: Cam und Jaedon, ihr habt mir persönlich gesagt, dass ihr die Fans einzigartig findet. Nehmt das als Entscheidungshilfe und bleibt doch einfach.

#55 RE: Kader 18/19 von Green Witness 12.02.2018 20:30

Liest man gewisse Beiträge im Fanform des EHC Olten herscht ein rümpfen der Nase anhand der Ankündigung das man Braes und Jeadon in Olten eventuell verpflichten will.
Alles andere als ein Jaromir Jager als er noch 35ig war stösst auf Ablehnung.

Thurgau und der HCT isch dä HCT und no go bei Preistreibereien. Klar auch ich wünschte mir eine Verlängerung von Cam und Jaedon. Das business ist leider nun mal verdammt
schnelllebig. Verhandlungen abbrechen bei überrissenen Vorstellungen. Die 2 golden Canucks haben beim HCT in der 2 Hälfte der Saison bewiesen das sie was können. Davor nicht unbedingt. Cam und Deschenau haben sich auch dank der collen Truppe des HCT weiterentwickelt. In Olten ist die Chance riesig das ausländische Fachkräfte abstinken. Manch Ikarus ist da schnell aufgestiegen Richtung Sonne und hat sich die Flügel verbrannt.

Ich bin absolut überzeugt das man beim HCT auch nächste Saison eine supper Truppe auf dem Eis bestaunen kann.

Jetzt zählt der Traum vom big thing. Halbfinale in den Playoffs. Falls nicht wars eine suuuuper Saison.

#56 RE: Kader 18/19 von monster 13.02.2018 11:13

avatar

Torhüter:
#92 Janick Schwendener 18/19
#74 Tim Bertsche 18/19

Defensive:
#51 Parati Patrick 18/19 + Option
#33 Wildhaber David 18/19

Offensive:
#4 Brändli Patrick 18/19
#83 Arnold Eric 18/19
#11 Neher Lars 18/19
#21 Rattaggi David 18/19
#91 Loosli Michael 18/19 + Option[/quote]
#97 Kellenberger Lars 19/20
#9 Zanzi Gianluca 19/20

#57 RE: Kader 18/19 von tgfan 13.02.2018 17:27

avatar

Mit diesem Kader kann ich bis jetzt leben. Aber die Punkte von Andersons und Spiller sind noch nicht ersetzt. In der Verteidigung gibt es auch noch Arbeit. Die soliden defensiven Werte dieser Saison (da gibt es einige Spieler) sollte man unbedingt halten. So gross ist der CH-Verteidigermarkt ja nicht.
Die Ausländerfrage wurde schon zur genüge diskutiert.

#58 RE: Kader 18/19 von Green Witness 13.02.2018 19:48

Mann hat gewichtige Abgänge im Sccorerboard und man muss wohl leider annehmen das Braes und Jeadon den HCT verlassen werden.
Wohl auch ein Adi Brunner z.B. Na und......

Finde es gut verpflichtet man aktuell jugentliche Spieler und auch Tallente mit Potenzial für die 3-4 Linie und diesbezüglich für
nächste Saison. Spieler die sich entwickeln können.

Absolut brauchts irgendwann Verpflichtungen um positiv in die Zkft blicken zu können. Verteidiger wie Wollgast und Küng haben noch keine Verträge.
Der Top Burner diesbezüglich war die Verpflichtung von Sami El Assaoui. So ein Spielertyp hat seit Jahren gefehtl. in der Defense.

Ich bin zuversichtlich das der HCT auch nächste Saison eine kompetitive Truppe präsentieren wird. Vielleicht wird man den Himmel wie aktuell nicht mehr
stürmen können.

Egal, jetzt das ganz große Ding anpeilen. Wenns nicht reicht zu allfälligem Playoffhalbinalteilnahme na und.....

Der HCT ist diese Saison in der NLB die Überraschung. Respekt und Bravo!!!!!

#59 RE: Kader 18/19 von Möhl 14.02.2018 11:48

avatar

Ajoie bindet seine Ausländer für mehrere Jahre. Die sind dort die Lebensversicherung. Ajoie kann die halten. Jetzt hat man endlich endlich mal wieder Ausländer, die in derselben Kategorie mithalten können, jetzt muss man die ebenso halten. Wertschätzung zeigen (brauchts unbedingt), Argumente für einen Verbleib liefern, und (natürlich, darauf kommts wohl am meisten an) ein gut dotiertes Angebot hinlegen. Jetzt investieren!

#60 RE: Kader 18/19 von ruggero10 14.02.2018 12:46

Zitat von Möhl im Beitrag #59
Ajoie bindet seine Ausländer für mehrere Jahre. Die sind dort die Lebensversicherung. Ajoie kann die halten. Jetzt hat man endlich endlich mal wieder Ausländer, die in derselben Kategorie mithalten können, jetzt muss man die ebenso halten. Wertschätzung zeigen (brauchts unbedingt), Argumente für einen Verbleib liefern, und (natürlich, darauf kommts wohl am meisten an) ein gut dotiertes Angebot hinlegen. Jetzt investieren!


Dazu heute eine klare Stellungnahme des Clubs sowie Aussagen der Spieler. Ich finde es top, egal wie sich die beiden entwickelt haben, dass man sie halten möchte, jedoch nicht um jeden Preis! Ich glaube auch, da sich die Spieler nicht klar zum Verbleib geäussert haben, dass man damit rechnen muss, die beiden nächstes Jahr bei einem Mitkonkurrenten oder allenfalls in der
DEL zu sehen. Wenn die Schmerzgrenze erreicht ist und die beiden trotz allem ein höher dotiertes Angebot annehmen, muss man das wohl oder übel akzeptieren. Neben den
Imports hat man auch noch, besonders in der Defensive, massiven Handlungsbedarf.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen